Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg

Kleinkunstfestival Usedom

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3533
  • Bücher | CDs | Software :: Bücher

    [zurück]

    Herbstauslese 2021

    proxy_image

    Mit dem Roman "Der Rabbi und der Kommissar" erzählt Autor und Drehbuchautor (u.a. »Otto – Der Katastrofenfilm«) Wladimir Kaminerden die Geschichte des Rabbi Henry Silberbaum, der mit ungewöhnlicher Spitzfindigkeit und kriminalistischem Spürsinn einer geheimnisvollen Sache auf den Grund geht. Silberbaum ist kein Rabbi, wie er im Buche steht. Er liebt Kriminalromane, Polohemden, seine Espressomaschine und sein Rennrad. Aber auch seine Schüler und die Bewohner des Jüdischen Seniorenstifts in Frankfurt liegen ihm am Herzen. Als eine alte Dame überraschend stirbt, ist sich der Rabbi sicher: Das war Mord! Doch keiner glaubt ihm. Kann er den brummigen Kommissar Berking davon überzeugen, der ihn kürzlich verhaftet hat? Henry riskiert seinen Job, um die Wahheit zu finden. Und plötzlich befinden sich der Rabbi und der Kommissar mitten in einem lebensgefährlichen Mordkomplott.

     

     

    Neue CDs:

    "Fritz Eckenga - Am Ende der Ahnenstange - Die Erschöpfungsgeschichten- 2CDs"

    eckenga_800Fritz Eckenga hat sich auf dem Wutbürgersteig umgesehen und gibt erschöpfend Auskunft über den gegenwärtigen Stand der Evolution. Sein Resümee: „Ein Jammer. Noch die überzüchtetsten, degeneriertesten Zwergpinscher bilden sich ein, sie seien Wölfe. Und zwar an beiden Enden der Leine. Eine Bestandsaufnahme und Entrümpelung der letzten Monate, Jahre, Jahrtausende.

    Live-Ausschnitte aus dem Bühnenprogramm und im Studio eingelesene Erschöpfungsgeschichten, kommentiert vom Hersteller selbst. 100% subventionsfrei, nach mehreren wahren Begebenheiten, lachzwangbefreit, so unterhaltsam wie nötig. Für über 16 Jugendliche geeignet.

    Erhältlich bei WortArt.


    Nr. 110 | Weitere Artikel von: Ronald Maltha





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.