Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • News Events :: AgenturNews

    [zurück]

    Köln-Pool

    Köln Pool, die Künstleragentur von Anke Köwenig.

    artbild_139_20.000_ReiseleiMarkus Barth „Haha…. Moment, was?“
                     und „20.000 Reiseleiter……“

    Das Main- Echo sagt zum Programm „Haha…. Moment, was?“: "Barth beweist immer wieder: Man kann witzig und zugleich klug sein und man kann die berühmt-berüchtigte Gürtellinie respektieren, ohne sich vor nach wie vor heißen Themen zu drücken und auf Provokation der sanften Art zu verzichten. (…)  Ein Erfolgsgeheimnis neben dem sympathischen, unaufgeregten Auftreten ist auch die Fähigkeit Barths, präzise formulierte, zugleich zum Brüllen komische und zum Nachdenken anregende Sätze zu formulieren.

    “Markus Barth hat sich im vorletzten Jahr mit seinem Wohnmobil, Mann und Hund auf eine 4- monatige Europa- Reise begeben, nachdem er seine Facebook- Follower zu Tipps für diese Reise aufgerufen hat. Daraus entstand das Buch „20.000 Reiseleiter- Wenn dich wildfremde Menschen quer durch den Kontinent schicken“. Nähere Infos hier.
    Überall zu bestellen, (muss ja nicht „Amazon“ sein…..) z. B. hier

    Mehr Infos mit Klick hier: Mario Barth

     

    artbild_139_nektariosNektarios Vlachopoulos „Ein ganz klares Jein“

    Der Deutsche Kabarettpreis Gewinner hatte Premiere mit seinem neuen Programm „Ein ganz klares Jein“. Der „Mannheimer Morgen“ sagt: „Entertainer, Philosoph, Sexsymbol – so deklariert sich Nektarios Vlachopoulos gerne. In der Alten Feuerwache hat er am Wochenende die Premiere seines neuen Programms „Ein ganz klares Jein!“ gefeiert: mit intelligenter Stand-up-Comedy, verteufelt guten Texten und kabarettistischen Glanzlichtern…

    Was er in seinen in mitunter halsbrecherischem Tempo vorgetragenen Texten raushaut, ist ein humoristischer Schlag auf den Solarplexus eines jeden populistischen Selbstbildnisses, ein Plädoyer für Vielfalt und Toleranz und ein Loblied auf die Schönheit der Worte.Vlachopoulos ist ein Sprachakrobat, ein Virtuose der gut gewählten Pointen. Entertainer? Klar. Slam-Poet? Vom Feinsten. Sexsymbol? Vielleicht auch das. Auf alle Fälle ein echter Könner seines Fachs.“

    Mehr Infos mit Klick hier: Nektarios Vlachopoulos


    artbild_139_fatihlandFatih Çevikkollu „FatihMorgana“

    Die Aalener Zeitung sagt: Fatih Çevikkollu hat beim Hüttlinger Kleinkunstfrühling im Forum durch Mut, Intellekt, Provokation und Frechheit überzeugt…..“

    Ausschnitte (Youtube) kann man sich hier ansehen:
    Der digitale Mensch | Die Anstalt

    Und am 11.07. kann man ihn in der BR-Sendung "Vereinsheim Schwabing - Bühnensport mit Constanze Lindner“ sehen.


    Mehr Infos mit Klick hier: Fatihland


    artbild_139_koebernickUta Köbernick: "Ich bin noch nicht fertig“

    Und auch Uta Köbernick hat ein ganz wunderbares neues Programm, das findet auch die Luzerner Zeitung: „Zwischen Quantenphysik und Poesie……..Mit Ukulele, Gitarre und Geige, mit behelfsmäßiger Zettelwirtschaft, erzählt sie in Aphorismen von ihrem kondensierten Erfahrungswissen. Wer ihr aber einmal zugehört hat, dem liegt sie noch lange in den Ohren….“  

    Einen Ausschnitt daraus zeigt Sie am 04.07.19 in der BR-Sendung "Vereinsheim Schwabing - Bühnensport mit Constanze Lindner".

    Mehr Infos mit Klick hier: Köbernick



    Köln Pool
          -      
    Anke Köwenig
    Hansaring 125
    50670 Köln

    Tel. : 0221 - 577 74 92
    Mobil.: 0172 - 201 08 21

    e-mail:
    a.koewenig@koeln-pool.de
    web:   
    Köln-Pool

    2016-05-16 | Nr. 103 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.