Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


30. Internat. Kulturbörse Freiburg


Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

17. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3238
  • News Events :: AgenturNews

    [zurück]

    +++ Neuste Beiträge | Nachrichten +++


    Trottoir-Online - aktuell "Nachrichten zwischen den Ausgaben"
    Nach Erscheinen der jeweils "letzten" Trottoir-Ausgabe werden hier eingehenden Nachrichten aktuell online gestellt. 

     

     

    19.10.2016 | Z-Management Michael Zeiss

    ONKeL fISCH und Friedemann Weise durften sich jeweils über Preise des „Stuttgarter Besens" freuen: ONKeL fISCH wurden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet und Friedemann Weise erhielt den „Hölzernen Besen“(3.Platz).

    Kai Spitzl hatte Erfolg beim Kabarettwettbewerb um das „Schwarze Schaf“ und belegte den 3. Platz. Im September feierte er die Premiere seines 3. Soloprogramms „Systemfehler – Globalisierung“ im ausverkauften Senftöpfchen Theater in Köln.
     
    Seit März dieses Jahres dürfen wir Jacqueline Feldmann als Neuzugang in unserer Agentur willkommen heißen. Am 18.01.2017 startet sie mit ihrem neuen Programm „Plötzlich Zukunft! Konnt’ ja keiner wissen...“ durch und wird damit beweisen, dass sie in den letzen Jahren als Künstlerin und auch persönlich gereift ist. 


    19.10.2016 | Bewerbung "Goldene Weisswurscht" 2017


    125_weisswurschtDie Bewerbungsphase für die Endausscheidung um die nächste "Goldene Weisswurscht", am Samstag, den 27. Mai 2017 hat nun begonnen. Der mittlerweile sehr beliebte Kabarett-Nachwuchsförderpreis ist mit 2.000 Euro (1. Platz) und 1.000 Euro (2. Platz) dotiert und wird im Jahr 2017 bereits zum 21. Mal vergeben. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren entnehmen Sie angehängter Ausschreibung oder finden Sie auch unter:

    WebInfo: Bewerbung


    18.10.2016
    |
    Agentur Jentertainment

    KRISTIAN KOKOL ist nominiert für 2 Kleinkunstpreise im Oktober
    23.10.2016 Stockstädter Römerhelm
    28./29.10.2016 Heiligenhafener Lachmöwe
    Desweiteren gibt er am 25.10.16 seine Premiere mit dem neuen Programm „Wicked“ im Köln Comedy Festival im Club Subway

    17.10.2016 | Agentur akzent 

    Neues Programm "Europa - der Kreisverkehr und ein Todesfall"

    80_thomas_freitag_neuDer Kabarett-Altmeister Thomas Freitag will es noch einmal wissen. Nachdem er sein 40. Bühnenjubiläum mit einem großartigen "Best-Of" Programm gefeiert hat, spielt er ab Oktober 2016 sein brandneues Kabarett-Solo.  Thomas Freitag steht für bitterböse Auseinander- setzungen mit dem politischen Alltagswahnsinn, großes schauspielerisches Können und eine unbestechliche Haltung.




    14.10.2016 | Agentur t.o.b. - Buske/Boeckh

    Der österreischische Schauspieler und Kabrettist Werner Brix erobert mit sienm Programm seit einigen jahren agnz Deutschland. Die Presse jubelt, und das Publikum ist begeistert. Jetzt gönnt Brix sich und seinen Fans mit "Zuckerl" ein Menü aus den Lieblingsgerichten der letzten 20 Jahre. Mit anderen Worten: Ein Best of Brix. Die Premiere am 29. September in der Kulisse in Wien war ein voller Erfolg. Ein Vorgeschmack.


    13.10.2016
    | Agentur akzent
     

    Neues Programm "
    Grenzwertig"

    80_Catena_Dieter_Sch_pfLisa Catena widmet sich seit 2012 der Komik und der Satire. Doch bisher blieben ihre subtil bissigen Programme nur dem Schweizer Publikum vorbehalten.  Seit September 2016 ist die junge Bernerin auch hierzulande zu sehen.Der derzeit vielversprechendste Schweizer Politkabarett-Export sieht in ihrem eigens für das deutsche Publikum geschriebene Programm "Grenzwertig" sehr genau hin. Lisa Catena ist der Grenzzaun im Kabarett: Unter Strom, aber offen für jeden, der eintreten will. Sie zeigt, dass sich jenseits von Gut und Böse Grauzonen eröffnen. Die zu erkunden, mag an die Schmerzgrenze gehen, ist aber alleweil spannender als die ausgelatschten Pfade der Moral. Und ja, an diesem Grenzzaun wird geschossen. Zwar mit Pointen, dafür aus vollen Rohren. Alltagswahnsinn, großes schauspielerisches Können und eine unbestechliche Haltung.


    12.10.2016
    | K.u.L.T.u.S -Agentur

    Ein neues Projekt, das wir in 2018 starten ist die „KuLTuS-Night“! Die Idee entstand aus der Tatsache, dass alle vier Comedians (Bademeister Schaluppke, Mia Pittroff, Volker Diefers, Niko Formanek) haus der KuLTuS-Agentur auch erfahrene und versierte Moderator/innen sind. Weil zudem alle Acts sehr unterschiedlich sind und sich ideal ergänzen, kann ein kompletter „Mix-Abend“ mit einer einzigen Agentur für Veranstaltungen mit 160 bis 600 Zuschauern präsentiert werden.

    12.10.2016 | Foto-Ausstellung Angie Hiesl

    Angie Hiesl + Roland Kaiser sind bekannt für ihre ortspezifischen Installations- und Performance-Projekte im öffentlichen und privaten Raum. Die flüchtige Natur ihrer Arbeit haben Roland Kaiser und viele andere Fotograf*innen in den letzten Jahrzehnten in beindruckenden Fotografien festgehalten. Die Kölner Philharmonie ermöglicht in ihrem Foyer eine Foto-Ausstellung ausgewählter Projekte der Performance-Arbeit von Angie Hiesl + Roland Kaiser: ein Einblick in das Werk von 1983 bis 2016 mit Schwarz/Weiß- und Farb-Fotografien in unterschiedlichen Formaten. Dauer 14.Okt. -16 Nov. 2016Zu sehen ist die Ausstellung im Foyer der Kölner Philharmonie jeweils vor den Konzerten und in den Pausen sowie während des PhilharmonieLunchs.

    WebInfo:
    Philharmonie



    10.10.2016
    |
    Neues Stück
    DIE WAFFELN DER FRAU

    Das Damen-Duo DUELLE bringt ein neues Stück heraus. Sexbombe vs. Heimchen am Herd, romantisches Schmachten vs. Versorgungsehe, Essen machen vs. schön saufen – Wer glaubt, der Kabarett-Liederabend von Marianne Blum (Sängerin, Rednerin, Putze) und Marina Gajda (ukrainische Kampfpianistin) ginge nur um Frauen-„Gedöhns“, der liegt falsch. Schließlich erkennt man schon am Titel des Abends, dass es um brandaktuelle gesellschaftliche Fragen und Weltpolitik geht. Dass es außerdem mitreißende Musik, herrlich komische Szenen und frische Waffeln gibt, sei hier nur am Rande erwähnt.
    Premiere: 28.10. im Theater Putbus, Rügen. Termine: 04. und 05.11.2016 Kulturkeller Fulda.


    WebInfo:
    Duelle


    07.10.2016
    |
    Ellen Obier Neues Programm
    Germany 12 Points

    80_Ellen_Obier_2014Grand Prix Eurovision de la Chanson heißt das Thema, und das aus gutem Grund. Diese Veranstaltung ist in diesem Jahr 60 Jahre alt geworden. Und das ist ja wohl Grund genug für eine Würdigung. Und da (auch) der jetzige Name "ESC - Eurovision song Contest" etwas lang ist fand ich schnell das Motto "Germany 12 Points" - damit weiß jeder Bescheid. Und ... "die Hoffnung stirbt zuletzt." Freuen dürfen sich die Fans des deutschen Schlagers u. a. auf Katja Ebstein, Mary Roos, Nicole oder Conny Froboess.
    Geschichten und Gerüchte begleiten diese Show ebenso wie eigene Kompositionen.


    06.10.2016 | Ausstellung Beste Bilder – Die Cartoons des Jahres 2016


    Caricatura Galerie, Kassel. 12.11.2016 bis 19.2.2017 Eröffnung 11.11.2016 Auch das Jahr 2016 kann, darf und soll nicht ohne den ultimativen gezeichneten Jahresrückblick zu Ende gehen, für den sich wieder rund achtzig Cartoonistinnen und Cartoonisten zusammengetan haben. Gemeinsam berichten sie von wahnhaften Despoten, wahnsinnigen terroristischen Aktivitäten und wahnwitzigen politischen Entwicklungen, außerdem von aktuellen Flüchtlingsbelangen, speziellen Präsidentschaftskandidaten und virtuellen Realitäten.

    WebInfo: Caricatura Galerie für Komische Kunst

    04.10.2016 | Frist: 31.10.2016 26. Kultursommer


    Der 26. Kultursommer im kommenden Jahr hat das Motto „Epochen und Episoden“ und hierfür steht neben dem 70jährigen Bestehen des Landes natürlich vor allem das Reformationsjubiläum Pate, aber auch aktuelle Entwicklungen und Fragen sollen sich hier widerspiegeln. Aus der Website kann man den ganzen Kultursommer finden – und natürlich auch das Antragsformular, mit dem sich Kulturschaffende noch bis zum 31. Oktober 2016 für den Kultursommer 2017 bewerben können.

    WebInfo: Kultursommer


    04.10.2016 | NEU - Stipendien für Autorinnen und Autoren im Bereich Kleinkunst

    Die Urheberrechtsgesellschaft Société Suisse des Auteurs SSA lanciert in Zusammenarbeit mit der KTV ATP ein neues Förderprojekt im Bereich der Kleinkunst: Sie schreibt neu jährlich Stipendien für die Entwicklung von neuen Bühnenstücken aus. Für das Jahr 2017 werden bis zu 4 Projekte von Autorinnen und Autoren unterstützt, die Kleinkunstprogramme schreiben. Für die Stipendien steht eine Gesamtsumme von CHF 12‘000.- zur Verfügung.

    Kandidatinnen und Kandidaten müssen Mitglieder der SSA und/oder der KTV ATP sein. Eingabefrist für die Bewerbungsdossiers ist der 16. Januar 2017. Die offizielle Bekanntgabe der Stipendiengewinner findet im Rahmen der 58. Schweizer Künstlerbörse im April 2017 in Thun statt.

    WebInfo: KTV


    29.09.2016 | BEST OF EVENTS 2017

    125_BOE_logoDie BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (18. / 19.01.2017), internationale Fachmesse für Erlebnismarketing (BOE), präsentiert sich auch 2017 als Plattform für fachliche Wissensvermittlung auf höchstem Niveau. Wieder wird es informative Foren in allen Hallen der Messe Westfalenhallen Dortmund geben. Die Titel lauten: TECHNOLOGY & SAFETY-FORUM, MICE-FORUM, CAREER-HUB, ACTS ON STAGE und DIGITAL FORUM. Die Digitalisierung stellt auch das Schwerpunktthema der Messe im kommenden Jahr dar. Denn Soziale Medien, mobile Kommunikation und virtuelle Realitäten eröffnen den Veranstaltern von Events ganz neue Möglichkeiten. 

    WebInfo: BOE


    27.09.2016
    |
    Luftartistik Festspiele

    Vom 24. bis zum 30. Oktober finden in Berlin die ersten Luftartistik Festspiele deutschlandweit statt. In Berlin treffen sich international gefeierte Luftartistinnen und Luftartisten, Aerial Artists, Vertikal-Künstlerinnen und Trapez-Tänzer. Die Luftartistik Festspiele sollen fortan in einem zweijährigen Turnus stattfinden. Dies nimmt der Verein zur Überwindung der Schwerkraft gemeinsam mit dem Maulhelden Büro zum Anlass, zur Eröffnungsgala der Festspiele am 24. Oktober ins Wintergarten Varieté einzuladen. Zum Auftakt der Festspiele werden die Best of Aerial Arts gezeigt – moderiert und eingeführt von Arnulf Rating.

    WebInfo: Vuesch


    23.09.2016 | Nachlese | 3. AlsterKult

    125_alsterkulturDie AlsterKult | Live-Messe für internationale Künste wurde am Dienstag, 13. September 2016 zum dritten Mal durchgeführt. Knapp 25 Aussteller füllten die Messehalle, 14 Shows wurden auf der Bühne präsentiert, Riesen-Steinmenschen (Stone-Age Rocks) winkten unseren Besuchern bereits von Weitem zu, die Grand Circus Show mit Liveband füllte das Foyer Kampnagles mit Leben und ein Coffee-Bike versüßte den Besuchern im Außenbereich den Aufenthalt.

    WebInfo: Alsterkult


    22.09.2016 | Neuer Spielort | Theatersport Berlin

    listbild_Theatersport_KrimiAb 1. Oktober 2016 begrüßt das Improvisationstheater-Ensemble Theatersport Berlin sein Publikum an einem neuen Spielort im Osten Berlins. Erst im Kiez essen gehen, dann im Pfefferberg bechern: Jeden Samstag ab 21:30 Uhr wird in der Improshow „Meister oder Margarita“ der goldene Kater an den besten Improkünstler verliehen. Die Verlierer trösten sich mit… Margarita und werden dafür mit einem Kater am nächsten Morgen belohnt.

    WebInfo: Theatersport


    17.09.2016 | Frist: 30.09.2016 "Fringe-Festival" - Recklinghausen


    Im Rahmen der Ruhrfestspiele findet seit 2005 das Off-Theater-Festival Fringe statt. KünstlerInnen aus aller Welt können sich dafür ab sofort bewerben. Das Festival stellt geeignete Spielorte, inklusive Grundausstattung, kostenfrei zur Verfügung, übernimmt Reisekosten und Unterkunft und bietet den Bewerbern 50% ihrer erspielten Einnahmen als Gage.

     

    WebInfo: Fringefestival



    13.09.2016
    | Köln Pool | Anke Köwenig

    80_soja_SteakAm 29. September erscheint das neue Buch „Sojasteak an Vollmondwasser“ (Das Handbuch der überschätzten Lebensmittel) von Markus Barth.   Was ist nochmal der Unterschied zwischen Chia-Samen und Chai Latte? Kann man Granatäpfel pulen, ohne danach die Küche renovieren zu müssen? Gibt es Menschen, die Eisbergsalat am Geschmack erkennen? Und ist Drachenfrucht im Grunde nicht einfach Kiwi im Fummel? Markus Barth knöpft sich mal die Trend- Lebensmittel vor, um die in letzter Zeit ein ungeheures Bohei gemacht wird: Ein köstliches Vergnügen für alle - vom Schnitzelfreund bis zur strengen Frutarierin. Balsamico für die Seele!


    13.09.2016 | Aktuelles Buch  von Harry Keaston
    80_keatonBuchIn "Wie der Minister die Jungfrau zersägte“ beschreibt ein Autor erstmals die Parallelen zwischen Politik und Zauberkunst. Auf sehr unterhaltsame Art präsentiert Harry Keaton zahlreiche Anekdoten, Karikaturen, Tricks und Einblicke in die Welt der Politik & Magie.
    Das sagen prominente Leser über das Buch:
    Ein grandioses, längst überfälliges Buch. Hut ab! Die Zusammenhänge zwischen Magie und Politik sind so offensichtlich, dass man sich wundert, dass noch nicht darüber geschrieben wurde.“ Prof. Max Otte (Ökonom und Bestseller-Autor)
    "Es soll lebenskluge Frauen geben, die zur erfolgreichen Domestizierung ihrer Ehemänner auf einen Ratgeber zur Hundeerziehung zurückgreifen. Das Buch Harry Keatons sei jedem anempfohlen, der sich mit herkömmlichen Erklärungen zur Wirkungsweise von Politik und Macht nicht zufrieden gibt." Sergej Lochthofen (Publizist und Autor, u.a. ARD-Presseclub)

    WebInfo:Buch



    12.09.2016 | Agentur  Magenta Delta Q  Abräumer bei St. Ingberter Pfanne

    Berliner A Cappella Band Delta Q Abräumer der diesjährigen St. Ingberter Pfanne. Die vier sympathischen Sänger der A Cappella Gruppe Delta Q aus Berlin haben beim renommierten Kleinkunstwettbewerb der St. Ingberter Pfanne am Wochenende richtig abgeräumt. Unter 12 teilnehmenden Künstlern ergatterten Sebastian Hengst, Martin Lorenz, Thorsten Engels, Thomas Weigel und ihr Sounddesigner Börje Pöhler einen der beiden begehrten Jurypreise sowie den Publikumspreis. Ein echter Doppelsieg. Stefan Folz, Wettbewerbsorganisator und Jurymitglied, begründete im saarländischen Fernsehen die Vergabe des Jurypreises mit den Worten: „Delta Q hat bewiesen, dass man auch im 21. Jahrhundert A Cappella ganz spontan und außergewöhnlich präsentieren kann.“


    03.09.2016 | NEU: Software | Notensatz-Programm  "Capella"

    123_Capella_1Die Softwareschmiede capella-software AG aus dem nordhessischen Söhrewald ist nun schon seit 1992 innovativ in Sachen Musik. Mit dem Capella 7.1 nimmt Capella den Nutzer bereits bei den ersten Schritten an die Hand.
    Nach der Installation muß man nicht in Computerbegriffen denken, sondern kann seine musikalischen Vorstellungen leicht umsetzen. In wenigen Minuten ist die erste Partitur fertig!
    Anfänger kommen sofort zurecht. Die PC-Tastatur kann wie eine Textverarbeitung benutzt werden. ... mehr lesen



    03.09.2016
    |
    Aktuelle CDs  - vorgestellt von Ronald Maltha

    125_Ulla_van_DaelenZum Beispiel:  ULLA VAN DAELEN – Harp goes POP. Die Harfe - ein recht unhandliches Instrument, 50 Kilo schwer, seit über 4000 Jahren im Gebrauch. Erzengel Gabriel zupfte drauf herum, König David heiterte Saul damit auf, Harpo Marx machte damit Faxen und der himmlische Bote Aloisius frohlockte. Allerdings -  für groovende Musik, Latino-Rhythmen, swingenden Jazz oder sogar Pop-Musik ist die Konzertharfe eher weniger bekannt. Ulla van Daelen hat ein Experiment gewagt und wie sie selbst sagt, sich damit einen langgehegten Wunsch erfüllt.
    ... mehr lesen


    02.09.2016 | Erste Show von circusKICKS

    Am Sonntag, den 11. September 2016 findet die erste Vorrunde von dem Festival circusKicks statt. CircusKicks  ist ein einmaliges Konzept -  es versteht sich auch als Förderplattform für die jungen Zirkustalente. Neben dem freundschaftlichen Wettbewerb spielt bei circusKICKS auch die Begegnung und Förderung eine große Rolle. Während der Festivalwochenenden haben die Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, sie lernen zusätzlich professionelle Artist*innen kennen und werden gemeinsam mit ihnen arbeiten. Die Veranstaltung findet im ZAK, Köln statt.

    WebInfo:Zak


    18.08.2016 | AlsterKult | Live-Messe für internationale Künste

    125_alsterkultur13. Sept. 2016 - Hamburg. Bekanntes Konzept im neuen Design unter dem Motto "New colors for Newcomers" präsentieren sich dieses Jahr neben gestandenen Künstlern auch Nachwuchstalente einem interessierten Fachpublikum. Event- und Kulturveranstalter, Kleinkunst- und Kulturliebhaber, können an diesem Tag in den Hallen der Kampnagel Int. Kulturfabrik ein abwechslungsreiches und kreatives Programm genießen. Auf dieser Fachmesse präsentieren sich KünstlerInnen, Agenturen und Dienstleister der Kleinkunstbranche mit Live-Auftritten, Walk-Acts und verschiedenen Performances. KünstlerInnen haben die Möglichkeit, sich mit einem Messestand und in Kurzauftritten zu präsentieren.

    WebInfo: Alsterkult


    18.08.2016 | Agentur Birgit Söll 

    Matthias Ningel hat die Kabarettbundesliga 2016 gewonnen und darf sich nun Deutscher Kabarettmeister nennen. Seinen Auftritt bei der Siegerehrung bei den Wühlmäusen in Berlin gibt es auf meiner Website unter folgendem Link.

    Anna Piechotta ist im September gleich zwei Mal bei Fernsehaufzeichnungen dabei: am 13.09.16 beim Bayerischen Fernsehen bei "Vereinsheim Schwabing" und am 28.09.16 beim SWR in der Sendung "Freunde in der Mäulesmühle".

    Martin Zingsheim war am 08.07.16 in der Sendung "Kölner Treff" mit Bettina Böttinger zu Gast. Sie können die Sendung in der Mediathek des WDR unter folgendem Link sehen. 


     
    04.08.2016 |  Comedy Arts Festival  

    150_ComedyArts_2015Das"Comedy to go"! Am 27. August steigt als Appetizer für das 40. Internationale ComedyArts Festival Moers der Straßenthe-atertag in der Moerser InnenstadRund einen Monat vor Eröffnung des 40. Internationalen ComedyArts Festivals Moers unterhalten Humor- und Straßenkünstler aus Belgien, Frankreich, Deutschland und England ohne Bühne, ohne Sitzplatz, ohne Eintritt, dafür aber mit Spaß und Können.

    WebInfo:
    Internat. ComedyArts Festival Moers


    28.07.2016
    |
    Absolventenshow INITIAL der Staatlichen Schule für Artistik

    80_initial___jule_felice_frDer Abschlussjahrgang der Staatlichen Schule für Artistik Berlin präsentiert sein Tourneeprogramm 2016 am 19. und 20. September im Wintergarten.
    Gerade touren die frisch gebackenen Absolventen der Abschlussklasse der Staatlichen Schule für Artistik Berlin mit ihrer Show INITIAL durch 35 deutsche Städte. Der Tourneeabschluss findet alljährlich im Wintergarten statt. (Bild: Jule Felice Frommel)

    WebInfo: Wintergarten



    28.07.2016 | Das etwas andere Open Air Theater: LECKER LACHEN! 

    80_Spasskellner__c_C.KnupfeOpen Air Dinner-Show in hedicke’s Terracotta am Mittwoch, 3. August 2016
    Eine Produktion der Tamala Theater Compagnie. Das Dinnershow-Trio, bestehend aus dem italienischen Oberkellner Antonio, seinem begriffsstutzigen Kollegen Heinzi und als Stargast Clownin Laura Herts aus den USA, lädt die Gäste zu einem überraschenden und unterhaltsamen Erlebnisabend ein. Absurdes Theater garniert mit einer Prise Poesie, serviert mit Komik-Einlagen, Show-Elementen und Gesang, verwandelt das Restaurant in eine Bühne, während die Gäste dinieren. (Bild: C.Knupfer)

    WebInfo: Tamalan Theater


    27.07.2016 | Ellen Obier

    80_Ellen_Obier_2014Die einzige Konstante ist die Veränderung (Heraklit)
    In diesem Sinne, meine liebe Freunde und Fans habe ich eine wunderbare Veränderung mitzuteilen: Aufgrund meiner erfolgreichen Konzert-Tourneen und das immer stärker werdende Gala-Geschäft habe ich mich entschlossen, mir ab sofort mehr Zeit für meine Kreavititität zu nehmen. Für die administrative Arbeit habe ich ein Bookingbüro gefunden und freue mich auf die Zusammenarbeit mit OM-Management / JMK-Musik: Jan M. Knak, Tel: 0171 484 5843. Selbstverständlich stehe ich bei Anfragen und Buchungen auch weiterhin direkt zur Verfügung unter Tel. 0171-7446589 oder per Mail kontakt@ellen-obier.de


    15.07.2016 |24. Festival "Weltheater der Straße"

    125_schwerte_WeltheaterDas 24. Festival „Welttheater der Straße“ findet am 26. und 27. August 2016 in Schwerte
    Das Welttheater der Straße hat in Schwerte eine lange Tradition. Es hat sich zu einem einmaligen Besuchermagneten entwickelt und ist seit vielen Jahren lebens- und liebens- werter Bestandteil unserer Stadt geworden. Die besten Straßentheatergruppen aus der ganzen Welt verwandeln am letzten August Wochenende jeden Jahres die Straßen und Plätze der Schwerter Altstadt in eine riesige, bunte Open-Air Bühne. Von Akrobatik, Musik, Masken-, Objekt- und Zirkustheater bis hin zu spektakulären Platzinszenierungen, wunder-schönen Lichtinstallationen und allerlei verrückten Skurrilitäten reicht das diesjährige Programm, bei dem sich die Besucher wieder auf international bekannte Künstlerensembles freuen dürfen. 

    WebInfo: Weltheater der Strasse


    07.07.2016 | Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse 2016

    125_Kleinkunstfestival_wuehDie Wettbewerbsteilnehmer für das große Kleinkunstfestival stehen fest.  Am Fr./Sa. 09. und 10. Sept. präsentiert Schirmherr: Dieter Hallervorden und Moderator: Dieter Nuhr das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse. Mit dabei (Wettbewerb): Suchtpotenzial, Maxi Gstettenbauer, Helge & das Udo, Mirja Regensburg, David Anschütz, sowie der Doppelvorjahressieger Ingmar Stadelmann und weitere Gäste.


    WebInfo:
    Wühlmäuse Kleinkunstfestival




    22.05.2016
    |
    NEU: Trottoir Buchprojekt  "Varieté-Theater"

    125_varieteplakatTrottoir braucht euer Voting | Fundraising VarietéBuch

    Trottoir
    plant aktuell ein Buch zum Varietétheater. Die Stadtwerke Bochum unterstützen finanziell kulturelle Projekte. Wir konnten unser Varieté- Buchprojekt in der Votingliste platzieren. Es hängt nun von der Anzahl der abgegebene Stimmen ("Herzen"), ob wir bei der Finanzierungsausschüttung mit dabei sind und eine Realisierung möglich wird.

    # Das Projekt: Die letzten Varietébücher über diese Kunstszene in Deutschland sind Mitte des 20. Jahrhunderts geschrieben worden und enthielten zumeist eine Rückschau. Inzwischen hat sich die Varietélandschaft verändert. Unser Buch möchte nicht nur zurückschauen auf die glanzvolle Geschichte der Varietétheater und ihre Tradi- tionen, es möchte der Öffentlichkeit das Vergnügen Varieté nahe bringen und als lebendiger Begleiter einer außergewöhnlichen Theaterform und seiner Kunst- schaffenden gelten. Die Autoren sind Hartmut Höltgen-Calvero und Manuel Rittich. Hartmut Höltgen-Calvero schreibt seit Jahren für den Trottoir für die Bereiche Varieté, Circus und Zauberkunst.

    # Zum Ablauf des Votings: Bitte diesen Link öffen. Dann mit Ihrer / Eurer E-Mail registrieren. Per E-Mail erhalten Sie /erhaltet Ihr einen Code. Diesen bitte in das dafür vorgesehene Feld eintragen und 5 "Herzen" für unserer Projekt vergeben.


    22.05.2016
    |
    NEU: Buchbesprechung  "Menschenfreunde"

    125_menschenfreunde3DEin Buch, das gleich viele Genres vereint: „Menschenfreunde“ ist in erster Linie ein Bildband und Interviewbuch, aber auch Sachbuch mit gelegentlichen Ausflügen in die Unterhaltung. Von den Unterhaltern selbst. 44 Kabarettisten und Humor-Arbeiter äußern sich über Humor und seine räumlichen wie pietätischen Grenzen, reden über Skurriles abseits der vielbedeutenden Bühnenbretter. Die Münchner Autorin Franziska Schrödinger hat die Humoristen bei einem Gastspiel besucht, sie in ihr Fotostudio eingeladen oder manchmal auch den Fragebogen in der heimischen Küche ihres Gastes ausfüllen lassen... Mehr lesen


    06.05.2016 | Bewerbungsschluss 15.Mai 2016  X-Site Pitch

    227_bannerbig_xiteIm Rahmen des 12. Internationalen Straßentheaterfestivals tête-à-tête vom 24. bis 29. Mai 2016 veranstalten wir am 27. Mai den X-Site Pitch. Dies ist ein Netzwerk-Event, der erstmalig in Kooperation mit dem britischen Dachverband XTRAX ausgetragen wird, bei dem sich neue deutsche und englische Straßentheater- und Zirkus-Produktionen einem trans-nationalen Fachpublikum präsentieren können. Wir haben noch Plätze beim X-Site Pitch für deutsche Produktionen frei! 

    Bewerbt Euch jetzt bis zum 15. Mai!  MehrInfos


    04.05.2016 | AlsterKult | Live-Messe für internationale Künste

    125_alsterkultur13. Sept. 2016 - Hamburg. Bekanntes Konzept im neuen Design unter dem Motto "New colors for Newcomers" präsentieren sich dieses Jahr neben gestandenen Künstlern auch Nachwuchstalente einem interessierten Fachpublikum. Event- und Kulturveranstalter, Kleinkunst- und Kulturliebhaber, können an diesem Tag in den Hallen der Kampnagel Int. Kulturfabrik ein abwechslungsreiches und kreatives Programm genießen. Auf dieser Fachmesse präsentieren sich KünstlerInnen, Agenturen und Dienstleister der Kleinkunstbranche mit Live-Auftritten, Walk-Acts und verschiedenen Performances. KünstlerInnen haben die Möglichkeit, sich mit einem Messestand und in Kurzauftritten zu präsentieren.

    WebInfo: Alsterkult



    04.05.2016
    | Agentur Streckenbach


    80_FrankFischerFrank Fischer

    Preisträger der Tuttlinger Krähe 2016
    Frank Fischer durfte mit der Tuttlinger Krähe 2016 bereits seinen 19. Kleinkunstpreis ins Regal stellen. ...  Am 09. Juni 2016 ist Frank zu Gast bei Dieter Nuhr in der Sendung "Nuhr im Ersten" um 22:45 Uhr.

     

      80_Bembers_neuBembers

    ..endlich ist es soweit, Bembers bekommt eine eigene TV-Show!

    Titel: "BEMBERS ROCK AND ROLL GARAGE". Ausstrahlungstermine: Donnerstag, 04.08.2016 um 23:45 Uhr und Donnerstag, 11.08.2016 um 23:35 Uhr im Bayerischen Fernsehen

    Neben Star-Gästen wie Olaf Schubert, Roberto Blanco, Chris Tall und den beiden Ex Y-Titty Jungs Phil und TC wird es in den 30-minütigen Sendungen viel zum Lachen, Sehen und Staunen geben. Auf jeden Fall wird es eine Show mit und um Bembers, mit ganz viel Krach und gaaaaaanz weit weg vom Bausparer-Fernsehen geben.

    80_KonradStoeckelKonrad Stöckel

    Jetzt ...im TV
    Auch in diesem Jahr präsentiert Konrad Stöckel an der Seite von Stefan Mross wieder das 'Sonntagsexperiment' bei "Immer wieder sonntags" in der ARD.29.05. // 19.06. // 17.07. // 21.08.  jeweils um 10:03 Uhr im Ersten.


    80_Lambertz_Saam_Richter_BiNeuzugang -  Lambertz -Saan und Richter: Das Bier gewinnt!    

    ...der Neuzugang in der Agentur Streckenbach
    Lambertz - Saam und Richter: mit ihrem Programm: Bier gewinnt!
    Lieder und Geschichten rund ums Bier. Gesungen, gespielt und erzählt von den fränkischen Ausnahmemusikern, welche bereits in anderen Formationen und Projekten (Antistadl, Kellerkommando, Boxgalopp uvm.) Bekanntheit erlangten.



    02.05.2016 |
    29. Internationale Kulturbörse Freiburg 2017

    125_Logo_IKF29_2017Die Internationale Kulturbörse Freiburg geht vom 22.-25.01.2017 in die 29. Runde.
    Dieses Jahr hat alles ein wenig Zeit gebraucht – aber das Warten hat sich gelohnt! NEU An alle MUSIKAGENTUREN / MUSIKER / MUSIKSCHAFFENDE: Bei der 29. IKF werden wir erstmals unsere Ausstellerhalle vergrößern. Hinzu kommt ein Teil der Halle 1 (Music Hall), mit dem wir versuchen möchten, mehr Platz für Aussteller im Bereich der Musik zu schaffen. Alle Preise sind stabil geblieben! Wer seinen Standplatz frühzeitig erhält die bewährten Frühbucher-Rabtte, gestaffelt von 15% und 10% auf die Nettostandmiete.

    WebInfo: Kulturbörse


    02.05.2016 | 2. Alter Hut- ComedyArts

    125_oldComerAwardKomik-Profis kämpfen in Moers um den Alten Hut. ComedyArts verleiht den bundesweit einmaligen Oldcomer-Preis zum zweiten Mal.
    Selten ist soviel geballtes Komik-Können an einem Abend zu erleben.
    Sechs alte Hasen des Kabarett- und Comedy-Genres kämpfen am 1. Juni auf der Bühne des Bollwerks 107 in Moers um die innovative Auszeichnung. Nur jeweils 15 Minuten Zeit bleiben ihnen, um die Fachjury unter Vorsitz des Comedians und Nightwash-Erfinders
    Knacki Deuser und das Publikum zu überzeugen. Jury- und Publikums- preis sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert, gestiftet von der Sparkasse am Niederrhein.  Beworben hatten sich rund 40 gestandene Bühnenprofis. Sie alle sind älter als 45 Jahre und/oder können auf mindestens 25 Comedy-Jahre zurückblicken. Sechs hochkarätige Acts wurden nominiert, allesamt im besten Sinne alte Hasen der Comedy-Szene.

    Der Wettbewerb „Der Alte Hut“ wird zum zweiten Mal im Rahmen des Internationalen ComedyArts Festivals Moers ausgeschrieben. Die 40. Ausgabe des Humorgipfels geht vom 22. bis zum 25. September 2016 in der Moerser Festivalhalle über die Bühne. Das detaillierte Programm wird voraussichtlich im Juni vorgestellt.

    WebInfo: Comedyarts


    21.04.2016 | Die Gewinner des Prix Pantheon 2016 stehen fest.

    125_PrixPan_201619.-20.04.2016
    - Bonn - Im Wettbewerb der Kabarett-Talente und Nachwuchs-Comedians waren am 19. April im Bonner Pantheon Theater im Halbfinale insgesamt zehn Künstlerinnen und Künstler gegeneinander angetreten. 

    Mit dem Jurypreis „Frühreif & Verdorben wurde der Wuppertaler Poetry-Slammer und Autor Jan Philipp Zymny ausgezeichnet. Der in geheimer Wahl ermittelte Publikumspreis in der Kategorie „Beklatscht & Ausgebuht“ ging an das junge Musik-Comedy-Duo „Das Lumpenpack“. Mit ihren ebenso humorvollen wie scharfsinnigen Songs konnten sie das Pantheon-Publikum an beiden Abenden des Wettbewerbs begeistern. Mit dem Ehrenpreis in der Kategorie “Reif & Bekloppt“ ist die WDR-Kabarettistin Gerburg Jahnke bei der Verleihung in Bonn für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. In der Gala präsentierte Moderator Fatih Çevikkollu neben den fünf Nachwuchskünstlern folgende Kabarettisten, die die Finalisten unterstützten: Markus Krebs, Sebastian Pufpaff, Hennes Bender und Barbara Ruscher.Essen, Hattingen und Herne.


    WebInfo: Pantheon



    19.04.2016 |
    Kulturpreis "
    Deutscher Preis für die politische Karikatur 2015"

    125_KarikaturenpreisPrivate Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Baden Württemberg verleiht den Deutschen Preis für die politische Karikatur 2015

    Am 22.04.2016 werden die PreisträgerInnen für Ihre künstlerische Leistung ausgezeichnet. Dieser Kulturpreis darf schon auf ein 20 jähriges Bestehen zurückschauen und gilt als einer der wichtigsten Preise dieses Genres. Insgesamt 24 angesehene Künstler mit 29 Werken haben die politisch dominierenden Themen des Jahres 2015 in eindrucksvoller Weise in Bild und Wort zusammengefasst.
    Während sich der mit dem ersten Hauptpreis ausgezeichnete Künstler TOM Körner mit der allgegenwärtigen Flüchtlingsproblematik auseinandersetzt, geht der zweitplatzierte Volker Kischkel, bekannt als Mock, mit seiner Karikatur „Nazi Goreng“ ein schon lange schwelendes und brisantes Thema an. Ein ganz anderes Anliegen, nämlich ein gesellschaftliches, behandelt der vielfach ausgezeichnete Künstler Til Mette als Drittplatzierter. Mit dem Werk „Sonst gewinnen die anderen“ hinterfragt er mit viel tiefsinnigem Humor einen Teil unserer Gesellschaft, welche sich aus „Protest“ nicht selbst aus ihrer sozialen Misere heraushilft. Neben den drei Hauptpreisen wurden auch 21 weitere Karikaturisten und Cartoonisten ausgezeichnet.

    WebInfo: Spitze Feder

     


    18.04.2016 | 15. Jahre Sommerblut - Schwerpunkt Liebe

    150_sommerblutSommerblut feiert 15jähriges Jubiläum. Vom 29. April bis 16. Mai präsentiert das Festival der Multipolarkultur sein Jubiläumsprogramm zum Themenschwerpunkt LIEBE. Mit rund 80 Veranstaltungen, 35 Veranstaltungsorten und über 300 Künstlern geht das Sommerblut Kulturfestival dieses Jahr zum 15. Mal an den Start. Mit einem Kunst- und Kulturprogramm aus den Bereichen Theater, Tanz, Literatur, Musik, Film und im Genre-Mix wird Sommerblut die unterschiedlichsten gesellschaftlichen, sozialen und politischen Standpunkte und Identitäten miteinander verbinden.

    WebInfo: Sommerblut


    18.04.2016 |
    Fidena - Figurentheater der Nationen

    125_Fidena04.-12.05.2016 - Bochum, Essen, Hattingen und Herne

    Das internationale Festival „FIDENA – Figurentheater der Nationen“ gehört ohne Zweifel zu den populärsten Aktivitäten des Deutschen Forums für Figurentheater und Puppenspielkunst e.V.. Das Programm wartet dieses Jahr mit einem Fokus auf die großen Traditionen und Wurzeln der asiatischen Puppenspielkunst auf. Zu den erstaunlichen Höhepunkten zählen vietnamesisches Wasserpuppen-Theater, Lounge-Nächte mit überdimensionalem Schattentheater und das temperamentvolle Handpuppenspiel Pavakathakali aus Indien - aber und wie immer hat ea auch genug Raum für spannende, zeitgenössische Stücke aus Deutschland und der Welt.


    WebInfo: Fidena.de




    18.04.2016 |  16. Tutlinger Krähe
    - Die Sieger stehen fest!

    125_kraehe_LogoNach Ulm und Berlin ist sie davon geflattert, die TUTTLINGER KRÄHE. Der Wettbewerb 2016 ist vorbei und die Sieger stehen fest … jetzt haben Suchtpotenzial, Frank Fischer, Evi und das Tier und Starbugs Comedy einen Vogel! Und das darf man ganz ungestraft behaupten … sie sind sogar alle stolz darauf! Denn die Krähe zählt zu den Preisen, die (mindestens) die halbe bundesdeutsche Kleinkunstszene haben will. Die drei Wettbewerbs-abende und das Finale gingen sämtlich vor ausverkauftem Haus über die Bühne und brachten vier Abende mit großer Kleinkunst.


    15.04.2016 | Kabaret Kalashnikov

    125_kalschnikovAuch dieses Jahr öffnen sich wieder die Türen im Sisyphos Club für das Kabaret Kalashnikov:
    The wild-postsowjet-hedonistic-vodka-variete-show
    Die wohlbekannten Streetperformer und Artisten aus Berlin und ihre Freunde aus der ganzen Welt spielen zusammen in einem einmalig verrückten Show-Spektakel. Spektakuläre und unglaubliche - Akrobatik, Juggling, Slapstick, Comedy, und das alles zusammen in einer Nacht, die solange dauert wie der Vodka reicht. Auch diesmal wird bei uns als Wiederholungstäter keine Langeweile aufkommen, denn es gibt neue Showacts und die After-Show-Party mit DJ Seraphim wird sowieso der Knaller.

    Zeit: 21. - 23. April 2016 jeweils ab 20:30 Ort: Sisyphos Club, Berlin-Rummelsburg



    14.04.2016
    | Agentur t.o.b.
    - Buske/Boeckh

    80_90_Roland_baischOLAND BAISCH alias „Der Graue Star“ ist ein meisterhafter Musiker, und gemeinsam mit Frank Wekenmann gelingt ihm ein Comedyprogramm, das die Gags in Lieder packt - Arrangements im Tango- und im Countrystil, aber auch ironische Mitgrölschlager und pure Pop-Perlen. BAISCH unterhält in der "Grauzone" der Alleskönner.  Ausgezeichnet mit dem Kleinkunstpreis Baden Württemberg und von den Feuilletonisten gefeiert, führt der Altmeister charmant und hochmusikalisch durch ein Universum ungewöhnlicher Ideen!
    Den charmanten Publikumsverführer kann man hören und sehen am 27. April um 20 Uhr im UNTERHAUS in Mainz und am 28. April um 20 Uhr in der TUCHFABRIK in Trier.



    13.04.20165 | 
    Prix Pantheon 2016 - 22. German Spaß-und-Satire-Open

    125_PrixPan_2016Prix Pantheon 2016. Am 20. April wird im Bonner Pantheon Theater der Prix Pantheon 2016 in drei Kategorien verliehen.
    Moderator Fatih Çevikkollu präsentiert neben einer starken Garde an Nachwuchskünstlern folgende Kabarettisten, die die fünf Finalisten wortgewaltig und musikalisch unterstützen: Markus Krebs, Sebastian Pufpaff, Hennes Bender und Barbara Ruscher. Insgesamt zehn Kabarett-Talente und Nachwuchs-Comedians treten bereits am 19. April im Bonner Pantheon Theater im Halbfinale gegeneinander an: Hazel Brugger, Christin Henkel, Frederic Hormuth, Das Lumpenpack, Masud, Moritz Neumeier, Gregor Pallast, Quichotte, Roger Stein und Jan Philipp Zymny. Das Publikum im Saal und eine unabhängige Fachjury küren dann fünf Finalisten, die am Folgetag noch einmal auf der Bühne um den Publikumspreis „Beklatscht & Ausgebuht“ und den Jurypreis „Frühreif & Verdorben“ kämpfen. Darüber hinaus wird an diesem Abend ein Künstler mit dem Sonderpreis „Reif & Bekloppt“ für sein Lebenswerk geehrt (Laudator: Wilfried Schmickler). Das WDR Fernsehen überträgt das Finale des Prix Pantheon am Samstag, 23. April 2016 um 20.15 Uhr. WDR 5 sendet das Halbfinale am 1. Mai um 20.05 Uhr und das Finale am 5. Mai um 20.05 Uhr. Das Halbfinale ist außerdem online unter comedy.wdr.de zu sehen.



    12.04.2016
    | Caricatura Galerie 

    80_Perscheid_caricatura_booNoch bis 5.6.2016. Ausstellung Martin Perscheid gehört zweifellos zu den erfolgreichsten Cartoonisten im deutschsprachigen Raum. 

    Seine Zeichnungen erscheinen seit 1994 flächendeckend in deutschen Tageszeitungen, seit 1996 unter dem Titel »Perscheids Abgründe«. Und sie haben allesamt eines gemeinsam: Das gleiche Format – ein Hochformat mit schwarzem Rahmen. Innerhalb dieser selbstge-wählten formalen Vorgabe bringt Perscheid mit grafischem Minimalismus und zielsicherer Pointenführung die Unsäglichkeiten des Lebens aufs Papier.
    Doch sind seine Cartoons dabei niemals nur bösartig, niemals eindimensional. In seinem tiefsten Innern ist Perscheid wohl ein Menschenfreund. Seinen Zeichnungen haftet immer auch zugleich etwas Liebevolles an. Nichtsdestotrotz kriegt jeder sein Fett weg: egal ob Schwarz oder Weiß, ob Mann oder Frau, ob Beamter, Pfarrer oder Polizist. Eine Lieblingsfigur hat der leidenschaftliche Zigarillo-Raucher aber schon: den Deppen, ein glatzköpfiges Männchen mit Brille und Knollennase. Mit Vorliebe stürzt sich Perscheid auf menschliche Schwächen, egal ob große oder kleine, überspitzt und überzeichnet sie. Manchmal ist das aber auch gar nicht nötig. Denn sind wir nicht alle manchmal Deppen?
    Anlässlich seines fünfzigsten Geburtstags im Februar würdigt die Caricatura Galerie Perscheid nun mit einer großen Ausstellung.

    Öffnungszeiten: Di bis Sa 12 bis 19 Uhr und So, Feiertage 10 bis 19 Uhr



    07.04.2016 | Scharlatan Theater 

    125_scharlatan_logoVom 26. bis 27. April 2016 sind Scharlatan Theater auf Norddeutschlands führender Veranstaltung für Personalmanagement, der Personal2016 Nord, in Hamburg vertreten.
    »Eine außergewöhnliche Präsentation mit den 10 Grundmechanismen des Theaters« lautet der Titel eines Szenischen Vortrags von Michael Bandt, künstlerischer Leiter und Trainer im Scharlatan Theater. Anhand der 10 Grundmechanismen des Theaters zeigen wir Ihnen, wie leicht Sie auffallend anders und mitreißend präsentieren können. Erleben Sie die praktische Anwendung der 10 Mechanismen und die Bedeutung von »wechselnden Kräfteverhältnisse« für eine erfolgreiche Präsentation.



    06.04.2016 |12. Internationales Straßentheaterfestival  "tete-a-tete"

    Die Barockstadt Rastatt ist zum 12. Mal Gastgeberin des Internationalen Straßentheaterfestivals „tête-à-tête“ und erwartet rund 150.000 Besucher. Die künstlerische Leitung haben erstmalig die beiden Bremerinnen Julia von Wild und Kathrin Bahr, die für ihr Festival-Debut viele international renommierte Künstler gewinnen konnten, darunter Neuentdeckungen und altbekannte Publikumslieblinge. Wie immer sind alle Veranstaltungen tagsüber kostenfrei.
    Weitere Infos zum Festival, Hinweise zu den Spielstätten und Ticketverkauf finden Sie auf unserer Website Bei schlechter Wetterlage werden Open-Air-Veranstaltungen soweit möglich in Innenräume verlegt. 

    WebInfo:Tete a tete


    04.04.2016 | Das Schwarze Schaf 2016

    175_SSchaf_2016Die Finalisten für den niederrheinischen Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ 2016 stehen fest. Sechs Nachwuchskabarettisten und -kabarettistinnen aus ganz Deutschland treten beim Finale am 7. Mai im Theater am Marientor in Duisburg gegeneinander an. Die Finalisten sind: Katalyn Bohn (Wiesbaden), De Frau Kühne (Xanten), Sebastian Nitsch (Berlin), Marvin Spencer (Hamburg), Kai Spitzl (Köln) und Christoph Tiemann (Münster). Die Entscheidung, wer „Das Schwarze Schaf“ 2016 wird, fällt eine Fachjury um Schauspielerin und Stand-Up Comedian Mirja Boes.

    Zeit:
    07. Mail 2016 Ort: Theater am Marientor, Duisburg    MehrInfos: Schwarzes Schaf




    2016-10-15 | Nr. 92 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.