Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3455
  • Trottoir-Jahrgänge Aktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2015
    1|2015 - Nr.86
    2|2015 - Nr.87
    3|2015 - Nr.88
    4|2015 - Nr.89

    Liebesgrüße von Branka Ein Jubiläum - 15 Jahres Duo Diagonal Seit 1999 spielen Deana Koszey und Holger Ehrich als "Duo Diagonal" auf großen und kleinen Bühnen in ganz Deutschland und international. Das Publikum zu begeistern und zum Lachen zu bringen, ist die große Leidenschaft des Duos. Karnevals-Freitag luden nun die Spezialisten für schräge Komik mit vollem Körpereinsatz in ihrer Wahlheimat Bochum zur Jubiläumsshow ins Kulturzentrum Bahnhof Langendreer und feierten mit Freunden und Weggefährten. (Trottoir-Artikel) Das Paar genießt es, Grenzgänger zwischen den Szenen zu sein: Auf Kabarett-Bühnen stechen sie durch ... [weiter lesen] 31.03.2015 - Titelstory
    Scheinbar Frühling Das Jahr begann dramatisch und mit der Frage, was Humor auslösen kann. Beim Terroranschlag auf das Redaktionsbüro der französischen Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo am 7. Januar wurden zwölf Menschen, ein Großteil der Redaktion, ermordet. Die Frage, inwieweit man über den Islam und Religionen überhaupt lachen darf, stand weltweit im Raum. Religionsunterricht mit Humor Kurz nach dem Attentat traten zwei Männer mit ihrem Programm „Brüder im Geiste Kabarett zwischen Koran und Kruzifix“ in den Wühlmäusen in Charlottenburg auf: Lutz von Rosenberg, protestantischer Kabarettist und Theolo... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Berlin
    Berlin - ausgewählte Termine Frühjahr 2015   Berlin-Termine | April-Juni 2015 Brauhaus Südstern 29.5. „Berlin jatzt“ – Jazz in und aus Berlin von 1945-70, Projekt von Jörg Miegel (Konzert mit Zeitzeugen) Mehringhoftheater 15.4.-18.4.: Tilman Birr „Holz und Vorurteil"(Kabarett) 12.5.-23.5.: 30 Jahre Mehringhoftheater - Jubiläumsprogramm 10.6./ 11.6.: Andreas „Spider“ Krenzke – „Spider Reloaded“ (Lese-Performance) Konzertsaal der UdK 9. Mai: „Gala der Rampensäue“, 20. Geburtstag der Agentur Rampensau, Moderation: Ina Müller. Wintergarten Varieté 19.5. Große Abschlussgala &... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Berlin
    Aktuelle Kritik - Hedwig - ob’s uns passt oder nicht Hedwig and the Angry Inch- Rockmusical, Februar 2015 im BKA-Theater, Berlin-Kreuzberg Hedwig ist wie Berlin. Stark und zerbrechlich, schön und schäbig. Mann und Frau. Ost und West. Aber ist Berlin bereit für Hedwig? Jene Stadt, in der diese irre Geschichte ihren Anfang genommen hat? Und vor allem: ist Berlin bereit für Sven Ratzke? Der 1977 geborene deutsch-niederländische Entertainer und „Homme fatale“ stürmt als Transsexuelle „Hedwig“ die Bühne des BKA-Theaters und lässt sie bald zu klein werden. Zuschauer, haltet euch an euren Tischen und Stühlen fest, hier kommt ein... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Berlin
    Region Hessen - Sommer der Festivals Anfang März, der frühmorgendliche Raureif hielt sich noch immer hartnäckig auf den Wiesen und Automobilen Kassels und Nordhessens, verkündete Gerhard Klenner, Kulturbeauftragter der Stadt Vellmar, bereits einen Vorverkaufsrekord, der die Temperaturen schmelzen ließ: Über 8000 Karten seien bereits für das 21. Zeltfestival „Sommer im Park“ vergeben, das letzte unter seiner Ägide – so viel wie nie zuvor knapp vier Monate vor dem Startschuss. Eine Vorstellung ist gar schon länger ausverkauft, Dr. Eckart von Hirschhausens (Bild) Programm „Wunderheiler“. Auch andere Top... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Kassel
    Aktuelle Kritik - Ein Wolf ist kein Veganer Puppentheater Marianne Schoppan zeigt „Die drei Schweinchen“ KASSEL  Seit dreißig Jahren macht Marianne Schoppan in Kassel Figurentheater für Kinder. Viele der erwachsenen Bezugspersonen, die ihren Nachwuchs derzeit zu „Die drei Schweinchen“ begleiten, das neue Stück, das im Dock 4 Premiere feierte, sind dereinst, an der Hand der eigenen Eltern, als „Zielgruppe“ bei ihr zu Gast gewesen. Jetzt ist es oft so, dass gleich drei Generationen ihre schnörkellos poetischen, scheinbar simpel erzählten, doch vor verdeckten Raffinessen schier strotzenden Inszenierungen... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Kassel
    3. Rösrather Kabarettfestival Das neue Jahr fing lustig an für die Rösrather. Vom 13.-15.01.15 fand in Schloß Eulenbroich zum dritten Mal das Rösrather Kabarettfestival statt. Die ersten beiden Tage traten jeweils vier Künstler aus den Bereichen Kabarett, Sketch- und Figuren Comedy. Die Nominierten waren: Leslie Sternenfeld & Micki Wohlfahrt, Klaus Ulrich Möller, Warntjen & Stern, Christoph Tiemann, Benjamin Eisenberg, Tom Ehrlich, Angelika Salmen und Annette Heiter. Durch den Abend führte die Vorsitzende des Kulturvereins Schloss Eulenbroich und Lokalmatadorin, Frau Ingrid Ittel-Fernau. Leslie Sternenfeld & Micki Wohlfahr... [weiter lesen] 21.01.2015 - Szenen Regionen | Köln-Bonn
    Köln - ausgewählte Termine Frühjahr 2015 Köln-Termine | April-Juni 2015 Schauspielhaus, Bergneustadt  09.04. Bürger from the Hell - "I`m a Rocker" (Musik-Comedy) Klüngelpütz-Kabarett-Theater, Köln 10.-11.04. Bürger from the Hell - "I`m a Rocker" (Musik-Comedy) Comedia, Köln 30.04. Suchtpotenzial Bürgerzentrum Chorweiler, Köln 17.04.2015 Lachquadrat: Kabarett-Mixshow.Kleinkunstabend mit Andreas(Spider) Krenzke, Thomas Lienenlüke und den Radeschnig Zwillingen aus Österreich, Moderation Matthias Reuter Wettbewerb um den 1. Kölner Kleinkunstpreis Veranstaltungsort: Alte Kölner Brotfabrik. Mehr Info Wettbewerb: 13.-14.04.2015 (Einlass ab ... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Köln-Bonn
    Klein aber fein – großartige Theater müssen nicht immer groß sein Nachdem wir die Jahresrückblicke erfolgreich hinter uns gebracht haben, und mit dem Politiker-„Derblecken“ auf dem Nockherberg sowie dem kabarettistischen Aschermittwoch traditionell die Starkbierzeit eingeläutet wurde, ist jetzt so kurz vor Ostern ebenso traditionell der Frühjahrsputz und -diät angesagt. Im Falle der Münchner Kabarettszene bedeutet das einige neue Programme: „Radio Rustikal“ von Christine Eixenberger (Bild), Tobias Öller und Andi Rinn liefern mit den technischen Mitteln des Live-Hörspiels eine Reihe von Diät-Tipps, damit es auch mit der Strandfigur kla... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | München
    Ein Hexenkessel an Ideenreichtum Der Ruhrgebiet, ein ständiges Unruhegebiet. Hier wird ständig gebastelt, konzipiert, ausprobiert und anschließend mit Pauken und Trompeten begraben oder auf die große Reise geschickt. So sind beispielsweise die Macher der Streetdance-Performance „Urbanatix“ mit einem neuem Programm präsent (13.-22.11.15, Jahrhunderthalle Bochum). André Beck und Erasmus Stein (Inhaber der Agentur Stein & Beck) freuen sich, mit "Augsburg-magisch" eine neue Show im dortigen Parktheater produziert zu haben, die 2015 gleich zweimal ausverkauft war und nächstes Jahr mit Zusatzshows ins Rennen gehen wird.... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet
    Männer brauchen Grenzen! In den letzten drei Monaten ist im Raum Stuttgart in der Kleinkunstszene viel passiert. Höhepunkte waren wie jedes Jahr der „Stuttgarter Besen“ von der „Erzeugergemeinschaft Stuttgarter Kabarett“, Renitenztheater, Merlin, Laboratorium, Theaterhaus und Rosenau richten das Fest gemeinsam aus, Aber es gibt auch zwei Stuttgarter Kabarettisten, die ihr 40jähriges Kabarettjubiläum feiern. Mathias Richling feierte im Jahr 2014 sein 40. Bühnenjubiläum - im Stuttgarter Renitenztheater. Kommt tobend und schnell redend auf die Bühne, beginnt mit einer schwäbischen Nummer über den ... [weiter lesen] 31.03.2015 - Szenen Regionen | Stuttgart
    + AgenturNews | Beiträge | Nachrichten + 01.2015 - 03.2015 Trottoir-Online - aktuell "Nachrichten zwischen den Ausgaben" Nach Erscheinen der jeweils "letzten" Trottoir-Ausgabe wurden hier eingehenden Nachrichten vorab aktuell online gestellt. Sie sind jetzt Bestandteil der aktuellen Trottoir-Ausgabe. +++ Neu +++ Aktuelle Medien- und Sendetermine zu Kleinkunst Kabarett Comedy finden Sie hier.      24.03.2015 | K.u.L.T.u.S.-Agentur + Stuttgarter Besen + Bademeister Schaluppke gewinnt den „Stuttgarter Besen Publikumspreis“! Am 17. März im Renitenztheater gab es für Robbi Pawlik, bei einem der renommiertesten deutschen Kabarettpreise, ohrenbet... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | AgenturNews
    Vorgestellt - Agentur Akzent Agentur-Portrait  Agentur "Akzent"  Das Kapital des Künstlers ist sein Talent, seine Kreativität, seine Leidenschaft. Wir teilen diese Leidenschaft und führen sie durch eine professionelle und persönliche Managementbetreuung zielorientiert zum Erfolg. Dabei verstehen wir uns als Kreativitätsverstärker. Wir agieren Hand in Hand als Team, geben Impulse, initiieren neue spannende Verbindungen, entwickeln innovative maßgeschneiderte Lösungen und organisieren deren Durchführung. Unser Team fungiert als erste Anlaufstelle für Veranstalter und koordiniert sämtliche Gastspiel-, Termin-, Medien- und Pr... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | AgenturNews
    + TV-Newsticker | Sendetermine Kleinkunst + 01.2015 - 03.2015 Trottoir-Online - aktuelle Sendetermine Nach Erscheinen der jeweils "letzten" Trottoir-Ausgabe wurden hier "Sendetermine Kleinkunst" aktuell online gestellt.  Sie sind jetzt Bestandteil der aktuellen Ausgabe. Sendung|17.03.2015 |  Anna Piechotta Anna Piechotta im SWR Anna Piechotta ist demnächst in folgenden Sendungen des SWR zu hören oder zu sehen: Sendetermine: 17.03.15, 18:45 Uhr, SWR Fernsehen, "Landesschau"                          18.03.15, 19:20 Uhr, SWR 2, "Tandem Rakete"                           09.05.15, 10:30 Uhr, SWR 2, "Treffpunkt Klassik extra"   Sendung|13.03.2015 |  Alfred Mit... [weiter lesen] 10.03.2015 - News Events | Veranstaltungen | Termine
    ab 04|2015 - Kulturtermine | Festivals | Stadtfeste April 13.Feb.-14. April  | 1. Kölner Kleinkunstpreis Zum ersten Mal findet der Wettbewerb des 1. Kölner Kleinkunstpreises statt. Zur Bewerbung eingeladen waren Künstler aus den Bereichen Satire, Kabarett und Comedy sowie Poetry Slam. Acht nominierte Künstler treten in zwei Vorrunden an, je vier am Montag, 13. April 2015 und Dienstag, 14. April 2015. Dabei können bis zu vier Künstler/ innen die Bühne als Gewinner/ in verlassen. Es treten an: Andy Sauerwein, Aydin Isik, Jochen Falck, Mademoiselle Mirabelle, Schwester Cordula, Ulan & Bator, Usama Elyas, Volker Weininger. Beide Abende werden von d... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Veranstaltungen | Termine
    15 Jahre Duo Diagonal - Jubiläum im Bahnhof Langendreer Freitag der 13. war im Februar ein Glückstag für das Duo Diagonal und seine Gäste. Die Spezialisten für schräge Komik mit vollem Körpereinsatz luden in ihrer Wahlheimat Bochum zur Jubiläumsshow ins Kulturzentrum Bahnhof Langendreer. Die Zuschauer im voll besetzten Theatersaal erlebten eine gelungene Mischung aus genreübergreifender Mix-Show und persönlicher Jubelfeier. Nicht weniger als 13 Gastkünstler gaben sich auf der Bühne der Ehre, allesamt langjährige Wegbegleiter von "Chantal und Roger", alias Deana Kozsey und Holger Ehrich. Den Auftakt des Abends lieferten die Jubilare selbst mit Tanz ... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Events
    1. Dresdner Humorfestspiele - HumorZone – die Gala Unter dem Motto „Man wir ja auch mal Lachen müssen“ lud Betroffenheitslyriker Olaf Schubert vom 19. bis -22. März zum großen Klassentreffen der deutschen Comedyszene ein - den 1. Dresdner Humorfestspielen der HumorZone 2015. Schön war, dass man auch mal Acts sehen konnte, die nicht nur dem Mainstream des deutschen Fernsehens entsprechen. Es gab auch Platz für außergewöhnliche Humorkünstler wie Anton Grübener, Kay Ray, Konrad Stöckel oder auch Bürger from the Hell. Circa 1000 Zuschauer fanden den Weg in den alten Schlachthof in Dresden zur Abschlussgala. Christian Meyer (Bild) im Bl... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Festivals
    3. Komische Nacht Paderborn Am 31.03.2015 fand zum dritten Mal die Komische Nacht in Paderborn statt. Organisator der komischen Nächte in ganz Deutschland in die Veranstaltungsagentur Mitunskannman.reden aus Oldenburg. Ein sehr erfolgreiches Konzept und der Zuschauer bekommt sehr viel für sein Geld. An einem Abend treten die Künstler in 5 verschiedenen Locations auf. Sie haben 20 Minuten Zeit von A nach B zu wechseln. Immer im Schlepptau ein eigener Techniker, damit alles glatt über die Bühne gehen kann. Wir sind nun in Paderborn in der Bowling Bar „The Strike“ untergekommen und durften 5 fantastische und han... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Festivals
    28. Internationale Kulturbörse Freiburg 2016 Liebe Kulturschaffende, liebe Aussteller, liebe Künstler, es geht wieder los! Die Internationale Kulturbörse Freiburg geht vom 25.-28.01.2016 in die 28. Runde. Ab sofort sind Buchungen für einen Messestand und Bewerbungen für einen Liveauftritt möglich. Rabatte für Frühbucher: Early-Bird Frühbucherbonus in Höhe von 15% auf die Nettostandmiete bei Buchungen bis zum 30.04.2015. Frühbucherrabatt von 10% auf die Nettostandmiete bis zum 30.06.2015. Buchung eines Messestandes Live-Auftritt: Bewerbung   Die IKF in Freiburg ist Deutschlands Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events. Hier tref... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    9. Performance Paderborn Internationale Börse für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum Es geht mit der Paderborne Kulturbörse weiter. Nachdem ddie Performance im vergangenen Jahr kurzfristig wegen Wegfalls eines Hauptsponsors abgesagt werden musste, werden sich dieses Jahr vom 07. bis 09. September wieder die Tore zum Schlossgelände Neuhaus für Künstler und Veranstalter aus dem ln- und Ausland öffnen.   Gründe, die für die Performance sprechen: # Hier sieht man in geballter Form neue Open-Air-Produktionen internationaler Künstler und Gruppen. Das bringt Wissen und Inspiration. # Hier werden Konzepte präsentiert, die ... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Premiere Mirja Regensburg: „Mädelsabend - jetzt auch für Männer“ Ein Samstagabend Anfang Februar, kurz nach halb neun im Atelier-Theater an der Roonstraße in Köln: Die Sitze sind in aufrechter Position, die Getränke frisch, Augen und Ohren bereit für einen Selbstversuch: Neugierig sitze ich beim „Mädelsabend - jetzt auch für Männer“. So der Titel von Mirja Regensburg neuem Solo-Programm. das über die Essener Agentur Stein & Beck vertreten wird.  Das Premieren-Publikum im ausverkauften Kölner Atelier-Theater war begeistert. Warum, das wurde gleich zu Beginn des Programms klar: Die Frau muss man erleben. Sie kann und sie hat. Was zu erzählen. Und ... [weiter lesen] 08.02.2015 - News Events | Premieren
    Premiere: Musik-Kabarett Wilbertz & Kunz „Hättste wärste auch nicht anders“ - Das neue Programm von Wilbertz & Kunz! Premiere: 16. April 2015, 20:00 Uhr Bürgerhaus Stollwerck In ihrem dritten Musikkabarett-Programm stellt sich das Duo Wilbertz & Kunz mutig und konsequent den verpassten Gelegenheiten des Lebens:„ Hätte ich als Kind nach dem Freischwimmerabzeichen weiter trainiert, dann wäre ich jetzt Ex-Olympiasieger mit Werbevertrag und gesicherter Rente!“ und „Wäre ich nicht so ein netter Mensch, säße ich jetzt im TopManagement und nicht in der Gruppentherapie“. Ja, das Leben läuft halt anders als... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Premieren
    Philipp Scharri - Deutscher Kabarettmeister 2014 Gespräch mit dem Deutschen Kabarettmeister 2014 und Poetry–Slam Champion 2009: Philipp Scharri. Das Interview führte für Trottoir-online Jenny Genzke.  Jenny Genzke: Hallo Herr Scharri! Wie geht es Ihnen? Philipp Scharri: Danke, gut. Muss ja, wie der Rheinländer sagt. Jenny Genzke: Sie kommen ja ursprünglich aus dem Poetry Slam und vereinen diese Kleinkunstform mit dem Kabarett. Kann man sagen, dass Sie der Erfinder des Poetry-Kabarett sind? Philipp Scharri: Nein, ich bin nicht der erste Slammer, der auf Kabarett- und Kleinkunstbühnen wildert. Die Tür haben schon andere aufgestoßen ̵... [weiter lesen] 03.03.2015 - News Events | Blickpunkt
    Das Jubiläum - 15 Jahre Duo Diagonal Mit einem prickelndem Sekt als Begrüßung wurde man am Karnevalsfreitag den 13.02.15 im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer zum 15-ten Jubiläum des Duo Diagonal empfangen. An diesem Abend fanden sich ca. 170 Zuschauer im Theatersaal des Kulturzentrums zusammen. Nachdem das Publikum mit einem abgespaceten Kurzfilm präpariert worden war, tanzte sich das glamouröse Paar zu "Puttin' on the ritz " auf die Bühne. Das Duo hatte sich viele Gäste und Freunde eingeladen: Jens Ohle, Gewinner des Bochumer Kleinkunstpreises 2014 war nur aus Liebe und nicht wegen des Geldes gekommen. Im kleinkarierten Anzug pr... [weiter lesen] 22.05.2015 - News Events | Blickpunkt
    4 Dekaden Kabarett mit Bruno Schollenbruch Begonnen hat nach fünfjähriger Liedermacher –„Karriere“ (1970-75) alles  im „Go in“ und im „Steve Club“ in Berlin, wo es zwei Freibiere und 10 Mark für ne gute Viertelstunde gab. Parallel zu den Kabarettauftritten seit 1975 arbeitete er in Stuttgart und in einer schwäbischen Kleinstadt als Gymnasiallehrer. Diesen Beamten-Job kündigte er nach knapp 3 Jahren, um das Diplom in Spiel- und Theaterpädagogik zu machen und als Selbstständiger mit Kabarett und Seminaren durch die Republik zu reisen. Seitdem pflastern über 20 Kabarett-Programme seinen Weg durch ... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Blickpunkt
    TTIP jetzt im Schweinsgalopp - Für den Kulturbereich wird es eng Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wollen dem Vernehmen nach in diesem Jahr einen Abschluss des Freihandelsabkommens mit den USA (TTIP) erreichen. Jetzt stellen sich u.a. die folgenden Fragen akut: - Wie will die Bundesregierung sicherstellen, dass das künstlerfreundliche europäische    Urheberrecht durch TTIP nicht angetastet wird? - Wie will die Bundesregierung sicherstellen, dass die Buchpreisbindung dauerhaft trotz    einesTTIP-Abkommens erhalten bleibt? - Wie will die Bundesregierung sicherstellen, dass die Daseinsvorsorge im Kultur- und    Bildu... [weiter lesen] 31.03.2015 - News Events | Blickpunkt
    Deutscher Kleinkunstpreis 2015 Der Deutsche Kleinkunstpreis ehrt die überragenden Künstler des Jahres in verschiedenen Kategorien. Die Preisverleihung fand am 22.02. im Mainzer "unterhaus" statt, moderiert von Volker Pispers. Die Gewinner 2015 sind: Christoph Sieber in der Sparte Kabarett. In der Begründung der Jury: "In seinen Programmen gibt er der jüngeren Generation eine Stimme. Mit Witz und Verstand, dabei immer charmant, in seiner Haltung aber bleibt er stets unerbittlich." Stoppok in der Sparte Chanson|Lied|Musik. Begründung der Jury : "Stefan Stoppok – ein Interpret und Rockmusiker, der in seinen Liedern die p... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Zwischenbilanz - 6 Jahre Kabarettbundesliga Seit 2009 findet in Deutschland einer der größten Kabarettwettbewerbe statt. Die Kabarettbundesliga. 14 Acts aus den Bereichen Kabarett & Comedy treten in 14 verschiedenen Städten miteinander auf. Es treten immer 2 Parteien an einem Abend à 45 Min. gegeneinander an. Jeder Zuschauer kann an einem Abend 10 Punkte vergeben. Bei einem Unentschieden gibt der Zuschauer 5 Punkte für den einen, 5 Punkte für den anderen Künstler. Das ganze Spektakel dauert ungefähr 10 Monate lang und ist somit einer der längsten und größten Kabarettwettbewerbe, den Deutschland zu bieten hat. Für Trottoir-online führt J... [weiter lesen] 02.02.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Stuttgarter Besen Das Stuttgarter Kabarettfestival liefert alljährlich den Rahmen für den Kleinkunst-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“, der vom Renitenztheater in Kooperation mit der Stadt Stuttgart 2015 zum 18. Mal veranstaltet wurde und vom SWR Fernsehen und SWR2 öffentlich aufgezeichnet wurde. Die acht Künstlerinnen und Künstler, die am 17. März gegeneinander antraten: Katie Freudenschuss, der österreichische Künstler Christof Spörk, Thomas Schreckenberger, der Comedian Dave Davis, der belgische Kabarettist Olivier Sanrey, Bademeister Schaluppke aus Köln, Markus Barth sowie Chris Tall. Moderator an ... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Memminger Kabarett-Tage Das Parterretheater im Künerhaus (PIK) und das Memminger Podium veranstalten dieses Jahr die 9. Memminger Kabarett-Tage. Vom 5. bis 27. März 2015 gaben sich in der Maustadt wieder bekannte Kabarettgrößen und aufstrebende Talente die Klinke in die Hand. Das Publikum durfte sich auf 13 unterhaltsame Abende an sechs Veranstaltungsorten freuen.  Mit Christoph Sieber - er eröffnete die 9. Memminger Kabarett-Tage am 5. März 2015 im Stadttheater - , Tobias Mann und Volker Pispers sind gleich drei stolze Preisträger des "Memminger Mauls" (Bild) im aktuellen Programm vertreten. Neben Sieber, Mann und P... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Schweizer Kabarett-Preis "Cornichon 2015" Der Schweizer Kabarett-Preis "Cornichon 2015" geht an Jochen Malmsheimer. Der Erfinder des epischen Kabaretts und Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises, des Deutschen Kabarettpreises und des Bayerischen Kabarettpreises erhält somit eine weitere bedeutende Auszeichnung für sein künstlerisches Werk. Die Gesellschaft Oltner Kabarett-Tage ehrt damit einen klugen und überaus brillanten Erzähler, der es schafft, alltägliche und scheinbar banale Beobachtungen auf der Bühne in epische Ereignisse zu verwandeln.   Der 53-jährige Bochumer bedient sich dabei einer eindrücklichen sprachlichen Komplex... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Straßenkünstler-Festival "Gütersloher Straßenfiffi 2015" Der Verein Michaeliswoche e.V. und die Gütersloh Marketing GmbH präsentieren das... 12. Straßenkünstler-Festival „Gütersloher Straßenfiffi“ Beim verkaufsoffenen Sonntag, den 27. September 2015 steht der Berliner Platz in der Gütersloher Innenstadt sieben internationalen Straßenkünstlern für einen Auftritt von jeweils 30 Minuten von 13 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung, um mit Artistik, Magie und Jonglage das Publikum zu begeistern. Alle teilnehmenden KünstlerInnen (Solo-Künstler, Duos, Ensembles) erhalten pauschal eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 500,- EURO zzgl. MwSt. Das Hutgeld... [weiter lesen] 11.02.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    21. Melsunger Kabarett-Wettbewerb Melsunger Kabarett-Wettbewerb mit Nachwuchs-Förderpreis   Die Stadt Melsungen lädt bereits zum 21. Mal zur Teilnahme am Wettbewerb um die „Scharfe Barte“ ein. Bewerben können sich Kabarettgruppen und -solisten mit eigenen zeitnahen auch aktuell politischen Texten, satirischen Elementen und überwiegendem Wortanteil aus dem deutschsprachigen Raum. Besonders aufgefordert sich zu bewerben sind Nachwuchskabarettisten/ -innen, für die ein zusätzlicher Förderpreis vergeben wird. Wichtig: Die eingereichten Beiträge sollten möglichst aktuell sein und das vorgesehene Programm widerspiegeln.... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    ab 04|2015 - Wettbewerbe|Ausschreibungen +++ Nach Erscheinen der Online-Ausgabe aktualisiert Trottoir den Themenbereich Wettbewerbe|Ausschreibungen regelmäßig bis zur jeweils nächsten Ausgabe +++ | Aktualisiert am: 15.05.2015 Sortierung aufsteigend nach dem Datum des Bewerbungsschluß.   2015 April 12. April | Bewerbungsschluß  Bochumer Kleinkunstpreis 2015 Die Sparkasse Bochum sucht im Rahmen des Sparkassenfestivals OpenFlair Talente für den Bochumer Kleinkunstpreis 2015 - Artisten, Musiker und Komödianten. Der Nachwuchswettbewerb bietet Kleinkünstlern die Chance, ihre Einzigartigkeit einem breiten Publikum und einer fachkundigen Jur... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    1. Kölner Kleinkunstpreis Acht nominierte künstlerische Acts (je vier pro Abend) spielen am Montag, 13. April und Dienstag, den 14. April 2015 um den 1. Kölner Kleinkunstpreis. Der Preis wird von zwei in Köln ansässigen Firmen gestiftet, die für innovatives, kreatives und zukunftsorientiertes Denken und Handeln stehen. Das Rechtsrheinische Technologie- und Gründerzentrum (RTZ) Köln und der BioCampus Cologne (BCC). Sie stiften diesen Preis um Kleinkünstler aus Deutschland (als auch anderen deutschsprachigen Ländern wie Österreich u. Schweiz) zu fördern und für deren Leistungen auszuzeichnen. Förderung der Kleinkunst in ... [weiter lesen] 31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    Wer wird das Schwarze Schaf 2016? Neue Talente für den niederrheinischen Kabarettpreis gesucht Stichtag für Kabarett-Talente: Am 1. Mai 2015 startet die Jagd auf das Schwarze Schaf 2016. Der renommierte niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ sucht talentierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die als Einzelpersonen oder Gruppe in der Kabarettszene aktiv sind. Bewerben können sich Kabarettisten, die nicht länger als fünf Jahre professionell tätig sind und nur eigene Texte verwenden. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 15. September 2015.  Mirja Boes, S... [weiter lesen] 29.04.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    Salto Vitale die Zweite im Circus Roncalli Die Damen tragen kostbare Roben und Fellmützen und ihre Spielgefährten sind ebenfalls ganz in Pelz. Neun sibirische Huskys und Samojeden-Spitze sind die Rasselbande, die mit Kelly, Alexandra und Tiziana Saabel temperamentvoll durch die Manege toben. Man denkt an eine Schlittenfahrt durch St. Petersburg mit Schnee und Eis, wenn die Schlittenhunde ihre Lernfähigkeit demonstrieren. Die weißen und grauen „Wuschelhunde“ beweisen ihre Ausdauer und Klugheit eben nicht nur in der Arktis, sondern auch im Manegenrund. Christophe Gobet und Jean-Rodrique Funke zählen seit Jahren als „Die... [weiter lesen] 31.03.2015 - Themen-Fokus | Circus
    1001 Nacht ... hieß es im Apollo Varieté in Düsseldorf, welches diesmal die Besucher nach Marrakesch entführt. Die Perle des Orients und Königsstadt Marokkos gilt als einzigartige mit ihrer Mischung aus schillernden Gegensätzen von Kasbahs und Art Deco Villen, malerischen Märkten und modernen Glasfassaden. Unvergleichlich ist die Atmosphäre auf dem Djamaa al Fna, dem „Gauklerplatz“, wo sich seit jeher Akrobaten, Tänzer, Musiker, Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer und Feuerschlucker treffen. Wenn Objekte verschwinden und erscheinen, Flammen wandern von einer Kerze zur nächsten, Menschen im D... [weiter lesen] 31.03.2015 - Themen-Fokus | Variete
    Das Essener GOP Varieté verkündet „Je t'aime“ Das Traditions-Varieté um Direktor Matthias Peiniger am Fuße der Essener City verkündet es lauthals noch bis zum 1. März: „Je t'aime“. Tatsächlich zeigt sich eine GOP-Produktion mit viel Liebe zum Detail, Liebe zu allen Facetten der Darbietungsformen des Varietés und Liebe zum Publikum, ohne das all Theater nichts wär. Das Theater in der Rottstraße hat nicht nur den besten Feigen-Senf auf der Karte, die Zaubereien aus der Küche – vom kleinen Snacks bis zum Drei-Gänge-Menü – lassen wie auf der Bühne kaum Wünsche offen. „Je t'aime“ hat mit Raymond und Kotini J... [weiter lesen] 31.01.2015 - Themen-Fokus | Variete
    Wintershow „Mosaik des Lebens“ Ein Besuch im Varieté et cetera Auf welchen Tag freuen wir uns am meisten in der Woche? - Richtig. Auf den Sonntag. Der Sonntag, an dem wir den lieben Gott einen guten Mann, einen grünen Baum oder eine langsame Schnecke sein lassen können. Auskatern können. Nichts tun. Relax! Man kann aber auch fein essen gehen, Kaffee-Kränzchen abhalten, mal wo anders hinfahren oder ins Varieté et Cetera gehen und sich von der Magie eines zauberhaften, akrobatischen Spektakels einlullen lassen. So machte ich mich am 18.01.15 mit meiner Kollegin auf den Weg nach Bochum. Der Empfangsbereich war schon sehr einla... [weiter lesen] 24.01.2015 - Themen-Fokus | Variete
    „Festival der Illusionen“ Den zauberhaften Auftakt des Jahres machte das „Festival der Illusionen“ in Sindelfingen zu dem sich rund tausend Zuschauer einfanden. Die Galashow eröffnete Iris Meinhardt, die mit „R.O.O.M“ einer Kombination aus Lichtinstallation und Pantomime auf ganz spezielle Art und Weise die Zuschauer in den Bann zog. In der dargestellten Szenerie ging es um einen Raum, der ein Eigenleben entwickelt und mit der Protagonistin spielt. Ken Bardowicks (Bild) geleitete im Plauderton durch den magischen Abend mit originellen eigenen Zauberideen und geistreichem Wortwitz. Nikolai Strieb... [weiter lesen] 31.03.2015 - Themen-Fokus | Zauberkunst
    Comedy Schreiben - 10 Tips 10 Tips zum Schreiben von Comedy für Buch und Bühne Ein Interview für Trottoir-online von Kassandra Knebel mit Andrea Volk. Andrea Volk ist Komikerin und Autorin. Sie hat bereits 4 Bücher heraus gebracht, seit 2012 drei Soloprogramme auf die Bühne gestellt und spielt seit knapp 10 Jahren im musikalischen Comedy Duo Volk & Knecht. Wenn jemand weiß, wie Humor gemacht wird, dann sie. Deshalb haben wir sie gefragt, wie sie schreibt und was die Unterschiede zwischen Comedy für die Bühne und Comedy für´s Buch sind. Sie gibt uns interessante Einblicke in ihre Arbeitsweise. Kassandra Knebel: Vorab zu ... [weiter lesen] 31.03.2015 - Themen-Fokus | Comedy
    John Hudson - Regisseur, Autor und Coach Seit Anfang der 90er Jahre arbeitet John Hudson als Comedian und Impro-Künstler in Neuseeland und in vielen europäischen Ländern. Seit 2004 ist er einer der meistgefragten Berater und Coaches für TV-Produktionen und trainiert hierbei prominente Comedians wie Barbara Schöneberger, Mario Barth, Max Giermann, Martin Schneider, Janine Kunze, Mirco Nontschew, Hennes Bender u.v.a..   Für Trottoir-online führt Jenny Genzke das Interview mit John Hudson. Jenny Genzke: Hallo Herr Hudson! Ich hoffe es geht Ihnen gut? John Hudson: Jawohl! Jenny Genzke: Sie sind Coach im Bereich Improtheater seit den früh... [weiter lesen] 19.02.2015 - Themen-Fokus | ImprovisationsTheater
    +++ Neuerscheinungen +++ Masters of Paradise  Der transnationale Kosmos Hajusom – Theater aus der Zukunft. Das transnationale Kunstprojekt Hajusom ist bundesweit das einzige seiner Art. Mehr als zweihundert junge Menschen aus allen Teilen der Welt – von Westafrika bis Afghanistan, von Mazedonien bis Vietnam – haben es geprägt und im Laufe von 15 Jahren zahlreiche preisgekrönte Performances auf die Bühne gebracht.Zum ersten Mal seit der Gründung durch Ella Huck und Dorothea Reinicke gibt die Gruppe nun einen Einblick in ihren künstlerischen Kosmos. Und beteiligt sich – mit Gastautoren aus Kunst,... [weiter lesen] 31.03.2015 - Bücher | CDs | Software | Bücher
    +++ einLächeln: Neue CDs - Comedy | Kabarett | Satire | Chansons +++ Hier finden sie die CDs und DVDs der Künstler, die sie sonst meist nur auf der Bühne erleben können. Und vor allem sehr bequem. Wir bringen Ihnen das Theater direkt nach Hause.  28.05.2015 | CD - Luise Kinseher Ruhe bewahren Die To-do-Liste für heute: Publikum unterhalten, saumäßig lustig sein, Klimawandel aufhalten, Mama anrufen, Klopapier kaufen, neuen, passenden Mann finden, fürs Alter vorsorgen! Und das alles: SOFORT! Da hilft nur eins: Ruhe bewahren! Durchatmen! Prioritäten setzen! In einem fulminanten Figurenszenario spielt sich die vielfach preisgekrönte Kabarettistin und Nockherberg? B... [weiter lesen] 28.05.2015 - Bücher | CDs | Software | Bücher



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.