Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • Bücher | CDs | Software :: Bücher

    [zurück]

    Désirée Nick fragt

    Désirée Nick fragt in Ihrem Buch "Gibt es ein Leben nach vierzig?" (Lübbe ISBN 3-7857-2204-4; 256 S., 14,90 €). Eine entscheidende Frage für eine in die Jahre gekommene Dame. Doch die Dschungelqueen weiß Rat, spendet Trost und gibt praktische Tipps, wie frau sich im Überlebenskampf gegen die Männer und die Konkurrenz behaupten kann. Der Ratgeber ist recht amüsant geschrieben und es ist wie so oft bei Frau Nick: mensch darf das alles nicht so verbissen sehen. Ihre Kodderschnauze berichtet viel Wahres, natürlich übertreibt sie wie immer, spitzt zu, setzt sich in Pose. Sie ist halt eine Rampensau (mit vermutlich brav-bürgerlichem Privatleben). Eine nette Ferienlektüre für Frau und Mann (Mann muss ja wissen, was die Gegnerin so drauf hat).

    Die Sängerin Ulla Meinecke ist anderer Art: eher introvertiert und zurückhaltend. Ihre Lieder tragen oft melancholische Züge, die laute Geste liegt ihr nicht. Im Augenblick (Schwarzkopf & Schwarzkopf ISBN 3-89602-617-8; 272 S., 19,90 €) lautet der Titel des Buches, das Texte, Fotografien und Bühnengeschichten vorstellt. Zu jeder ihrer LPs/CDs gibt es die wichtigsten Texte und einige Infos und persönliche Anmerkungen der Sängerin. Aber sie ist wie stets verschlossen; zwar erzählt sie von ihrer Entwicklung, ihrer Karriere, ihren (künstlerischen) Partnern, aber man merkt: Sie will nichts wirklich preisgeben. So auch bei den Fotos: Eigentlich mag sie es nicht, fotografiert zu werden. Dennoch sind es ausdrucksstarke Schwarz-Weiß-Fotos (die meisten von Jim Rakete). Insgesamt: gute Liedertexte und ein paar Einblicke in das Leben und Innenleben der Ulla Meinecke.

    2006-03-15 | Nr. 50 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.