Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3480
  • Artikel von: Nicola Volckmann

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: CD

    Ganz Schön Feist „Klassentreffen“

    (hüa music) „Klassentreffen“ ist eine Motto-Platte mit dem Thema, dass auch die Göttinger nicht jünger und die Zeiten nicht besser werden. Weihnachten wird billig und auf der „Gammelfleischparty“ treffen Augenringe auf Orangenhaut. Mit Songs wie „Dönerrevolution“ und „Hektik“ treffen sie wunde Punkte. Vordergründig bestechen Ganz Schön Feist mit Wortwitz, Musikalität, Satzgesang und Humor. Was ihren Songs jedoch das Quäntchen Qualität verleiht, was sie eben besser macht als andere, ist die Tiefe, die sich nie aufdrängt, die man aber hören kann. W... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Bücher | CDs | Software | CD

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Hannover

    Gedankenlesen mal so nebenbei

    Comedy-Zauberer Desimo präsentiert „Wunschlos oder glücklich“ „Esoteriker sind Menschen, die aus nicht vorhandenen Tatsachen persönliche Schlüsse ziehen“, sagt Desimo in „Wunschlos oder glücklich“. Die Kausalkette „Wunsch, Universum, Erfüllung“ führt auf kurzem Weg zur Hauptzielgruppe dieses Abends. Esoteriker-Sketche wie der über die „morphischen Felder“ des Rupert Sheldrake sorgen für wiederkehrende Heiterkeit, die aber schnell in Verblüffung gipfelt, wenn sich etwa eine Zuschauerin aus einem Esoterik-Buch ein Wort suchen soll, das ... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Szenen Regionen | Hannover

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Nordwest

    Mimuse, Brodowy und die Tiefe im Hintersinn

    In Langenhagen hat wieder das Kabarettfestival „Mimuse“ stattgefunden. Jens Neutag gibt sich in seinem Soloprogramm „Streik ist geil – Aufstehen zur Sitzblockade“ angriffslustig. Mit dem Programm ist er nach „Totalschaden“ seit 2008 unterwegs und es ist immer noch aktuell. Nach Jahren der großen Koalition sieht Neutag Selbstmitleid als Lieblingshobby der Deutschen. Was ihnen fehle, sagt er, sei eine Streik- und Streitkultur. In Langenhagen bot der 37-jährige Kabarettist einen böse-polemischen Abend voller Wortspiele, die es in sich hatten. Statt für ei... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Nordwest

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Hannover

    Von Spezialisten und komischen Fröschen

    Zu Beginn gleich das Aktuellste: Die Preisträger des Lindener Spezial Clubs stehen fest. Der Club, der im alten Apollo-Kino im Traditionsstadtteil Linden ansässig ist, vergibt seinen Publikumspreis jedes Jahr aufs Neue. Die „Spezialisten 2009“ bekamen der Comedy-Magier Topas aus Stuttgart, der exzentrische Londoner Comedian Rainer Hersch, der gleich mit ganzem Orchester anrückte, und die Berliner Formation Das GlasBlasSing Quintett, die auf Flaschen Musik macht. Club-Chef Desimo zeigte sich sehr glücklich. Währenddessen stand Langenhagen noch immer unter dem Zeichen der „Mimu... [weiter lesen]

    15.03.2009 - Szenen Regionen | Hannover

    Von „Wallungen“ und subversiven Wort-Attentaten

    Einiges los war in Hannover bei Heim- und Gastspielen im Bereich „Kabarett und Wort“. Im Theater am Aegi suchten die ffn-Comedians Frieda und Anneliese „Das braune Gold von Plattengülle“. Kabarett-Meister Georg Schramm war im Theatersaal Langenhagen zu Gast und Thomas Freitag kam ins TAK. Aber auch der Nachwuchs ließ von sich hören: Stephan Guddat, Comedian aus Hannover, lieferte mit seinem neuen Programm „Ich bin dann mal da geblieben!“ einen Einblick in das Leben ohne Bestseller und hatte Premiere im Pavillon. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe. Die musikal... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Szenen Regionen | Hannover

    Rubrik :: News Events :: Events

    „Der eigentliche Hauptdarsteller ist der Garten“

    - 25 Jahre Kleines Fest im großen Garten - Das „Kleine Fest im Großen Garten“ in Hannover startet am 7. Juli zum 25. Mal. Das Temps Fort Theatre ist wieder mit dabei, das Musikclownduo Gogol und Mäx und Shirley Sunflower aus Australien. Magier Hans Klok wird die Menschen verzaubern und Diego Stirmann erzählt Geschichten mit den Fingern. Nicola Volckmann hat mit Initiator und „Mann mit dem Zylinder“ Harald Böhlmann über die Anfänge und den Erfolg des „Kleinen Fests“ gesprochen. Herr Böhlmann, wie ist das „Kleine Fest“ 1986 entstanden? 1985 gab es ... [weiter lesen]

    15.06.2010 - News Events | Events

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Nordwest

    „Wilder Honig“

    Alix Dudel und Friedhelm Kändler Wunderbar eingespielt ergänzen sich Alix Dudel und Friedhelm Kändler in ihrem neuen Programm. Dudel, die Chanteuse, die mit tiefem Alt und dem Schalk im Nacken betört. Sie ist eine Art menschliche Diva, die man immer anfassen könnte, so nachvollziehbar natürlich und direkt ist sie auf der Bühne; und dann Friedhelm Kändler: Wortkünstler aus Hannover, Wowoist, Herr der Worte, der sprühend die Sprache auseinandernimmt. Wenn der sich zu einem Monolog aufschwingt, sind nachher alle still. In „Wilder Honig“ geht es um das Menschliche, etwa das Altern; es ... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Nordwest
    Ergebnis 1 bis 7 von 7  Seite: 1



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.