Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf
20. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3406
  • Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    [zurück]

    Glück auf, Zukunft!



    Neues Jahr, neues Glück! Für Künstler und Veranstalter gleichermaßen... das wünschen wir Trottoir-Redakteure allen Beteiligten. „Schicht im Schacht“ war gestern, jetzt schaut der Pott nach vorn, und nur kurz zurück: Glückwunsch nachträglich dem Theater Zauberkasten zum 25sten, der Mitte November gebührend gefeiert wurde! Das war eine feine kleine Gala mit René Steinberg, Heinz Gröning, Dittmar Bachmann, Sia Korthaus, Matthias Rauch, Helmut Sanftenschneider, Der Obel, Tim Becker und Andrea Gauger – natürlich allen voran den Gastgebern und Machern Robinson und Angelika. Pioniergeist und Durchhaltevermögen at its best!

    Der Wittener Erasmus Stein begrüßte zum Jahresanfang wiederholt zum Neujahrsvarieté im Saalbau Witten. Mit Handbalance-Artistin Nicole Ster, TJ Wheels, Isabel Anobian und Tim artbild_et_cetera_bochum___Becker gab es auch in der zweiten Auflage begeisternde Künstler im 800er Theatersaal. Der Zauberer, Comedian und selbsternannte Wirklichkeitsverdreher Stein freut sich, in Kürze mal wieder länger in seiner Heinmat zu gastieren: In Bochum moderiert der Zauberschelm vom 08.03.-16.06.19 die neue Show „Klein aber oho!“ (Bild) im Zelt des Varieté et cetera an der Herner Straße.

    Die Essener Agentur Stein&Beck begrüßte zum Jahresanfang Sybille Bullatschek als Agentur-Neuzugang. Ein Besuch von Erasmus Stein und André Beck am Messestand auf der Freiburger Kulturbörse sorgt immer für kurzweilige unterhaltsame Minuten im Messe-Trubel.

    Der Mülheimer WDR2-Kabarettist René Steinberg begibt sich Anfang 2019 zunächst auf eine klein-feine Preview-Tournee, bevor er sich auf eine sattelfeste Premiere mit "Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf!" am 14.02.19 Premiere im Oberhausener Ebertbad feiern kann. Toi, toi, toi! Das gilt gleich allen, die sich im neuen Jahr mit neuen Programmen auf den Weg machen.

    Aartbild_gieseking_uf 25 satirische Jahresrückblicke kann der Dortmunder Kabarettist Bernd Gieseking inzwischen zurückblicken. Grund genug für ihn, sich nochmal hinzusetzen und die diversen Geschichten auf der CD „Ab dafür! Deluxe“ zusammenzufassen. Der Duisburger Kai Magnus Sting hat die neue CD „Tod unter Lametta“ auf den Markt gebracht und baut damit seine Hörspiel-Erfahrungen weiter aus. Mit ihm in der Sprecher-Kabine: Annette Frier, Bastian Pastewka und Jochen Malmsheimer. Marco Ortu, Agentur Xango-Cult in Bochum, kündigt an, das neue Soloprogramm „Da Vina takes it all“ im Repertoire seinartbiold_200_frankgoosen___er Künstler zu buchen, Premiere ist Ende Januar im Düsseldorfer zakk. Für Februar 2019 kündigt sich noch Frank Goosens (Bild) neuer Roman „Kein Wunder“ an, Premieren-Lesung am 14.02.19 im Bochumer Riff. Sven Kemmler nimmt mit seinem neuen Programm „Die neue Mitte – China für Anfänger“ in 2019 Fahrt auf.

    Veränderungen scheut Fritz Eckenga nicht. Mit ihnen startet er ins neue Jahr. Seine „Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner“ sind endgültig Geschichte in Dortmund. Finito. Kurz wichen sie nach dem Besitzer-Wechsel des Harenberg City Centers von ebendort in den Kinosaal des artbild_thomas_koch___wortcDortmunder U aus. Nun wechseln auch in diesem Kinosaal die Zuständigkeiten und Fritz zieht weiter. Neu im Fritz-Henßler-Haus daher ab März die neue Veranstaltungs-reihe „Beste Gäste“, in der Eckenga 2019 noch Dietmar Wischmeyer, Jochen Malmsheimer, Jörg Thadeusz, Joe Bausch, Torsten Sträter und Charlotte Brandi begrüßen wird.  Ein paar Türen weiter lädt WDR5-Moderator Thomas Koch im Dortmunder Club domicil ab 14.02.19 regelmäßig in den 1. Dortmunder Wortclub. Den Auftakt gestalten neben ihm Güner Balci und Misha Vérollet. Nur einer von vielen Gründen, endlich mal wieder ins Domicil-Dortmund zu gehen.



    Redaktion: Stefan Ludwig

    Bildnachweis:
    Frank Goosen Foto:Martin Steff

     

    2019-01-11 | Nr. 102 | Weitere Artikel von: Stefan Ludwig



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.