Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg

Kleinkunstfestival Usedom

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3553
  • Artikel von: Lore Ley

    Rubrik :: News Events :: Events

    20-jähriges Jubiläum: Das SchauspielHaus Bergneustadt

    Das SchauspielHaus Bergneustadt feierte am 5.8. sein 20-jähriges Bestehen. Und das ist erstaunlich. Nicht nur, dass Intendant, Regisseur, Betreiber, Wirt, Kneipenkoch und Zampano Axel Krieger seine Heimatgemeinde quasi im Alleingang mit einem Überangebot an Kultur versorgt, er hält durch, auch wenn eben dieses Angebot den Bergneustädter an sich weniger interessiert als es angesichts der teils hochkarätigen Musiker und Kabarettisten, die im Haus auftreten, angemessen wäre. "SchauspielHaus" klingt hochtrabender als es ist: Es handelt sich um einen - wenn alle eng zusammenrücken und niemand Platz... [weiter lesen]

    08.08.2014 - News Events | Events

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Köln-Bonn

    Aktuelle Kritik - Vorleseabend mit Jürgen von der Lippe

    Wenn Jürgen von der Lippe, Jochen Malmsheimer und Karolin Kebekus gemeinsam einen Leseabend gestalten, könnte man meinen, es fühlen sich drei Generationen von Zuschauern und -hörern angesprochen. Aber in Köln-Chorweiler kamen zum größten Teil die in der Kleinkunst-Üblichen 55+.  Es wurde ein sehr heiterer Abend mit von der Lippes "Dreamteam", wie er sagt. Gleichzeitig wurde das Programm für sein neues Hörbuch "Beim Dehnen singe ich Balladen" aufgezeichnet. Gelesen wurden Geschichten aus von der Lippes gleichnamigem Buch - mit verteilten Rollen. Darin die Lippe-typischen Alltags-Themen, gewürzt... [weiter lesen]

    30.12.2014 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Besinnliches Kabarett ...

    ... Geht das? Es ist ein Trend der letzten Jahre, dass Kleinkünstler Weihnachtsprogramme anbieten. Gleich abgelöst von den allgegenwärtigen Jahresrückblicken, die der Kabarettist von heute zwingend im Gepäck-Repertoire haben muss. Noch nie wurde so viel rückgeblickt wie heute, was Comedienne Lisa Feller schon am Dreikönigstag zur Frage veranlasste: "Kann man jetzt eigentlich noch ein frohes neues Jahr wünschen oder ist es schon wieder Zeit für den ersten Jahresrückblick?"  Blickt man dagegen vorwärts, sieht man hier im Rheinland den Karneval kommen, so man nicht eh schon mittendrin steckt. Hie... [weiter lesen]

    27.01.2013 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Besuch aus den Freistaaten

    Aus dem zweiten Quartal dieses Jahres erscheinen mir vor allem die Gastspiele zweier Menschen erwähnenswert, die nicht allzu oft in unsere rheinischen Gefilde vordringen: Die Bayerin Martina Schwarzmann, vor zehn Jahren noch ein solcher Geheimtipp, dass auch schon mal eine Vorstellung im kleinen Kölner Wohnzimmertheater mangels Zuschauern abgesagt werden musste, hat sich stark gemausert. Nicht nur, was die Bekanntheit betrifft, sondern auch was die Qualität ihrer Programme angeht. Inzwischen ist sie zweifache Mutter und tourt schon wegen der Kinder gar nicht mehr so oft so weit weg der Heimat.... [weiter lesen]

    08.08.2014 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Ein Abschied und ein Wechsel

      Alles wiederholt sich. Und so waren und sind auch in dieser Saison nach einer großen Anzahl mehr oder weniger weihnachtlicher Kleinkunstprogramme die Jahresrückblicke noch auf den Brettln allerorten zu sehen. Zuvor gab's jedoch Ernsteres in Köln und Bonn zu erleben: Georg Schramm beehrte natürlich auch die großen Kabarettbühnen von Comedia und Pantheon auf seiner momentan laufenden Abschieds-Tournee "Meister Yodas Ende" (Regie: Rainer Pause). Die Monate im voraus und innerhalb weniger Minuten ausverkauften Tickets wurden - sicher ungewöhnlich für eine Kabarettvorstellung - sogar auf ebay hoc... [weiter lesen]

    30.12.2013 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Gehen Sie in die Theater, denn Kleinkunst muss man live und "nah dran" erleben!

    Die großen Herren des deutschsprachigen (Polit-)Kabaretts gaben sich im ersten Quartal dieses Jahres im Kölner Comedia Theater die Klinke in die Hand: Arnulf Rating, Wilfried Schmickler, Josef Hader, Andreas Rebers, Richard Rogler waren da und fanden wie immer ihr Publikum. Wobei Josef Hader in dieser illustren Runde eine besondere Rolle zukommt. Scheint er mir doch der "Konsens-Kabarettist" der Kabarettisten zu sein, also der, zu dem stets alle örtlichen Kleinkunst-Kollegen zum Zuschauen gehen. Was Hader auf die Bühne bringt, ist freilich großes Kino. Derzeit ist er hauptsächlich mit seinem "... [weiter lesen]

    22.04.2013 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Köln | Bonn - ausgewählte Termine: Frühling 2014

    Köln Comedia Theater 16.05.2014: Uwe Steimle "Heimatstunde". Uwe wer?! Natürlich kennen Sie den! Unangepasstes Kabarett des Schauspielers und Kabarettisten aus Dresden. 27. + 28.6.2014: Jess Jochimsen "Für die Jahreszeit zu laut". Schönes und gar nicht lautes Programm. Jochimsen ist eher für die Zwischentöne gut.   Bürgerhaus Stollwerk, Theater 509 1.5.2014: Wall Street Theatre "Simply British". Halsbrecherische Komik auf Denglish. Very skurril.   Erstes Kölner Wohnzimmertheater 17.5.2014: Martin Zingsheim "Opus meins". Gekonntes Klavierkabarett vom sympathischen Senkrechtstarter.   Klüngelpüt... [weiter lesen]

    05.04.2014 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Nahrungsmittel-Kabarett und Schattenspiele

    Sehnsüchtig erwartet wurde die Premiere des neuen "Mobilés"-Programms "Moving Shadows". Auf der Kulturbörse in Freiburg konnten Interessierte schon im Februar einen ersten Blick auf die mit großem Aufwand von den 8 Bewegungskünstlerinnen und -künstlern gezauberten Schatten-Bilder-Welten werfen. Nachdem die Kölner Truppe (ehemals "Bewegungstheater Mobilé") in Frankreich die "Supertalent"-Castingshow gewonnen hatte und sich der große Erfolg auch in der Heimat herumgesprochen hatte, war der Run auf die Tickets immens. Das neue Programm ist eine Reise durch die Welt, in der Landschaften, Städte, g... [weiter lesen]

    01.09.2013 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Sein 30-jähriges Jubiläum feierte das Kölner Comedia Theater ...

    ... im September mit zahlreich vertretener Prominenz aus der Bühnenwelt. 1982 als Kindertheater "Ömmes und Oimel" gegründet, wurde die Comedia rasch auch zur Bühne für hochkarätige Kleinkunst. Seit dem Umzug 2009 in die Alte Feuerwache der Kölner Südstadt werden zwei Säle mit ambitioniertem Theater und Kleinkunst bespielt. Außerdem gibt es Künstlerwohnungen und einen großen Gastronomiebereich samt schönem Biergarten im neuen Haus. Jürgen Becker, einer der bekanntesten Kölner Kabarettisten, engagierte sich mit mehreren Folgen der WDR-Sendung "Baustelle Deutschland" sowie zwei Live-Shows "Kabare... [weiter lesen]

    30.10.2012 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Von Nachwuchskabarettisten, Countrylegenden und trutschigen Damen

    Das Jahr begann ganz kleinkünstlerisch mit dem "Kabarettfestival" in Schloss Eulenbroich in Rösrath, südlich vor den Toren Kölns gelegen. Wobei das "Festival" ein dreitägiger Newcomer-Wettbewerb für Kabarettisten ist. Die Spielregeln sind klar: 8 Kleinkünstler, die noch nicht mehr als ein Soloprogramm auf dem Markt haben, messen sich in möglichst politischen oder gesellschaftskritischen 20-Minuten-Beiträgen und das Publikum entscheidet Abend für Abend über die Sieger. Am Ende war Prof. Dr. Elisabeth Heinemann die völlig klare, wenngleich total überraschte Gewinnerin. Deren Titel sind echt, den... [weiter lesen]

    05.04.2014 - Szenen Regionen | Köln-Bonn
    Ergebnis 1 bis 10 von 10  Seite: 1



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.