Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • News Events :: Messen | Kulturbörsen

    [zurück]

    Kulturbörse 2006: „Die Welt bleibt nicht stehen“

    ...und wir haben uns gewandelt: Ralf Esslinger ist bekannt für ungewöhnliche Events.Als „Lösungskünstler“ baut er „aus Kunst eine Brücke, die Kommunikation trotz Sprachbarrieren undunterschiedlicher Kulturkreise erlaubt.“ Ob der Auftraggeber seinen BesucherInnen in positiver Erinnerung bleiben oder sich ein künstlerisches Gesamtkonzept wünscht, das am Stand für gute Laune und Entspannung inmitten des Messe–Stress sorgt – Ralf Esslinger hat die Lösung.!Esslinger entwickelt ein komplettes Konzept mit Sympathiefiguren, die den BesucherInnen auf sympathische Weise Produkte näherbringen bis hin zur künstlerischen Ausführung auf der Messe selbst.  Eine breite Angebots-Palette vom ganzheitlichen künstlerischen Messe-Konzept bis zu mittelalterlichem Vergnügen ist möglich wie zum Beispiel Mime, Jonglage, Akrobatik, Comedy, Zauberei, ansprechende Moderation, die sachliche Informationen auf sympathische und eingängige Weise vermittelt. Darüberhinaus ist Esslinger Spezialist für innovative Ballonkunst mit der Balloon-Art-Company. Auf der Seite www.balloon-art-shop.com präsentiert Esslinger die neue Ballon-DVD "Ballonmodellieren im Handumdrehen - Backstage Folge I" mit der Ballon-Show aus dem Ravensburger Spieleland!" Kontakt über die frisch gestalteten Homepage www.loesungskuenstler.de. 

    2005-12-15 | Nr. 49 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.