Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


31. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2018

17. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3309
  • News Events :: Blickpunkt

    [zurück]

    LiveAuftritt - René Sydow

    Live-Auftritt auf der 30. Internationalen Kulturbörse Freiburg | 2018


    Die Bürde des weisen Mannes

      Darstellende Kunst | Kabarett 


    artbild_300_Buerde2
    René Sydow

    Nach seinem ersten, mit elf Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm „Gedanken! Los!“ wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo löste er dieses Versprechen ein und präsentierte ein Programm über den Irrsinn in der Politik. Er nahm sich Minister, Medienmacher und andere Mitglieder des organisierten (V)Erbrechens vor. In seinem dritten Soloprogramm geht der Träger des Deutschen Kabarettpreises etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung? Wahlrecht? Oder doch nur freies WLAN? Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt? Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi? Wer ist schuld an diesem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? Zum Schreien traurig und schockierend lustig. Dunkel und hoffnungsvoll. Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit.


    Länge: 110 Minuten | Sprache: deutsch

    Pressezitate:

    „René Sydow ist eine Bereicherung für das deutsche Politkabarett.“
    (Bonner Generalanzeiger)

    „Der Abend wird erleuchtet von einer eloquenten Brillanz, die ihresgleichen suchen darf: Eine Sprache von wütender Schönheit und bezaubernd poetischen Wendungen.“ (Mainzer Allgemeine Zeitung)

    „Ein fantastisches Zusammenspiel aus bissiger Politsatire und literarischen Texten.“ (Kölnische Rundschau)

    „Ein linguistischer Höllenritt, ein Wortgefecht der Extraklasse.“ (
    Badische Neueste Nachrichten)

    Preise und Auszeichnungen:

    Deutscher Kabarett-Preis 2016 (Förderpreis) / St. Ingberter Pfanne / Stuttgarter Besen in Silber / Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg (Förderpreis) / Dresdner Satirepreis
    Tuttlinger Krähe in Silber / Das schwarze Schaf in Silber / Rostocker Koggenzieher in Gold / u.v.m.


    Video: René Sydowin der hr1-Satire Lounge aus Vellmar
    
    

    :VideoClip

    René Sydow im Netz: Youtube Kanal: youtube/René Sydow Web: Rene-Sydow Die Live-Auftrittszeiten sind wie folgt: Dienstag, 23.01.2018, 10:55 -11:15 - Theatersaal 2

    Kulturbörse: Stand 2.7.20 (bei Agentur akzent GbR)

    ----------------------------------------------------------------------------------------- 

    René Sydow
    Agentur akzent GbR (Barbara & Oliver Jakubeit)
    Johann-Dahlem-Str. 64
    63814 Mainaschaff
    Tel.: +49 (0)6021 / 45 90 4-0
     
    Web:Agentur-akzent
    E-Mail:kontakt@agentur-akzent.de


    118|6411 TG: Rene Sydow . Live-Auftritt .

    2018-01-09 | Nr. 98 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.