Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge







33. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029
Scharfe Barte Melsungen

Tuttlionger Krähe 2021

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3515
  • News Events :: Newcomer

    [zurück]

    Die blauen Engel

    Charmantes Musikkabarett im Stil der 20er-Jahre

    "Männer kommen als Rohstoff in eine Ehe und nicht als Fertigprodukt". - Monika Beck, die als Chanteuse im Stil der 20-er Jahre die Gäste begrüßt, kommt direkt zum Punkt: der ewige Spannungsbogen zwischen Frau und Mann, der schon in der wilden Zeit unserer Uromas und Uropas das Leben und die Liebe bestimmte. Und wenn Beck dann Marlene Dietrichs "Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen" anstimmt, dann glaubt man sich zurückversetzt in eine alte Zeit und ist doch gleichzeitig wunderbar amüsiert von einer Ära, die immer als die "goldene Zeit" beschrieben wird. Begleitet wird sie dabei von ihrer Damenkapelle, der klassischen Musikerin Birgit Förstner am Cello und Heidi Elsenhans am Flügel. Das vielfältige Repertoire der drei blauen Engel geht weit über das musikalische hinaus, wenn Beck mit Satire und Witz die Zuschauer unterhält und zum Beispiel mit einem Augenzwinkern die Ehe als "die größte militärische Herausforderung" beschreibt.

    Mehr Infos und Audiotracks unter www.blauen-engel.de (+Video bei youtube unter „Musikkabarett Die blauen Engel“).

    2009-12-15 | Nr. 65 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.