Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Alsterkult 2017

11. Internat. Kulturbörse Paderborn

Fairsicherungsladen Hagen/NRW
ein Lächeln

Trottoir-Special Straßentheater



Neuste Beiträge

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3208
  • Services | Tipps :: Technik | Neue Produkte

    [zurück]

    Creatyl - der Stoff für Kreative

    Sie brauchen ein individuelles Kostüm für einen bestimmten Event?

    Oder einen Bühnenvorhang für einen bestimmten Anlass, z.B. ein Firmenjubiläum, einen Varietéabend? Dann können Sie jetzt ganz einfach Ihre Deko- und Kostümideen erst am PC entwerfen und danach wie ein Blatt Papier drucken lassen. Und Anziehen! Oder als Vorhang verwenden. – Klingt unglaublich – ist aber seit kurzem Realität und revolutioniert die individuelle Gestaltung und (kurzfristige) Umsetzung Ihrer Ideen. Das Material ist ideal für die individuelle, phantasivolle Gestaltung von Events, Theaterauftritten oder dem Messestand auf der nächsten Kulturbörse... - Ob für Kostüme, Vorhänge oder einen bestimmten Bühnenhintergrund : creatyl® ist ein neuartiges Material für vielerlei kreative Anwendungen. creatyl® ist „textiles Tyvek®“, ein Polyethylen-Spinnvlies, welches aus unendlich vielen Fasern gesponnen wird, die durch starke Hitze und Druck miteinander verschmelzen. Dabei verbindet das Material die positiven Eigenschaften von Papier und Stoff. Besondere Eigenschaften sind:

    • individuell bedruckbar wie Papier

    • Festigkeit, das Material ist nahezu unzerreißbar (im unbehandelten
      Zustand)

    • Wasserbeständigkeit, wasserabweisend

    • Leichtigkeit, sehr geringes Eigengewicht

    • geringe Flusenbildung

    • recyclebar

    creatyl® ist problemlos zu verarbeiten. Das Material läßt sich mit einer handelsüblichen Schere schneiden, fasert nicht aus, läßt sich leicht nähen und mit jedem lösungsmittelfreien Kleber verkleben. Die Wäsche bei 30 Grad in der Waschmaschine bringt einen Knittereffekt hervor. Mit einem Tuch zwischen Material und Bügeleisen kann man creatyl® sogar vorsichtig bügeln.

    Waschen in der Waschmaschine ist möglich, sollte aber vor der Weiterverarbeitung getan werden, da das Material leicht einläuft. Ansonsten kann creatyl® mit jeder lösungsmittelfreien Farbe bemalt oder besprüht werden.

    creatyl® gibt es in verschiedenen gefärbten Pastelltönen und in weiß. Außerdem ist es in Ihren individuellen Wunschfarben und Mustern mehrfarbig 1- oder 2-seitig bedruckbar. Erhältlich ist es in mehreren Grammaturen und in der Breite 1,52 m. Die Abgabe erfolgt als Rollenware in vollen 10 Metern  (10m, 20m, 30m etc.).

    Mehrere Theaterhäuser in Deutschland verwenden das Material bereits regelmässig für Ihre aktuellen Produktionen. Wer an unsere Umwelt denkt, den sollte interessieren, daß creatyl® aus reinem Polyethylen besteht, und daher problemlos wieder in Polyethylengranulat zurückgeführt werden kann, was z.B. in Blumentöpfen und Gartenbänken weiterverwendet wird. Bei der Verbrennung des Materials entstehen keine giftigen Stoffe, außerdem ist es grundwasserneutral.

    Das außergewöhnliche Material stammt aus der Schmiede des Chemie-Konzerns DuPont™,  wird in Deutschland von der Firma Lucas-Baden in Neuwied veredelt und zu innovativen Produkten weiterverarbeitet. Die Berücksichtigung individueller Kundenwünsche - ganz gleich ob unbedruckt oder bedruckt, in Standardformaten oder Sonderanfertigungen - ist das Highlight des Leistungsspektrums der innovativen Firma zwischen Köln und Frankfurt/Main.

    Anfragen, Beratung, kostenloser Katalog und Muster des neuen creatyl:  Lucas Baden GmbH, Rostocker Str. 15, 56566 Neuwied, Tel.: 0800-414 230 (freecall) oder unter www.lucas-baden.de.

    2004-06-15 | Nr. 43 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.