Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg

Kleinkunstfestival Usedom

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3553
  • News Events :: Messen | Kulturbörsen

    [zurück]

    Antonella Simonetti

    Vertreten auf der 26. Internationalen Kulturbörse Freiburg | 2014


    Geschichtenerzählerin für Groß und Klein

    Darstellende Kunst | Geschichtenerzählerin

    „lch brenne für Geschichte und Geschichten. Mich fasziniert die Beschäftigung mit der Literatur. Sie bietet Vorschläge für bald jede Lebenslage an.”

    „Worte sind die Brücke zum Herzen und der Schlüssel zur Seele!” — diesen Spruch lebt Antonella Simonetti durch und durch. In einer von Hektik, Alltagsstress und Technologie beherrschten Welt, schenkt sie mit ihren Bühnenprogrammen Inseln der Ruhe, des Zuhörens, der Reflektion aber auch der Fantasie, der Freude, der Lebenslust. Im Vordergrund steht das Wort.

    artbild_610_Antonella__42_

    Die seit zwei Jahrzehnten in Deutschland lebende Italienerin ist ausgebildete Theaterpädagogin und Schauspielerin. Viele Jahre arbeitete sie am Theater, belegte zahlreiche Seminare und gab ihr Wissen wiederum über zehn Jahre im Rahmen von Seminaren für Kinder und Jugendliche weiter. Vor der Arbeit am jeweiligen Theaterstück erzählte sie die Geschichte, gab den Figuren dabei bereits eine gewisse Farbe. Sie spürte die Begeisterung und Aufmerksamkeit, mit der ihre Schüler ihren Worten lauschten. Ein Schlüsselmoment, der sie auf ihren Weg zur Geschichtenerzählerin führte. Prägend war wohl auch ihre Zeit in der Kinderabteilung einer Uniklinik: „Vor vielen Jahren führte mich mein

    Weg dorthin. Ich sah Kinder, denen es wirklich schlecht ging. Ich wollte helfen, ihnen Momente der Freude schenken, sie ihre Krankheit für einen Moment vergessen lassen. Dies war der Impuls, der mich letztendlich dazu führte, mich intensiv mit dem Geschichten erzählen auseinander zu setzen. ”

    Aus diesen Anfängen, so spürte sie, wollte sie mehr machen: eine Aufgabe, die sinnstiftend ist — für sie und ihre Zuhörer.

    Als Märchenerzählerin für Kinder angefangen, ist ihr Publikum mit ihr gewachsen. Antonellas Repertoire reicht von klassischen Zaubermärchen über Schwänke zu Mythen, Legenden und aktuellen literarischen Stücken aus der ganzen Welt. Für jedes Event - ob Literaturfestival, Firmenfeier, Hochzeit etc. - wird auf Wunsch ein individuelles Programm zusammengestellt. Immer frei erzählt, immer unterstrichen von ihrem italienischen Charme. Als Geschichtenerzählerin vereint sie ihre Liebe zur Literatur, zur Sprache und zum Theater, steht so mit vollem Herzblut auf der Bühne.

    Während ihrer Erzähl-Abende, die in der Regel zweisprachig angelegt sind, zwischen Italienisch und Deutsch wechseln, wird sie jedem Zuhörer in gleicher Weise gerecht. Das liegt zum einen an ihrer Begabung, in die Geschichten hinein zu ziehen, ohne zu übertreiben: „Wenn ich eine Hexe spreche, muss ich deswegen noch lange keinen Buckel machen”, kontert sie lachend. Um verschiedene Figuren und Stimmungen zu erzeugen, spiele ich mit meiner Stimme, meiner Körpersprache, meiner Mimik, variiere mit meiner Energie. Diese feinen Nuancen der Darstellung, diese minimalisierten Unterschiede in der Erzählstimme: Das sind ausgezeichnete Gelegenheiten, meinen eigenen Feinsinn zu schulen — und den meiner Zuhörer.” Dank ihres Talents vermitteln sich diese Nuancen ohne Umschweife: Der Hörer sieht die Figuren und Ereignisse vor seinem geistigen Auge, sobald er sich ganz darauf einlässt. Durch ihre Art des Erzählens verwandelt Antonella jede Geschichte zur Geschichte des Publikums. Zwar gibt sie durch ihre Darstellung eine klare Richtung vor, lässt ihrem Publikum jedoch den Freiraum, sich auf ganz eigene Weise an der Geschichte zu bereichern, sie auf eigene Weise zu interpretieren und mit der Fantasie eigene Bilder zu kreieren.

    Antonella Simonetti bietet ihren Zuhörer eine kleine Flucht vor der meist anstrengenden Realität, verzaubert für 90 Minuten in den Kosmos von Parabeln und Seelenbilder, die so alt und doch so zeitgemäß und kraftvoll wirken. Denn, so befindet sie: „In jeder Geschichte gibt es den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit, wie wir ihn in jedem Leben finden. Einen steinigen Weg, den es zu beschreiten gilt. Und letztendlich ein Ergebnis: einen Gewinn für das Leben. Möglicherweise kann die Geschichte meinen Zuhörern sogar Lösungen und neue Impulse für den eigenen Alltag bieten.”

    -----------------------------------------------------------------------------------------  

    Antonella Simonetti
    Area Entertainment - Christopfer Schlotmann
    Moltkestr. 6
    50674 Köln

    Tel.: +49(0)221 - 579 88 22 

    Web:area-entertainment.com
    E-Mail:christopfer.schlotmann@area-entertainment.com


    4565|413 TG: Antonella Simonetti  

     

    2013-12-30 | Nr. 81 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.