Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Ausschreibungen | Wettbewerbe (110)
Preise (111)


33. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029
Scharfe Barte Melsungen

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3488
  • Rubrik :: Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    PERFORMANCE

    Internationale Kulturbörse Paderborn 4.–6. September 2006 Jetzt ABER! – Im vergangenen Jahr musste die neue Kulturbörse Paderborn kurzfristig abgesagt werden. Die Vorbereitungen und Anmeldungen überstiegen die Möglichkeiten der Organisatoren und daher entschloss sich das Team rund um Manfred Schlaffer und den künstlerischen Leiter Bartel Meyer, das Projekt um ein Jahr zu verschieben. Nach Gesprächen mit unserer Redaktion wurde klar: Dies war eine gute Entscheidung, denn diesmal ist alles gründlicher und entschiedener vorbereitet, und es kann losgehen. Geben wir der neuen Börse ihre... [weiter lesen]

    15.03.2006 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Performance Paderborn 8. bis 10.9.2008

    Die zweite Ausgabe der Performance Ende August 2007 wurde ein großer Erfolg. Vor der prächtigen Kulisse des Paderborner Schlosses konnte sich im Spätsommer das Straßentheater in seiner schönsten Form präsentieren. Künstler und internationale Veranstalter aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Spanien, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und sogar aus Kanada kamen zusammen. Für 2008 sind erste Kooperationen angeboten worden. Die Zahl der Fachbesucher vervierfachte sich. Die Auswertung einer im Oktober durchgeführten Umfrage ergab, dass die Buchungen während und nach der Börse zwischen z... [weiter lesen]

    15.12.2007 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Prix Pantheon 2017 erstmalig am neuen Ort in Bonn-Beuel

    29 Jahre lang gaben sich am Bundeskanzlerplatz die großen Namen in Kabarett und Satire die Klinke in die Hand, viele Karrieren starteten und wurden von uns begleitet. Der Prix Pantheon als bundesweit bedeutender Kabarett- und Satirepreis, der zusammen mit dem WDR Fernsehen und Hörfunk verliehen und präsentiert wird, hatte daran immer einen großen Anteil. Sowohl der Wettbewerb als auch das Pantheon leben nach langer Suche nach einem neuen Stadtort nun weiter, nachdem im buchstäblich letzten Moment eine Lösung gefunden und der Umzug nach Bonn-Beuel ermöglicht wurde. Somit ist die diesjährige Pre... [weiter lesen]

    09.04.2017 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Rebellen, Reformer, Revolutionäre!

    Kultursommer-Eröffnung in Andernach vom 5. bis 6. Mai 2007 Mit politischem Kabarett, Liedermachern, Rockrebellen und natürlich viel Theater eröffnet der Kultursommer Rheinland-Pfalz am ersten Maiwochenende die Saison mit einem großen Kulturfest in der Innenstadt von Andernach. Im Zentrum steht im Mottojahr „Rebellen, Reformer, Revolutionäre“ das große internationale Straßentheaterfestival. Raus aus den Kulturtempeln, auf die Straße und mitten hinein ins Leben, so lautete die Devise der Theater-Revolutionäre der 80er-Jahre. Provokation war dabei ein wichtiges Element – einige ... [weiter lesen]

    15.12.2006 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Sebastian Blau Preis

    Es ist soweit: das erste schwäbische Mundart-Festival, der Sebastian Blau Preis, richtet sich an alle, die Texte in schwäbischer Mundart verfassen, unabhängig von deren Wohnort. Eingereicht werden können Beiträge aller literarischer Gattungen, die bislang noch nicht veröffentlicht wurden. Die Texte dürfen nicht mehr als 10 Schreibmaschinenseiten umfassen.  Alle Personen, die an der Organisation und Durchführung des Wettbewerbs beteiligt sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.   Preise: 1. Preis 2500 Euro 2. Preis 1500 Euro 3. Preis 1000 Euro weitere Sachpreise  Die Preise können für gleic... [weiter lesen]

    15.12.2001 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Show und Bühnenpräsenz optimieren

    „Aus Erfahrung wird man klug“ – Detlev Winterberg erspart Künstlern nicht nur (schlechte) Erfahrungen, sondern gibt ihnen als „Spindoctor“ von außen Anregungen zur Verbesserung der eigenen Leistung. Dafür muss der Künstler keine Voraussetzung zum gemeinsamen Arbeiten mitbringen. Ob Profi oder Anfänger – jeder ist willkommen, der an seiner Darbietung, Idee oder Technik arbeiten möchte. Winterberg war Mitbegründer des Musikzirkus Gosh (europaweite Tourneen von 1990–94), Regisseur und Conférencier im Chamäleon Berlin, Tänzer an der Deutschen Oper Berlin, ... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    SPOT - das Forum im Norden

    Osnabrück: Die SPOT 2000 - organisiert von den Profis der Lagerhalle Osnabrück e.V. lädt wieder ein. Die Kulturbörse im mittleren Norden bot bereits 1997 und 1998 ein sehr gut organisiertes Forum (1999 mußte die SPOT mangels Förderung pausieren). TROTTOIR war zweimal mit dabei und wird auch in diesem Jahr die SPOT besonders unterstützen. Die Organisation bietet wieder Künstlern, Agenturen und Veranstaltern einen sehr guten Rahmen für ihre Präsentation. Die Kurzauftritte finden im urigen Gewölbe-Keller-Theatersaal der Lagerhalle Osnabrück statt. Professionelle Beleuchter und Techniker, großzügi... [weiter lesen]

    15.03.2000 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Sprungbrett ins Showgeschäft als Publikumsmagnet

    Michael Holderried aus dem schwäbischen Backnang (bei Stuttgart) engagiert sich nicht nur als Leiter des dortigen Varietés Traum Zeit-Theater, sondern ist auch als Kleinkunst-Veranstalter rürig und dies bundesweit. Das Sprungbett ins Showgeschäft ist ein echter Publikumsmagnet. Bei den Managern der großen Einkaufscentren, die das gleichsam spannende wie unterhaltende Ereignis in ihre Häuser holen, ist es darum sehr beliebt. Gut 140 Bewerbungen wurden für die Reihe 2003 gesichtet, um die Teilnehmer des Wettbewerbs um den Pegasus Show Entertainment-Cup herauszufiltern. Insgesamt ist die Qualität... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    St. Ingberter Pfanne 2010 mit 28.000 Euro an Preisgeldern

    Die „St.Ingberter Pfanne“ wird jährlich für alle Sparten der Kleinkunst ausgeschrieben. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein mindestens 45-minütiges Programm. Während der Kleinkunstwoche treten an fünf Wettbewerbsabenden jeweils drei Einzelpersonen/ Gruppen mit einem etwa dreiviertelstündigen Programm auf. Am Wettbewerb teilnehmen können Einzelpersonen und Gruppen. Insgesamt 28.000 Euro an Preisgeldern werden vergeben. Dieses Jahr findet die „26. Woche der Kleinkunst“ vom 3. bis 10. September statt. Die Wettbewerbstage sind am 3., 4., 5., 7. und 8. September 2010. Di... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Startschuss für dass BEST-OF-VARIETE 2003!

    Mit der Gala "Best of Varieté" landeten die hr-Traumtänzer im vergangenen Jahr einen Riesenerfolg. 4 Mio Zuschauer sahen die Vergabe des 2. Internationalen Varietépreises in ARD. Erstmals wurde die Gala LIVE gesendet. Die Fernsehzuschauer konnten die Vergabe des Publikumspreises an die Gewinnerin per TED von zu Hause entscheiden. 40.000 Anrufer in 5 Minuten wählten Überraschungssiegerin Natalia Vasylyuk aus Kiew, die auch den großen Preis der Jury erhielt. Erstmals wurde 2001 die zweisprachige ARTE-Gala "Grand Cabarat" für den Silvesterabend produziert. Moderation: Désirée Nosbusch.   Im komme... [weiter lesen]

    15.12.2002 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Straßenkünstler-Festival "Gütersloher Straßenfiffi 2014"

    Der Verein Michaeliswoche e.V. und die Gütersloh Marketing GmbH laden ein zum Straßenkünstler-Festival „Gütersloher Straßenfiffi“ am  28. September 2014. Zum verkaufsoffenen Sonntag, den  28. September 2014, steht der Berliner Platz in der Gütersloher Innenstadt zum elften Mal verschiedenen Straßenkünstlern von 13 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung, um mit Artistik, Magie und Jonglage das Publikum zu begeistern. Bis 2012 wurde der „Gütersloher Straßenfiffi“ als Straßenkünstler-Wettbewerb durchgeführt. 2013 wurden die Sieger der ersten 10 Jahre zum Jubiläum eingeladen und spie... [weiter lesen]

    18.02.2014 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Straßenkünstler-Festival "Gütersloher Straßenfiffi 2015"

    Der Verein Michaeliswoche e.V. und die Gütersloh Marketing GmbH präsentieren das... 12. Straßenkünstler-Festival „Gütersloher Straßenfiffi“ Beim verkaufsoffenen Sonntag, den 27. September 2015 steht der Berliner Platz in der Gütersloher Innenstadt sieben internationalen Straßenkünstlern für einen Auftritt von jeweils 30 Minuten von 13 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung, um mit Artistik, Magie und Jonglage das Publikum zu begeistern. Alle teilnehmenden KünstlerInnen (Solo-Künstler, Duos, Ensembles) erhalten pauschal eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 500,- EURO zzgl. MwSt. Das Hutgeld... [weiter lesen]

    11.02.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    STUTTARTER BESEN: VIEL STAUB, VIEL EHR

    Neuer Moderator, neue Location, neue Sendung: Beim Stuttgarter Besen ist vieles anders. Dieter Moor, Moderator des ARD-Kulturmagazins „Titel, Thesen, Temperamente“ präsentiert am 17. März 09 den Kabarett-Nachwuchswettbewerb des Renitenztheaters aus den Stuttgarter Wagenhallen. Der Industriebau am Stuttgarter Nordbahnhof ist die neue Heimstatt des Kabarettwettstreits, bei dem 6.200 Euro Preisgeld ausgeschüttet werden. Acht Künstler, die nicht älter als 40 Jahre sein sollten, präsentieren am Wettkampfabend 15 Minuten aus ihren Programmen. Der gesamte Wettbewerb mit allen Teilnehmern ... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Tegtmeiers Erben 2001 / Wettbewerb für Bühnenoriginale

    Im Herbst 2001 verleiht die Stadt Herne zusammen mit der Kulturinitiative Herne zum dritten Male den Förderpreis für Bühnenoriginale. Erinnern soll der Wettbewerb an Jürgen von Manger, der mit seiner Figur “Adolf Tegtmeier” bundesweit bekannt wurde und die letzten 30 Jahre seines Lebens in Herne verbrachte. Der Wettbewerb richtet sich an Solo-KünstlerInnen mit Bühnenerfahrung, die eine eigenständig entwickelte, originelle Bühnenfigur bzw. Type überzeugend darstellen. Informationen über die genauen Teilnahmebedingungen können angefragt werden bei: Flottmann-Hallen/ Stadt Herne, Tel... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Thomas Schreckenberger hat jetzt die "Tuttlinger Krähe"

    Der Sieger 2017 steht fest. Die „Tuttlinger Krähe“ bleibt 2017 im „Ländle“: Kabarettist Thomas Schreckenberger hatte den Wettbewerb am Dienstag eröffnet und ihm blieb auch der letzte Akt vorbehalten: Der gebürtige Heidelberger, heute nahe Stuttgart zuhause, erhielt am späten Sonntagabend mit der begehrten Auszeichnung einen der wichtigsten deutschen Kleinkunstpreise übereicht. Am Ende der von den beiden Vorjahresgewinnerinnen Ariane Müller und Julia Gàmez Martin (zusammen bilden sie das Musikkabarett-Duo Suchtpotenzial) grandios moderierten Preisträgergala wurde Schreck... [weiter lesen]

    09.04.2017 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Vorhang auf für „Startissimo 2009“ in Dresden

    Vom 23. bis 26. April findet „Startissimo 2009“, das 7. Internationale Varieté- und Zirkusfestival auf der Messe Dresden, statt. Im Rahmen des mehrtägigen  Festivals  werden  Artisten  und Artistengruppen aus aller Welt in zwei Wettbewerbs-Kategorien ihr Können darstellen und sich einer namhaften Jury stellen. Mitglieder dieser Jury sind u. a. Werner Buss, Mitglied der Geschäftsleitung / Kreation und Entwicklung GOP Entertainment-Group Deutschland; Cynthia Akanga, Choreographin (Belgien/ Canada) sowie Andrew Watson, Acrobatic Performance Designer für Franco Dragone. Am 23. April 2... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Vorschau auf die 18. Internationale Kulturbörse Freiburg

    ...vom 23. bis 26. Januar 2006 Man glaubt es kaum, aber im kommenden Jahr wird die Kulturbörse bereits zum 6. Mal am „neuen“ Standort in der Messe Freiburg stattfinden. Wir wollen daraus kein Jubiläum basteln, sondern werden kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Fachveranstaltung arbeiten. In etwas anderem Gewand wird sich die Kulturbörse erst im Jahr 2007 präsentieren – dann nämlich, wenn die Messe Freiburg über eine zusätzliche Halle und ein stark vergrößertes Foyer verfügt und sich für uns eine ganze Reihe neuer Möglichkeiten ergeben. Bis es aber soweit ist, werden w... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Wer wird das Schwarze Schaf 2014?

    Niederrheinischer Kabarettpreis sucht neue Talente / Bis zum 15.09. bewerben! Die Suche nach dem Schwarzen Schaf 2014 ist eröffnet: Vom 1. Mai bis zum 15. September 2013 ruft der renommierte niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ aufstrebende Künstlerinnen und Künstler der deutschsprachigen Kabarettszene zur Teilnahme auf. Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen aus dem deutschsprachigen Raum, die nicht länger als fünf Jahre professionell arbeiten, nur eigene Texte verwenden und politisch-gesellschaftskritisches Wortkabarett anbieten. Ins Leben gerufen wurde d... [weiter lesen]

    22.04.2013 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Wer wird das Schwarze Schaf 2016?

    Neue Talente für den niederrheinischen Kabarettpreis gesucht Stichtag für Kabarett-Talente: Am 1. Mai 2015 startet die Jagd auf das Schwarze Schaf 2016. Der renommierte niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ sucht talentierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die als Einzelpersonen oder Gruppe in der Kabarettszene aktiv sind. Bewerben können sich Kabarettisten, die nicht länger als fünf Jahre professionell tätig sind und nur eigene Texte verwenden. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 15. September 2015.  Mirja Boes, S... [weiter lesen]

    29.04.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    Wettbewerbe|Ausschreibungen - "Goldene Weißwurst"

    Bewerbungen ab: sofort Bewerbungsschluß:  12. März 2016 Kabarett-Förderpreis "Goldene Weißwurst" Wettbewerb im Rahmen des StuStaCulums (Studentisch organisiertes Theater- und Musikfestival, Studentenstadt München) 25.-28.05.2016. Die „Goldene Weißwurscht“ wird seit 1996 jährlich bei einem Kabarettabend auf dem StuStaCulum vergeben. Die mit insgesamt 3.000,- Euro vergoldete Wurscht hat sich bereits mehrmals als wichtige Sprosse in der Karrierleiter junger Kabarettisten erwiesen. Fachkundige Jury aus den Bereichen Presse, Theater, Musik, Kabarett und Festivalveranstalter. Zur Bewerbung (bis 12.0... [weiter lesen]

    01.02.2016 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    Vorwärts Ergebnis 81 bis 100 von 110  Seite: 1 2 3 4 5 6 Vorwärts



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.