Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg

Kleinkunstfestival Usedom

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3551
  • Szenen Regionen :: Ost

    [zurück]

    "Kultur aus dem Hut"

     - das Rostocker Kleinkunstfestival fand nicht mehr statt

    Nachdem wir von mehreren KünstlerInnen und Gruppen Klagen erhielten, die Stadt Rostock verzichte einfach dieses Jahr auf das bekannte Kleinkunstfestival, fragten wir den zuständigen Senator nach den Gründen. Dr. Enoch Lemcke, Senator für Schule, Kultur und Sport erklärte dem Trottoir-Magazin:   "Aufgrund des Rückgangs der Einnahmen in der Hansestadt Rostock standen uns für das Haushaltsjahr 1998 insgesamt im Verwaltungshaushalt nur noch 724 TDM zur Verfügung. Dies bedeutete einen Rückgang um 25 Mio DM. Daher mußte in allen Bereichen der Stadt gespart werden. Auch im Kulturetat ließen sich Einschnitte nicht vermeiden. Trotzdem fließen rund sechs Prozent des städtischen Haushalts in die Kultur. Das kann sich bundesweit sehen lassen. Leider konnten wir die erforderlichen 50 TDM für das Straßentheaterfestival "Kultur aus dem Hut" nicht aufbringen, sonst hätten wir bei der institutionellen Förderung freier Träger kürzen müssen. Ich hatte gehofft, wir könnten mit Hilfe engagierter Sponsoren das Festival doch noch auf die Beine stellen. Diese Hoffnung erfüllte sich jedoch nicht. Ich persönlich bedaure es sehr, daß wir in diesem Jahr auf dieses kulturelle Highlight verzichten mußten."

    Hansestadt Rostock, Amt für Pressearbeit und Stadtmarketing, Neuer Markt 1, 18050 Rostock Tel. 0381-381 1417 - 1418/1415

    1998-09-15 | Nr. 20 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.