Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


31. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2018

17. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Szenen Regionen :: Saar

    [zurück]

    Blickpunkt Saarland


    von der Stahlhütte zum Comedy-Kabarett-Tempel

    artbild_210_hassknechtDas Saarland hat in Sachen Kleinkunst in den letzten Jahren enorm aufgeholt. Einige engagierte Veranstalter haben hier mit dem Mut zu neuen Konzepten inzwischen ihr Publikum erobert. Beispielhaft für diese innovativen Entwicklungen sind hier die „Stummsche Reithalle“ sowie „die Neue Gebläsehalle“ der Neunkircher Kulturgesellschaft, (NK-Kultur), die im Frühjahr Künstler wie Gernot Hassknecht (Bild) vor ausverkauftem Haus begrüßen konnte. Überhaupt wurden viele ehemalige Fabrikhallen aus den Zeiten der Stahl- und Hütten-Industrie modernisiert und neu umfunktioniert in Tempel der Kultur.

    Weitere Kulturmacher sind der Kulturbahnhof Niederwürzbach, das saarländische Staatstheater mit seinem Haupthaus und den weiteren Spielstätten „Alte Feuerwache“ am Landwehrplatz Saarbrücken sowie der Bühne „SPARTE 4“ in der Eisenbahnstrasse Saarbrücken, durch die schon allerdings schon lange keine Eisenbahn bzw. Straßenbahn mehr fährt...

    Auch in den Städten Saarlouis (mit dem frisch modernisierten Theater am Ring) und Homburg im Kulturzentrum Saalbau sowie der jährliche Musiksommer mit der IG Homburger Altstadt e.V. sorgen äußerst rührige Veranstalter für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Last but not least ist St. Ingbert mit seiner inzwischen 34. Woche der Kleinkunst und dem Preis „St. Ingberter Pfanne“ sowie zahlreichen Kabarett- und Kleinkunst-Veranstaltungen über das ganz Jahr bundesweit bekannt. Der diesjährige Wettbewerb startet am 01.09. und endet mit der Preisverleihung am 07.09. Inzwischen wurde aus dem ehemaligen überwiegend kabarettistischen Wettbewerb ein buntes Programm, das mit 12 Künstlern an den Start geht u.a. Clownerie mit Rosemie Warth, Musikkabarett mit Michael Falter, Kabarett mit Thomas Schreckenberger und Stand-up-Comedy mit Jochen Prang reicht. 

    art_250_Jochen_Prang___FotoDer Wahlberliner Jochen Prang (Bild) und erfolgreiche Comedian (Sieger beim NDR Comedy Contest sowie in diesem Jahr live zu sehen in der Schmidt Mitter- nachtsshow Hamburg, dem Köln Comedy Festival 2018 und zahlreichen weiteren Auftritten (bundes- weit), hat sich das Saarland als Entwicklungs- potential für Stand-up Comedy-Abende auserkoren. „Als gebürtiger Saarbrücker ist es für mich ein Herzenswunsch auch in meiner Heimat das Format der Comedy-Live-Shows zu etablieren.“ Dafür hat er sich im Saarland mächtig ins Zeug gelegt und mit dem Kultur-Bahnhof Würzbach und der Bühne im Saarbrücker Etablissement Jules Verne zwei regelmässige Bühnen als Partner gefunden. Das Konzept kommt an - die Abende sind stets ausverkauft, das Publkum begeistert – was will man mehr ? Die nächsten Termine sind am 12.10. und 01.12. im Bahnhof Würzbach sowie am 04.09., 17.10., 15.11. und 13.12. im Jules Verne Saarbrücken.



    Termine:

    Neue Gebläsehalle Neunkirchen

    27.09. - Katrin Bauerfeind

    05.10. - Bodo Wartke

    07.10. - Bambi - Das Waldical

    12.10. - Faisal Kawusi

    20.10. - die feisten

    01.12. - Maybebop x-mas-Special

    02.12. - Dave Davis

    07.12. - Philip Simon (Stummsche Reithalle)

     

    Saarländisches Staatstheater, Alte Feuerwache und Sparte 4

    19.08. - Theaterfest (großes Haus) artbild_210_bluesbrothers

    26.08. - Premiere: La Traviata (großes Haus)

    02.09. - Premiere: Ritter Odilo und der strenge Winter –
                Kinderoper (großes Haus) 

    07.09. - Premiere: Philipp Lahm (Fußball ist nicht nur ein
                Sport) Bühne Sparte 4

    08.09. - West Side Story (Wiederaufnahme – großes Haus)

    08.09. - Premiere: Das achte Leben (Eine Geschichte vom
                aus dem zaristischen Russland bis in das Nach-
                wende-Berlin, Alte Feuerwache Saarbrücken)

    16.09. - Blues Brothers das Rhythm-and-Blues-Musical (lief
                bereits im Frühjahr sehr erfolgreich) (Bild)


    Theater am Ring Saarlouis


    12.10. Pawel Popolski - Der Popolski Wohnzimmershow
    27.10. De Corazón - The music of Santana 01.12. Gernot Hassknecht - Jetzt wird`s
             persöhnlich

     

    St. Ingbert

    01.-07.09. St. Ingberter Pfanne 34. Woche der Kleinkunst 11.10. Ennio Marchetto -
                  The Living Paper Cartoon

    06.12. La Signora - Wünsch dir was – La Signoras Weihnachtsshow

     

    Stand-up Comedy-Shows mit Jochen Prang (Moderation)

    04.09. Jules Verne, Saarbrücken

    12.10. Bahnhof, Würzbach

    17.10. Jules Verne, Saarbrücken

    15.11. Jules Verne, Saarbrücken

    01.12. Bahnhof, Würzbach

    13.12. Jules Verne, Saarbrücken Blues Brothers Staatstheater Saarbrücken-Foto Martin Kaufhold


    Redaktion: Ronald Maltha  


    Bildnachweis:
    Gernot Hassknecht am 01.12. im Saarlouiser Theater am Ring Foto:Willi Weber Fotografie
    Blues Brothers Staatstheater Saarbrücken Foto: Martin Kaufhold
    Jochen Prang Foto: Emma Siebeck   

     

    2018-08-06 | Nr. 99 | Weitere Artikel von: Ronald Maltha


    |Passende Links: Artikel: Neunkircher Kulturgesellschaft


    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.