Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg

Kleinkunstfestival Usedom

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3533
  • News Events :: Events

    [zurück]

    GANZ SCHÖN FEIST mit neuem Programm und Live-Album „Aphrodisiakum“

    Ein wahrhaft betörendes und angenehm verstörendes Liebestonikum haben die drei Göttinger mit ihrem „Aphrodisiakum“ angerührt.

    Wunderschöne A-capella-Szenarien und dezente, aber unwiderstehlich groovende Rhythmusattacken bilden den musikalischen Lebensraum für Lieder wie z. B. „Die Liebö“: Christoph, Rainer und C. nehmen für dieses Lied die Identität von Jean-Jacques, Jean-Claude und Gerome an, sind quasi 3 Franzosen ohne Kontrabass auf der Suche nach der gaanz großen Liebö.

    „Unfortschnittly“ ist ein weiteres, nur durch die drei Stimmen getragenes Highlight. „Wir streben mit unserer ersten jemals auf Englisch gesungenen Nummer den internationalen Durchbruch an, zumindest in Deutschland.“

    Neue, ehrgeizige Wege werden da beschritten, und weil die Popacapellacomedy-Spezialisten schon mal dabei waren, ihr Repertoire zu erweitern, haben sie auch gleich ihr Umfeld komplett umgekrempelt. „Aphrodisiakum“ ist die gefühlt elfte (!) CD und die erste, die auf dem eigenen Label HÜÄ-MUSIC erscheint. „Seit die Gewerbeanmeldung für unsere eigene Plattenfirma auf dem Ordnungsamt durch ist, stellt sich plötzlich ein überraschend neues Lebensgefühl ein: Wir können ab jetzt niemanden anders mehr für eventuelle Misserfolge in unserem CD-Business beschimpfen.“ Trotz der plötzlich hereingebrochenen Eigenverantwortung ist die Freude über die Unabhängigkeit groß, das spürt man deutlich im neuen Programm, das an drei Tagen in ihrer Heimatstadt Göttingen live aufgenommen wurde.

    Der Titelsong „Aphrodisiakum“ selbst bündelt all das, was die Feisten sind: die musikalische Leichtigkeit einer perlenden Akustikgitarre, verwoben in eine mit Jazz-Besen gefegte Holzkiste, als Zuckerguss obendrauf C.s unverwechselbare Lead-Stimme, die im Refrain in dreistimmigen Satzgesang mündet. Und wenn es so schön ist, dass man heulen möchte, kann es passieren, dass die im Lied erzählte Geschichte eine ungeahnte Wendung nimmt. Ein charmant geworfener verbaler kalter Waschlappen macht dann klar, dass hier nicht die Flippers auf der Bühne stehen, sondern eine der individuellsten und profiliertesten Bands des deutschsprachigen Raums, GANZ SCHÖN FEIST eben.

    Infos unter www.ganzschoenfeist.de oder E-Mail an: booking@ganzschoenfeist.de.

     

    2007-09-15 | Nr. 56 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.