Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • Themen-Fokus :: Circus

    [zurück]

    Berliner Duo räumt beim SOLyCIRCO-Artistenpreis vier Preise ab


    Goldene Zeiten für spektakuläre Diabolo-Artisten. Ihr Namen war Programm beim  5. Internationalen Artistenpreis „SOLyCIRCO“  in Wenningstedt auf Sylt: Das Duo „Golden Time“ – Johannes Dudek und Benno Jacob – überzeugten mit ihrer technisch überwältigenden Diabolo-Darbietung Publikum und Jury gleichermaßen: Die beiden Absolventen der Berliner Artistenschule gewannen bei dem hochkarätigen Treffen der besten Nachwuchsartisten den SOLyCIRCO in Gold (dotiert mit 3.500 €), den Publikumspreis (dotiert mit 1.000€), den Preis der Kinderjury (1.000 €) und auch den Sonderpreis des Hansa Varieté Theaters (ein Engagement im Hansa Varieté in Hamburg). „Obwohl wir hier ausschließlich  exzellente Qualität gesehen haben: An dieser Nummer kommt keiner vorbei. Mit ihrer Technik gehen die Beiden schlicht an die Grenze des Machbaren“, kommentierte Juror Werner Buss, Casting-Direktor der GOP-Theater. Genial auch die Hand-auf-Hand-Akrobatik die Franzosen Yannick Thomas  & Gregory Arsenal. Der Sylter Artistenpreises ist mit insgesamt 15.000 € dotiert. Nach der festlichen Gala, der Preisverleihung und dem großen Festessen erhielten die beiden charmanten Franzosen von der jugendlichen Festival-Crew den Backstage-Mitarbeiter-Preis in Form einer Sardinenbüchse aus Schokolade. „Die größte Ehre überhaupt“, kommentierten die beiden Akrobaten gerührt.

    Alle Preisträger 2009: Gold, Publikumspreis, Kinderpreis, Sonderpreis Hansa-Theater: Benno  & Johannes – Diabolo – Deutschland, Silber: Remi Martin - Chinesischer Mast -  Deutschland,  Bronze: Yannick Thomas & Gregory Arsenal – Akrobatik – Frankreich, Spezial - Newcomer: Oskar Rask - Cyr Ring – Finnland, Spezial - Technik: Maria Sarach – Equilibristic - Russland

    Spezial - Entertainment: Arron Sparks – Jojo – England, Spezial  - Varieté: Lilli & Sara – Luftring – Deutschland/Schweden, Sonderpreis Circus Roncalli: Duo Wind – Akrobatik – Ukraine, Sonderpreis GOP Varietés:  Nina Burri – Contorsion – Schweiz, Sonderpreis GOP Comedy: Hoop La La - Hula-Hoop – England/Finnland, Sonderpreis Friedrichsbau Varieté: Matleena Laine - Trapez – Finnland, Sonderpreis Winter Circus Helsinki: Foucauld Falguerolles  - Chinesischer Mast -  Frankreich

    2009-12-15 | Nr. 65 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.