Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


29. Internat. Kulturbörse Freiburg

17. Kleinkunstfestival Usedom

11. Internat. Kulturbörse Paderborn

Fairsicherungsladen Hagen/NRW
ein Lächeln

Trottoir-Special Straßentheater



Neuste Beiträge

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3148
  • News Events :: Premieren

    [zurück]

    Frühlingsgefühle mit airDinger

    Eine 4 Meter hohe Blume?  Die nimmt man doch gerne in diesen ersten Frühlingstagen entgegen. Rolf Kassalicky, einer der kreativen Köpfen des bekannten ZEBRA Stelzentheaters, entwickelt in seinem airDInger Projekt neuartige Spielformen.

    TROTTOIR: Rolf, was sind airDinger?

    RK: airDinger sind Luft-Dinger, also große  Luftobjekte, die von Tänzern oder Schauspielern bewegt und bespielt werden. Sie sind interaktiv, humorvoll und überraschend.  

    TR: Deine erste Produktion hieß „sternenGlück“?

    RK: Ja, die poetischen Lichtsterne. Sie leuchten in wechselnden Farben, bewegen ihre Spitzen, tanzen zu Ihrer eigenen, sphärischen Musik. Mit Ihrem skurrilen Begleiter, dem Planet Rider, sind sie immer dem Glück auf der Spur ...  

    TR: Welche airDinger gibt es jetzt neu im Frühling 2009?

    RK: Die neue Produktion heißt „powerFlower“ . Eine grüne Knospe wächst in Ihrem Topf zur knallbunten Riesenblume.  

    TR: Und ist es mehr als nur ein harmloses Blümchen?

    RK: Es ist eine Charakter Blume! Ich nehme Stern und Blume als positiv besetzte Elemente, als Sympathieträger. powerFlower wird als Comedy Show gespielt, in der ein überforderter Gärtner eine sehr eigenwillige Pflanze zum wachsen und blühen bringt. Das gelingt  nur mit einigen Tricks – und mit Hilfe des Publikums. Nach der Show kann die Blume als buntes Kunstobjekt stehen bleiben.  

    TR: Wo tretet Ihr mit den airDingern auf?

    RK: Sowohl auf niveauvollen Open Air Veranstaltungen, als auch im Eventbereich. Die Blume ist als lebende Eventpflanze sehr wirkungsvoll.  

    TR: Was sind Deine nächsten Pläne?

    RK: Als nächstes wird eine zweite Blume entstehen – mit völlig entgegen gesetztem Charakter. Ich freue mich schon, wenn die beiden sich gegenüberstehen – eine Art Zickenkrieg im Blumentopf!

    2009-03-15 | Nr. 62 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.