Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


30. Internat. Kulturbörse Freiburg


Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

17. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3238
  • Bücher | CDs | Software :: Bücher

    [zurück]

    "Wir richten scharf und herzlich"

    Hundert Jahre Kabarett haben auch auf dem Buchmarkt Spuren hinterlassen. Bei dtv-TB im Herbst erschienen : "Wir richten scharf und herzlich". Der Frankfurter Chanteur Jo van Nelsen hat diesen Band als Streifzug durch ein Dezennium mit dem Schwerpunkt auf die Anfänge konzipiert. Zusammen mit Cornelia Niemann und Gerhard Bönig kann man das Buch zum Jubiläum auch als gesungene Lesung buchen (Booking: Urs Art, HH). Zeitgeist-Comedy drängt auch in die Regale. Für alle Checker gibt es bei Knaur das "Krass-Buch" zum Film von Erkan uns Stefan (30 Mark). Kommt korrekt fett! Von ganz anderem Kaliber dagegen ein Band, der es in sich hat: "Georgette Dee&Terry Truck-Das Album" (Knaur, 29,90 DM). Intimes Tagebuch, Bilanz von zwanzig Jahren deutscher Kleinkunst, Dokument des Lebens als Kerl im Kleid, Bilder-Orgienbuch, Liebeserklärung und Statement. Man erlebt die Werdung des deutsch-britischen Chanson-Dreamteams in allen Stationen. Hautnah, doch ohne peinliche Abstürze und ohne die Lüftung jenes Geheimnisses, das die Magnetkraft von Dee und Truck ausmacht. In kaum einem autobiographischen Buch der letzten Jahre ist der Lebensverlauf der Kabarettgeneration, die in den Achzigern das deutsche Kabarettwunder erst möglich machte, so greifbar nachspührbar. Ein wüstes Buch, ein schönes Buch.

    Redaktion: Kathrin Schwedler

     
    2001-12-15 | Nr. 33 | Weitere Artikel von: Kathrin Schwedler



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.