Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3466
  • News Events :: Events

    [zurück]

    Events mit klassischer Vorlage

    La Terra Nuova - O.P.L.A.S. Teatro (Umbrien - Italien)

    Farben, Kostüme und eine atemberaubende Show: Die Compagnia LA TERRA NUOVA setzt Maßstäbe mit  beeindruckenden Aufführungen. Die Gruppe begeistert seit vielen Jahren mit ihrem erfrischenden  Straßentheater, einer Mischung aus Stelzenballett, Tanztheater, Akrobatik und pyrotechnischen Effekten europaweit bei großen Events und Festivals.

    Der Choreograph und Regisseur Luca Bruni machte 1987 sein Diplom bei Maurice Béjart in Brüssel. Das Besondere an LA TERRA NUOVA sind die klassisch ausgebildeten Ballett-Tänzer(Innen), die nicht nur mit einer bewundernswerten Leichtigkeit auf Stelzen über das Pflaster tanzen, sondern klassische Stoffe sehr frei interpretieren und mit wunderschönen Bildern das Publikum verzaubern. LA TERRA NUOVA spielt derzeit die Klassiker:

    "ES WAR EINMAL EIN SCHWANENSEE" - "CARMEN" - "FATIDICUS" (die Sage vom Jüngling der von Diana, der römischen Göttin der Jagd, in einen Hirsch verwandelt wurde) und die Geschichte der zwei Heiligen "CHIARA E FRANCESCO"

    Dabei entstehen faszinierende Gesamtkunstwerke: spektakuläres Open-air-Theater – temperamentvolle und ästhetische Ereignisse, Feste für die Sinne! In der Produktion Schwanensee erinnern bizarre Stelzenfiguren, eindrucksvolle Wasser- und Feuereffekte, ein bedrohlicher, fast schon dämonischer schwarzer Schwan und karikaturhaft übertriebene, surrealistisch wirkende Gestalten an den venezianischen Karneval und die Figuren der Commedia dell´arte. Diese ungewöhnliche Interpretation des Ballettklassikers "SCHWANENSEE" wurde seit seiner Uraufführung im Jahr 1997 in mehr als zehn europäischen Ländern und auf den wichtigsten Theaterfestivals der Welt mit großem Erfolg gespielt. Trotz aller Verfremdung, trotz Feuerzauber und waghalsiger Akrobatik bleibt der Klassiker, die hinreißende Geschichte der Prinzessin Odette, deren Zofen durch finstere Magie in Schwäne verwandelt wurden, in seinen Grundzügen unangetastet.

    "Er bekommt ein neues Federkleid, seine Seele darf er behalten", schrieb der Bonner General-Anzeiger. Die Oper „CARMEN“ wurde in diesem Sommer in Rastatt auf dem Festival „Téte á Téte“ aufgeführt. Unter der professionellen Organisation der Festivalmanager Charlie Bick und Marion Künster wurde auf dem dortigen Werksgelände der Daimler-Chrylser AG Rastatt das Freiluft-Event für die Festival-Gäste organisiert. Shuttle-Busse transportierten die Zuschauer aus der Innenstadt zu dem Gelände im Industriegebiet, wo die Gäste mit Sekt von der Geschäfstleitung begrüßt und auf das Ereignis eingestimmt wurden. Der Showroom des Hauses mit den neuesten A-Modellen war für Interessenten geöffnet. Ein ideales Umfeld um ein Kulturerlebnis positiv für Sponsor und Zuschauer umzusetzen. Das Event war restlos ausverkauft. Ein Gewinn für beide Seiten, der im Nachhinein noch ausführlich in der Tagespresse gelobt wurde.       

     

    Weiterbildung: Die Kunst, Erlebnisse zu inszenieren

    Erlebnisse mit nachhaltiger Konzeption und meßbaren Erfolgen – das ist in einer Zeit der wirtschaftlichen und kulturellen Sparhaushalte mehr denn je das Gebot der Stunde.

    In Zusammenarbeit mit dem IST-Studieninstitut führt die ESB Marketing Consult AG St. Gallen jetzt berufsbegleitende Lehrgänge zum Event-Management durch.

    Das IST-Studieninstitut ist seit 1995 auf diesem Feld aktiv und bringt bereits reichlich Erfahrung mit. Mehr als 500 Absolventen sind seither erfolgreich ausgebildet worden.

    Der Lehrgang findet in enger Zusammenarbeit mit namhaften Kooperationspartnern aus der Agentur- und Unternehmenslandschaft statt. Diese Vorgehensweise gewährleistet einen starken Praxisbezug während der Ausbildungsphase. Die Partner unterstützen die Weiterbildung indem Sie einen Teil der Seminare an ihren Firmensitz durchführen, damit die Teilnehmer "vor Ort" das Eventmanagement kennen lernen. Zu den Inhalten gehören Event-Grundlagen; Event-Marketing; Arbeitsweise von Event-Agenturen; Srategische Planung; Event-Konzeption und -Dramaturgie; Finanzen, Sponsoring; Recht; Eventorganisation (Zeitplanung; Personal; Location; Catering; Ablauflogistik; Technik; Effekte); Erfolgskontrolle und Nachbereitung; Medien- und Öffentlichkeitsarbeit; Präsentation und Moderation. Zielgruppe sind alle, die bereits im Veranstaltungs- bzw. Agenturbereich haupt- oder nebenberuflich tätig sind. Mitarbeiter/Innen aus Marketing-Abteilungen, die über Event-Erfahrung verfügen und die Absolventen des Basiskurs.

    Die Ausbildung beginnt halbjährlich im April und Oktober in Schweiz/Österreich sowie quartalsweise in Deutschland. Ausbildungsort ist der Firmensitz der Kooperationspartner oder Seminarhotels (hauptsächlich in der Schweiz).  Die Ausbildungsdauer beträgt 15 Monate und führt zu dem Eventmanagement Academy-Diplom "Eventmanagement Main Level".

    Kosten: 420.- CHF/ 290.- Euro pro Modul (Österreich und Schweiz). Infos bei: ESB Marketing Consult AG, Kornhausstr. 3, CH-9001 St.Gallen, Tel. 0041 (0)71 223 78 82 Fax 0041 (0)71 223 78 87, www.esb-online.com


    Kultur Gesuche

    Chorolympiade 2004

    Die Chorolympiade ist das größte Wertungssingen unter Laienchören weltweit. Bisher wurde dieser Wettbewerb im Jahr 2000 in Linz, Österreich ausgetragen. In diesem Jahr findet das Event in Busan, Südkorea statt. In 2004 wird der Wettbewerb in Bremen ausgetragen. Erwartet werden an die 400 Chöre, das bedeutet ca. 18-20.000 Sänger aus 60 verschiedenen Nationen, deren Durschnittsalter bei 28 Jahren liegt. Hinzu kommen Tausende von Besuchern, die in den 10 Tagen der Chorolympiade die über 625 Veranstaltungen besuchen werden. Das sind beste Voraussetzungen im Rahmen eines renommierten internationalen Festivals höchste Aufmerksamkeit und langfristige Werbewirkung zu erzielen. Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und Medien werden durch gezielte PR-Aktionen erreicht.

    Infos: Förderverein Interkultur, Frau Karin Merker, Am Weingarten 3, 35415 Pohlheim, Tel. 0049 (0)6403-956525, Fax 0049 (0)6403-956529

     

    Agenturen:

    Noch mehr Kinderfernsehstars zum Anfassen bei Terbrüggen / Köln

    Viele bekannte TV-Charaktere wie Käpt'n Blaubär, Petzi, Günter Kastenfrosch, Tabaluga, Rudi Rabe und natürlich Biene Maja und die Maus zählen bereits zum festen Figurenstamm der Kölner Kinderunterhaltungsagentur Terbrüggen. Jetzt wurde das Programm durch mehrere neue WalkAct-Figuren erweitert:

    Miffy - der kleine weiße Hase, der inzwischen Stammgast beim "Sandmann" ist,  mit seiner eigenen Spiel- und Erlebniswelt "Miffy's Welt".  The HOOBS - die Figuren aus der neuen Jim Henson-Serie, die ab 08.10.02 jeweils Mo. bis Fr. um 12:15 Uhr im KI.KA ausgestrahlt wird. Bussi Bär - der seit 35 Jahren die ganz Kleinen mit Geschichten, Rätseln, Spielen uvm. in seiner monatlich erscheinenden Zeitschrift begeistert - die aktuell verkaufte Auflage von Bussi Bärs Abenteuern liegt bei 116.060 Exemplaren.

    Neben den WalkAct-Figuren gehört die Durchführung der Shows wie "WDR-MausShow", "TigerentenClubShow", "BieneMajaShow" uvm. zum festen Programm der Agentur. In dieses Themenfeld fällt auch die konzeptionelle Gestaltung und Realisierung von Kinderfesten wie das ARD-Kinderfest 2000 in Essen im Auftrag des WDR.

    Bei der Mitwirkung an den großen Festen zum 30. Geburtstag "Der Sendung mit der Maus", dem ARD-Kinderfest in Essen  und dem 25. Geburtstag von "Biene Maja" bewies das Unternehmen wieder einmal seine Kompetenz für fantasievolle Familienunterhaltung. "Diese - in mehr als 10 Jahren Tätigkeit im Show- und Eventbereich erlangte - Kompetenz, gepaart mit Flexibilität, Qualität, innovativen Ideen und einem zufriedenen langjährigem Kundenstamm, trägt sicherlich dazu bei, dass die Lizenzhäuser bei der Vergabe der Lizenzen im Bereich WalkAct-Promotion direkt auf uns zukommen." kommentiert Barbara Terbrüggen die neuesten Lizenzverträge.

    Somit ist das Spektrum der Show- und Eventagentur im Kinderunterhaltungsbereich besonders für die Zielgruppe der Ein- bis Sechsjährigen extrem erweitert worden. Das Programm der neuen Figuren wird im Frühjahr 2003 durch Shows mit und rund um diese Figuren ausgebaut werden.

    Kontakt: Terbrüggen Show-Produktion GmbH, Venloer Str. 725 A, 50827 Köln, Tel.: 0221- 95 89 703, Fax 0221-95 89 705, www.terbrueggen-show.de

     

    Veranstaltungskalender

     

    So findet man Sponsoren

    30. November 2002 (Bochum)

    Sponsoring- und Event-Projekte professionell managen

    12. Dezember 2002 (Frankfurt)

    Infos zu beiden Veranstaltungen unter www.esb-online.com/weiterbildung

    2002-12-15 | Nr. 37 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.