Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



33. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029
Scharfe Barte Melsungen

Tuttlionger Krähe 2021

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3519
  • Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    [zurück]

    Ausschreibung: 16. INTERNATIONALE STRASSENTHEATER FESTIVAL HOLZMINDEN

    AUSSSCHREIBUNG FÜR:
    16. INTERNATIONALE STRASSENTHEATER FESTIVAL HOLZMINDEN


    VOM 21. BIS 23. MAI 2021  Bewerbungsende: 1. November 2020

    artbild_200_HolzmindenLogoK
    ulturbüro und die Stadt Holzminden veranstalten 2021 zum 16. Mal das “Internationale Straßentheater Festival”, das vom 21. bis 23. Mai 2021 stattfindet.
    1991 wurde das Festival zum ersten Mal veranstaltet und findet seither im zweijährigen Rhythmus statt. Die charmante Weserstadt Holzminden, südlich von Hannover gelegen,
    verwandelt sich erneut in eine große Open-Air-Bühne.

    Die Konzeption, Organisation und
    Durchführung des Festivals liegt in den Händen von „kulturbüro“, in Zusammenarbeit mit
    der Stadt Holzminden.


    Zahlreiche Produktionen erlebten im Rahmen des Festivals ihre Erstaufführung und konnten
    dadurch den Bekanntsheitsgrad und die Reputation erheblich steigern. Holzminden steht
    für hohen künstlerischen Anspruch und präsentiert gerne Premieren oder deutsche Erstaufführungen. Die letzten zehn Festivals wurden von über 700.000 Zuschauern besucht, etwa
    200 Gruppen aus der ganzen Welt nahmen mit über 270 Produktionen teil.
    Ausgewählt werden ausschließlich professionelle Theatergruppen mit Produktionen, die
    für den öffentlichen Raum konzipiert sind und auch nur dort gespielt werden.
    Das künstlerische Spektrum kann von der Darstellenden Kunst und Tanz über Performance
    bis hin zum Neuen Zirkus reichen. Platz- und Parkinszenierungen, Walk-Acts, theatrale
    Animationen, Paraden, kleine bis technisch aufwändige Open-Air-Produktionen können
    sich gerne bewerben.

    Der Veranstalter trägt die Kosten für das Gastspiel (Honorar, Transport, Hotel, Verpflegung)
    sowie die notwendige Technik.

    Wir bitten um folgende Unterlagen:
    · das ausgefüllte, beigefügte Bewerbungsformular (PDF)
    · Film, Fotos, technische Bedingungen, Besonderheiten und Pressematerial auf
    einem USB-Stick (Windows kompatibel!)
    per Post in einfacher Ausführung bis zum 1.
    November 2020 an

    kulturbüro, Nicole & Jürgen Ruppert GbR
    Am Wasserberg 3, D-53343 Wachtberg
    Tel.: +49 – (0)228 – 93 484 670

    Bitte beachten: Wir akzeptieren ausschließlich vollständige Bewerbungsunterlagen.
    Für weitere Fragen und Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.
    Nicole und Jürgen Ruppert
    Künstlerische Leitung
    2020-06-29 | Nr. 107 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.