Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3532
  • News Events :: Events

    [zurück]

    15 Jahre: Caracho bleibt in Bewegung

    Auch in seinem 15. Jahr bleibt das Bewegungstheater Caracho sprichwörtlich in Bewegung. Bewegung, die den Eventspezialisten nicht nur seinen Namen gibt, sondern auch 15 Jahre künstlerische Arbeit im Auftrag des Kunden treffend beschreibt; im Sinne von Mobilität, Flexibilität und ständiger Weiterentwicklung.

    Zunächst als Straßentheater entstanden erweiterte sich das Tätigkeitsfeld schon recht bald auf Aktionstage, Firmenfeste, Messen, Produktpräsentationen, sprich Events aller Art. Und auch räumlich ist Caracho seit Jahren deutschlandweit und im europäischen Ausland unterwegs.

    Caracho, das steht für einen Künstlerzusammenschluß von bis zu 20 Künstlern, dessen Arbeit von einem Kreativ-Team im Büro koordiniert und organisiert wird. Dieses Büro-Team besteht ausschließlich aus aktiven Künstlern, die dadurch selbst mitten im Geschehen sind, was Informationsverlust und aufwendiges Kompetenzgerangel verhindert und somit zu einer einfacheren Zusammenarbeit mit dem Kunden beiträgt.

    Inhalt der Darbietungen sind und waren Walkacts sowie Bühnenprogramme, die im Laufe der Jahre immer häufiger speziell für die Kunden und deren jeweilige Anlässe konzipiert wurden.

    Aber egal ob Walkacts, Bühnenprogramme oder Business-Theater, gerade die letzten, doch sehr durchwachsenen, Jahre haben gezeigt, dass es wichtig ist, mehrgleisig zu fahren und seinen Ursprüngen treu zu bleiben.

    Waren es zu Anfang v.a. die Walkacts (Pinguine, Schweine, Kellner, etc.), die Caracho nach vorne brachten, so übernahm das „Businesstheater“ schon bald die Zugrolle im Alltagsgeschäft. Dennoch widerstand Caracho der Versuchung, sich ausschließlich diesem aufwendigen wenn auch äußerst lukrativen Zweig zu verschreiben und backte weiterhin auch kleinere Brötchen. Neue Walkactrollen wurden entwickelt (Smarties, Dummies, Poet. Paar etc.) und auch im Bereich Straßentheater blieb man aktiv (Lagerarbeiter, Dodomobil etc. ). Und genau dies kommt Caracho in diesen Zeiten zu Gute. Denn seit die Wirtschaft mehr und mehr schwächelt und immer weniger Geld für die künstlerische Gestaltung ihrer Werbung, Events und sonstigen Präsentationen bereitstellt, werden die Walkacts und das Straßentheater wieder zu tragenden Säulen im Caracho-Alltag.

    Dabei setzt Caracho nach wie vor auf die spielerische Komponente. Aufwendige Kostümkonstruktionen oder Aktionen, die alleine durch den technischen Aufwand bestechen, werden Sie hier nicht finden. Der Schauspieler und die Interaktion mit dem Publikum stehen stets im Vordergrund und sind die Grundlage der Qualität von Caracho-Aktionen.

    So geht das Bewegungstheater Caracho optimistisch in das neue Jahr und freut sich auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen.

    Unter www.caracho.org sind alle Details zu dieser Gruppe zu finden.

     

    2003-12-15 | Nr. 41 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.