Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3466
  • Trottoir-Jahrgänge Aktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2020
    1|2020 - Nr.106

    BERLIN - Januar bis April 2020 Was kommt? Berlin hat nach wie vor jede Menge Kultur zu bieten und umso erfreulicher ist es, dass im Trottoir ab sofort wieder darüber berichtet wird. Vor allem werden im neuen Jahr wieder viele tolle Frauen in der Hauptstadt zu sehen sein. Die im Dezember mit dem renommierten, internationalen Fernsehpreis „Rose d` Or“ für ihr Lebenswerk ausgezeichnete Maren Kroymann (Bild) ist im Januar wieder mit ihrem wunderbaren 60er-Jahre-Chanson-Programm „In my Sixties“ im Tipi am Kanzleramt zu sehen – ein Paradebeispiel dafür, wie gekonnt man Lieder durch geistreiche Moderationen in e... [weiter lesen] 10.01.2020 - Szenen Regionen | Berlin
    Aktuelle Kritik - „Viel Tunnel am Ende des Lichts“ Jubiläumsprogramm Kabarett-Theater Die Stachelschweine Mit dem im Europa-Center am Tauentzien ansässigen Kabarett-Theater „Die Stachelschweine“ assoziierte man bislang die solide, etwas altbackene Form des klassischen Ensemble-Kabaretts, das von gut situierten West-Berlinern und Touristen frequentiert wird. 1949 wurde es gegründet und avancierte mit so namhaften Protagonisten wie Günther Pfitzmann und Wolfgang Gruner zu den ersten Adressen für Kabarett und Satire an der Spree. Letztes Jahr feierte das Theater sein 70jähriges Jubiläum und will sich aus diesem Anlass neu erfinden. Fr... [weiter lesen] 10.01.2020 - Szenen Regionen | Berlin
    Szene Kassel und Nordhessen - Frühjahr 2020 Die schlechte Nachricht zuerst: Der Palais Hopp hat im September, nach dreijährigem Bestehen, seine Pforten dicht gemacht. Somit verliert Kassel, diesmal wohl endgültig, seinen festen Standort für Varieté, den Götz Ohlendorf, seinerseits glühender Adorant der Illusion der Schwerelosigkeit, 1996 ins Leben gerufen hatte. 20 Jahre lang gaben sich in seinem „Starclub“, erst in der Goethestraße, dann im Obergeschoss der Kurfürstengalerie, zum Schluss wieder im kleineren Domizil im Vorderen Westen, international renommierte Gaukler, Magier, Bauchredner und allerlei Luftgänger die Klinke ... [weiter lesen] 10.01.2020 - Szenen Regionen | Kassel
    Mitternachtssuppe oder später Snack - ein „Nachtschnittchen“ geht immer 2020 ist ein spannendes Jahr. Der Pott bleibt, worin er immer schon gut war: Im Wandel. Veränderungen sind hier an der Tagesordnung, mit ihnen zu leben hat hier Kultur. Und macht Kultur. Manche Künstler können davon zehren, in 2019 noch schnell einen Preis eingeheimst zu haben, der ihnen 2020 sicher zu noch mehr Fahrtwind verhelfen wird: So darf sich beispielsweise Preisträger William Wahl über großen Zuspruch an seinem Programm „Wahlgesänge“ freuen. Schreibt man über Herne, kommt man an Helmut Sanftenschneider nicht vorbei. Der Erfinder der Mix-Show „Nachtschnittchen“ ... [weiter lesen] 10.01.2020 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet
    Szene und Raum Stuttgart - Frühjahr 2020 Ein Halbjahr, gefüllt mit Kabarett und Jazz vom Feinsten im Raum Stuttgart! Was ist in einem halben Jahr in Stuttgart künstlerisch alles passiert? Ich möchte es diesmal im Jahr meines 50. Bühnen-Kabarett-Jubiläums unter dem Motto „Betreutes Nachdenken“ mit einem Schuss Anarchie den Artikel mal etwas persönlicher gestalten! Also! What happens? Eine wunderschöne Sache zum Beispiel. Die Wiedervereinigung der Supergruppe Backblech.(Foto) Die Macherin Sigi Gall hat nicht nur diese Backblech ins Leben gerufen, nicht nur die Gospelgruppe „Union“ mit süddeutschen Spitzen Vokali... [weiter lesen] 10.01.2020 - Szenen Regionen | Stuttgart



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.