Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



33. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3521
  • Themen-Fokus :: Kabarett

    [zurück]

    Livestreams aus dem BKA Theater Hauptstadtstudio


    Livestreams aus dem BKA Theater Hauptstadtstudio:

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    30. August, 20:00 Uhr

    Matthias Egersdörfer | Ein Ding der Unmöglichkeit | Berlin Premiere 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=224

    egersd_rfer

    Wenn er als Kind zwei Kugeln Eis mit Sahne, einen Hund oder beispielsweise ein Maschinengewehr haben wollte, pflegte seine Mutter immer zu sagen, dies sei ein Ding der Unmöglichkeit. Dabei erhob sie ihre Arme zum Himmel und versuchte bestürzt zu schauen. In diesem theatralischen Augenblick wusste er, dass jetzt nur Sturheit und Gebrüll weiterhelfen konnten, um sein Ziel zu erreichen.

    Vor einiger Zeit dachte sich Matthias Egersdörfer, er müsste mal wieder ein neues Programm auf die Bühne bringen. Kaum hatte er das zu Ende gedacht, erhob er im Zimmer die Arme zum Himmel, schaute leicht konsterniert und rief laut: »Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.«

    Seine Frau, die auf dem Sofa saß und gerade in den Fernseher schaute, in dem ein älterer Mann den Wert einer Kaffeekanne feststellen wollte, drehte sie sich zu ihm um und sagte: »Genau diese Worte denke ich mir, wenn ich dich gelegentlich ansehe.«

    Deswegen trägt Egersdörfers neues Programm den Titel »Ein Ding der Unmöglichkeit«.  Regie Claudia Schulz www.egers.de


    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    Mi. 26., Do., 27., Fr., 28. & Sa. 29. August, jeweils 20:00 Uhr
    & 02. bis 05. September 2020

    Adel Zabel & Company | Die wilden Weiber von Neukölln 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=223

    zabel_02

    Seit über dreißig Jahren ist Edith Schröder die weltweit bekannteste Botschafterin Neuköllns. Sie singt, trinkt und ulkt sich und ihren Bezirk in die Herzen der Menschen, wofür ihr und ihren Mitstreiterinnen, Kneipenwirtin Jutta Hartmann und Leggingsboutique-Besitzerin Brigitte Wuttke, sogar die dereinst gelbgoldene Buschkowsky-Vignette am Band verliehen wurde.
    Doch plötzlich ist alles anders: Neukölln ist in, und Buschkowsky ist nicht mehr im Amt! Smartphone Hipster, Soja Latte-Muttis und vegane Blogger entern Ediths Kiez. Aus »schlimm« wird »schick«, und unsere HARTZ VIII-Queen fragt sich verzweifelt:  »Bin ick etwa out?«.

    Logisch, dass Jutta und Biggy das Gejaule von Edith nicht lange ertragen und beschließen, Edith und dem Rest der Welt zu zeigen, wer Neukölln zu Neukölln gemacht hat, und wer auch weiterhin das Sagen hat: Die wilden Weiber aus der Nogatstrasse.
    Wie könnte dies besser gelingen als mit ein paar schmissigen Shownummern im bewährten Kiez-Style, mit dessen Hilfe am Ende des Abends allen klar wird: Trends kommen und gehen, Futschi bleibt!

    Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov

     www.adeszabel.de ● www.bobschneider.de


    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    22. August 2020, 20:00 Uhr

    Elke Winter | QUEER IS BEAUTIFUL 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=222

    elke_winter

    Elke Winter ist Comedian durch und durch und im Live-Entertainment aktuell sicherlich einer der erfolgreichsten Travestiekünstler. Jeder Auftritt ist einzigartig, die schillernde Bühnenfigur inszeniert sich bei jeder Vorstellung neu und sorgt für Beifallsstürme… ob auf Kleinkunstbühnen oder in renommierten Theatern.

    Seit 2006 ist die Travestie-Ikone Stammgast in der legendären »Schmidt Mitternachtsshow« und seit 2011 hat sie ihre eigene Late-Night-Show »Im Bett mit Elke«. 2016 moderierte Elke Winter die Uraufführung der neuen Show »POMPÖS« im Schmidts Tivoli Hamburg derart erfolgreich, dass sie seitdem regelmäßig den roten Teppich für Comedy, Musik und Artistik in diesem opulenten Showspektakel zum Jahreswechsel ausrollt.

    In ihrer aktuellen Show plaudert die Vollblutentertainerin das Beste aus 30 Jahren Elke Winter aus, inklusive abenteuerlicher Absurditäten und frecher Frivolitäten. Und selbstverständlich gibt die »singende Matratze von St. Pauli« auch lustiges Liedgut zum Besten. www.elke-winter.de


    ----------------------------------------------------------


    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    21. August 2020, 20:00 Uhr

    Kaiser & Plain präsentieren | QUEER IS BEAUTIFUL 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=221

    quer

    Eigentlich zur Pride Week gedacht, holen Kaiser & Plain die queere Revue nach: Frech, skurril, sentimental, witzig und immer mit einem Schuss Musik gewürzt – hier wird jedes Geschlecht verehrt und begehrt, große Show und sexy Gäste.

     

    Mit von der Partie sind Margot Schlönzke, Ryan Stecken, Annie Heger und Tilly Creutzfeldt-Jakob.

    www.kaiser-und-plain.de

     


    ----------------------------------------------------------



    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    20. August 2020, 20:00 Uhr

    Ralf König | 40 Jahre Nasenmalerei

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=220

     

    ralf_k_nig

    1980 griff in Ostwestfalen ein junger Schreiner zum billigen Filzstift und kritzelte unverschämt lustige Comics, die erst in der Schwulenszene zum Geheimtipp wurden und wenig später auch bei den Heteros durch die Decke gingen.

     

    Wurde Homosexualität bis dato noch tabuisiert oder mit blöden Detlev-Witzen abgehandelt, gaben sich Ralf Königs Nasenmännchen hemmungslos testosteronbesoffen und rotzschwul, was auch in linksstudentischen Kreisen für Entspannung sorgte. Endlich durfte man mit Schwulen lachen und nicht nur über sie – und das bevorzugt auf dem WG-Klo. Vier Jahrzehnte später liest Ralf König zum Jubiläum aus seinen frühen Schwulcomix und Kult-Klassikern.

    Dass diese Leseshow weniger politisch korrekt daherkommen dürfte, als vielmehr derb versaut und hochkomisch, wird nach all den Jahren vermutlich auch das Bayerische Landesjugendamt bestätigen.    Ralf König jubiliert: Vierzig Jahre Nasenmalerei! www.ralf-koenig.de

    ----------------------------------------------------------


    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    19. August 2020, 20:00 Uhr

    Wladimir Kaminer | Deutschland raucht auf dem Balkon

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=219

     

    Jan_Kopetzky

    Wladimir Kaminer, geboren 1967 in Moskau, lebt seit 1990 in Berlin. Er schreibt Bücher, veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und ist mit seinen Kolumnen, Rubriken oder eigenen Reihen in Radio und Fernsehen, vor allem aber durch die legendäre »Russendisko« ein Star geworden.

    Privat ein Russe, beruflich einer der beliebtesten deutschen Autoren, erzählt Kaminer im BKA Theater regelmäßig seine Geschichten, teilweise auch jene, die sein Verlag womöglich niemals veröffentlichen wird.

    Und er kommentiert das Zeitgeschehen im Sinne seines propagierten Lebensmottos: »Man kann jede Tragödie überwinden, wenn man über sie lacht.«

    www.wladimirkaminer.de  

    Foto: Jan Kopetzky

    ----------------------------------------------------------



    BKA – Berliner Kabarett Anstalt


    16. August 2020, 20:00 Uhr

    Travestie für Deutschland wird 3 | Die Geburtstagsgala 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=226

    travestie

    „Corinna“ zum Trotz, feiert die TfD auch in diesem Jahr ihr Jubiläum im BKA.

    Keine Geringeren als die beiden Krawall-Moderadetten Inge Borg und Gisela Sommer navigieren das staunende Publikum – vor Ort und virtuell – durch ein tuntisches und politisches Abendprogramm der Extraklasse.

    Mit Prosecco. Sehr, sehr viel Prosecco. Und obwohl das schon abendfüllend wäre, kommen einige Überraschungsgäste – live oder per Einspieler – hinzu und versetzen die Zuschauenden in Entzücken. travestie-fuer-deutschland.org


    -----------------------------------------------------------------


    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    12. August 2020, 21:00 Uhr Premiere
    Do., 13., Fr., 14. & Sa. 15. August, jeweils 20:00 Uhr

    Kaiser & Plain | Wir haben auch Gefühle | Premiere

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=218

    kaiser_plain_02

    Kaiser & Plain entdecken ihre Gefühlswelt: große Gefühle, Wechselbäder der Gefühle und sogar atemberaubende Gefühlsachterbahnen. Hierbei fragen sie sich verdutzt, ob diese mannigfaltigen Gefühle schon immer da waren? Oder woher kommen die plötzlich alle um die Ecke? Wer von den beiden hat mehr Gefühle, wer die schöneren? Wer kann sie am besten ausdrücken? Kann man zu viele Gefühle haben, und, wenn ja, was macht man dann mit dem überschüssigen Ballast? Sind wir nicht alle ein bisschen Rosamunde Pilcher?

    Und jetzt, wo die wahrlich gemischten Gefühle nun schon einmal da sind, was sollen Kaiser & Plain damit anfangen? Natürlich in ein Programm packen, denn Emotionen lassen sich am besten mit Musik transportieren.

    Liebe, Eifersucht, Melancholie, Stolz, Angst, Hass, Abneigung… Alle Gemütslagen werden unter die Lupe genommen. Das Musikcomedy-Duo singt und plaudert aus dem Herzen und aus dem Nähkästchen ihres überaus reichen Gefühlslebens, seiner scharfen Beobachtungen und des Hörensagens. Das Publikum kann live erleben, wenn Glückshormone und Stresshormone ihre Kämpfe ausfechten.

    Virginia und David präsentieren neue eigene Songs und interpretieren so manche Perle von Musikkabarett-/Singer-Song-Writer-KollegInnen. Sie betören durch Witz, Natürlichkeit und die Harmonie von Virginias außergewöhnlich voller, samtiger Stimme mit Davids gefühlvollem Klavierspiel und Gesang. Plain ist eine beeindruckende Erscheinung, Kaiser der smarte, coole und auch mal widerspenstige Gegenpart. Virginia Plain ist der Seemann unter den Ladies, David Kaiser die Prinzessin auf der Erbse am Klavier.

    WIR HABEN AUCH GEFÜHLE ist ein unverwechselbarer Kaiser & Plain-Abend, meistens mit einem Augenzwinkern, zwischendurch aber auch wunderbar melancholisch. Kaiser & Plain singen sich im neuen Programm durch die eigenen Gefühlswelten, ohne dabei gefühlsduselig zu werden. Auf humorvolle, musikalische Weise schauen sie hinter die Dinge, die sie bewegen und aufwühlen. Prädikat: Gefühlsecht!

    www.kaiser-und-plain.de
     

    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    09. August 2020, 21:00 Uhr

    Georgette Dee & Terry Truck 

    Livestream: ww.bka-theater.de/content_start.php?id=225

    georgette dee_1

    Das unverwechselbare Duo lassen wir sich selbst ankündigen:

    »Ihr Lieben, wir freuen uns sehr, dass das BKA es möglich macht und wir zumindest auf diesem Wege wieder Lieder für Euch erklingen lassen können – das macht Mut, gibt Hoffnung und Lebendigkeit. Habt Spaß dabei!« Georgette & Terry

    www.georgettedee.com



    -----------------------------------------------------------------



    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    Mi., 05., Do., 06., Fr., 07. & Sa. 08. August, jeweils 20:00 Uh

    Ades Zabel | Edith Schröder - unbeugsam bunt

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=217

    edith_schroederNeuköllns Worst – ääh – First Lady Edith Schröder lässt es in ihrem Solo-Programm ordentlich krachen. Wie üblich schwimmt sie gegen den Strom und zeigt den schwarzgekleideten Mitte-Hipstern, die jetzt auch aus ihrem Kiez einen Trendbezirk machen wollen, die bunte Schulter. Immer einen Futschi in Griffnähe, präsentiert sich Edith gewohnt geschmacksschrill im verwirrenden Mustermix und plaudert von ihren Erlebnissen zwischen Lidl-Pfandautomat und Soja-Latte-Coffeeshop.

    Aber solo heißt nicht, dass sie den Abend allein bestreitet – die HARTZ 8-Empfängerin hat sich Verstärkung auf die Bühne des BKA geholt: Ex-Grundschullehrerin Karin Hoene, Hip-Hop-Granate Hürriyet Lachmann und Dumpfbacken-Dauergirlie Marita tragen ihren Teil dazu bei, dass alle Facetten unseres Lieblings-Stadtteils ins bunte Licht gerückt werden, während sie Songs verulken und Pointen vertanzen! Oder umgekehrt? Egal! Und ihr aller Erfinder, Ades Zabel, versucht die geballte Frauenpower per Live-Schalte in Schach zu halten. Doch wer schonmal bei Edith war, der weiß: "Dit wird nüscht, Freundchen!" www.adeszabel.de

    www.adeszabel.de

    -----------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    Mo., 03., Mo., 10., Mo., 17., Mo., 24. & Mo., 31.  August, 20:00 Uhr

    Chaos Royal  | IMPRO IM Netz 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=216

    impro_im_Netz_J_rn_Hartmann

    Im BKA wütet montags eine neu formierte Improtruppe: Chaos Royal serviert den Zuschauer*innen ein theatrales, zu 100 % improvisiertes, à la carte-Menü vom Feinsten.

    Alles, was auf die Bühne kommt, bestimmt das Publikum: Gedichte, Lieder, kurze Szenen oder ganze Dramen? Mehr etwas fürs Herz oder für den Verstand? Oder doch lieber etwas für die Lachmuskeln? Die Menükarte ist vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einer ordentlichen Portion Kreativität, einer vollen Packung Spielfreude und einer Prise Wahnsinn bereiten die Schauspieler*innen von Chaos Royal eine unvergesslich unterhaltsame Vorstellung zu, bei der die wichtigsten Zutaten allerdings – wie bei jeder guten Impro-Show – die Ideen, Vorgaben und Inspirationen aus dem Publikum sind.

    Appetit bekommen?

    Es spielen und moderieren abwechselnd Konstanze Kromer, Jana Kozewa, Beate Fischer, Tobias Wollschläger und Josefine Heidt, musikalisch begleitet von Uwe Matschke. www.facebook.com/chaosroyal

    www.facebook.com/chaosroyal
    Foto: Jörn Hartmann
    ------------------------------------------------------------------


    01. August 2020, 20:00 Uhr

    Jurassica Parka | Paillette geht immer 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=215

    Mario_Olszinski

    Die Berliner Drag Queen lädt sich Kolleg*innen aus Show und Medien auf die Bühne des BKA-Foyers ein. Es wird geschnattert, gelästert, gespielt und natürlich Schnäpschen und Sektchen getrunken.

    Jurassica Parka taucht ein in die faszinierende Welt der Semi-Prominenz und reißt ihr Publikum mit Halbwahrheiten und versehentlich Ausgeplaudertem mit in den Abgrund – von sexy bis versaut, von kulturell bis transsexuell, von Promi bis peinlich, alles ist dabei.

    Sie spricht aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und gibt pikante Details über Dinge und Dinger preis – Jurassica Parka Late Night: Paillette geht immer.

    www.jurassicaparka.com

    Foto: Mario Olszinski


    -----------------------------------------------------------------


    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    31. Juli 2020, 21:00 Uhr

    Sigrid Grajek | Claire Waldoff – Ich will aber gerade vom Leben singen… TEIL II

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=214


    sigrid_grajek

    Claire Waldoff hat wie keine andere den Ton getroffen, der die Menschen berührte, weil sie eben »gerade vom Leben singen wollte« – von den Sorgen und Nöten, von den Freuden und Verwicklungen, die das Leben so mit sich bringt. Sie war so ganz anders als die Chansonetten, Diseusen und Frauen ihrer Generation. Noch bevor das Zeitalter der »neuen Frau« ausgerufen wurde, nahm sie sich alle Freiheiten, die ihr in den Sinn kamen.


    Sigrid Grajek sieht in Claire Waldoff die »Urmutter aller Kabarettistinnen«. Entsprechend leidenschaftlich bringt die Schauspielerin die Lieder und das Leben der bemerkenswerten Diseuse auf die Bühne, indem sie in die Figur Claire Waldoff schlüpft, um diese singen, spielen und erzählen zu lassen, wie ihr der Schnabel gewachsen ist.

    www.sigridgrajek.de


    ------------------------------------------------------------


    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    30. Juli 2020, 21:00 Uhr 

    Kaiser & Plain | Liebe in Zeiten von Corona

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=213

    kaiser__Sven_Ihlenfeld_

    Kaiser & Plain streamen eine Corona-Show als „Best of“ ihrer ersten fünf gemeinsamen Jahre.

     

    Die Harmonie des Duos ist perfekt: Virginia Plain mit ihrer vollen, samtigen Stimme und der beeindruckenden Erscheinung, David Kaiser als ihr smarter, cooler Gegenpart mit gefühlvollem Klavierspiel.


    www.kaiser-und-plain.de





    Foto: Sven Ihlenfeld


    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    29. Juli 2020, 21:00 Uhr

    Ades Zabel & Biggy van Blond

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=212

    van_blond_J_rn_Hartmann Edith Schröder und Biggy van Blond werfen sich die Bälle zu und zaubern eine weitere Spezial-Livestream-Ausgabe ihrer Nachtshow aus dem Hut, damit die Fans trotz der Spielzeitunterbrechung des BKA Theaters zuhause nicht versauern. Das wird super! www.adeszabel.de









    Foto: Jörn Hartmann


    -----------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    27. Juli, 21:00 Uhr

    Chaos Royal  | IMPRO IM Netz 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=211

    impro_im_Netz_J_rn_HartmannDas Improvisationstheater Chaos Royal geht wieder digital, Eure Vorschläge machen die Show. Mit Euren Kommentaren und Ideen im Live-Chat entsteht ein wild-charmanter Theaterabend, der so niemals wieder über die Bildschirme flimmern wird – denn alles ist improvisiert.

    Es spielen Konstanze Kromer und Tobias Wollschläger, Josefine Heidt moderiert, Uwe Matschke musiziert.

    www.facebook.com/chaosroyal


    Foto: Jörn Hartmann
    ------------------------------------------------------------------


    25. Juli 2020, 21:00 Uhr

    Jurassica Parka | Paillette geht immer 

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=210

    Mario_Olszinski Die Berliner Drag Queen spricht nun schon zum neunten Mal im Livestream aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und gibt pikante Details über Dinge und Dinger preis. www.jurassicaparka.com







    Foto: Mario Olszinski


    -----------------------------------------------------------------

    24. Juli 2020, 21:00 Uhr

    Jade Pearl Baker | Badeperle@BKA

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=209

     Jaycap_Photography

    Mit großer Stimme, rauchigem Timbre, dezentem Hüftschwung und ihrem stilvollen Auftritt verzaubert die junge Dragqueen ihr Publikum.

    Neben den Konzerten mit Band im großen Saal zelebriert Jade Pearl Baker normalerweise regelmäßig ihren Nachtclub auf der intimen Bühne im BKA-Foyer. Am 27. Juli streamt die Badeperle in Zeiten von Corona zum vierten Mal als Special ein Wunschkonzert, am Klavier begleitet von Felix Roßkopf.

    https://www.facebook.com/personalbadeperle/

    Studiotickets – begrenzt – ab 25 €


    -----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    23. Juli 2020, 21:00 Uhr

    Julian F.M. Stoeckel | Bleiben Sie bitte auf dem roten Teppich

    Livestream: www.bka-theater.de/content_start.php?id=208

    julian_stoeckelAngefangen als IT-Boy, der sich auf die »Roten Teppiche« eingeschleust hat, um berühmt zu werden, wusste Julian schnell, was er will und was nicht. Mit Fashion Shows, Dschungelcamp, Auftritten in einer Daily Soap und zahlreichen eigenen Events gelang es ihm, sich vom Image des C-Promis zu lösen und die Marke »Julian F. M. Stoeckel« zu etablieren. Der schrille und extrovertierte Tausendsassa der Red Carpet-Society talkt nun live aus dem BKA, mit illustren Gästen und viel Spaß. Julian F. M. Stoeckel ist mit Witz, Charme, der ihm eigenen Leichtigkeit sowie der Gabe, verschiedene Menschen unter einen Hut zu bringen, am Start und sorgt entsprechend für beste Unterhaltung.


    www.julianstoeckel.de ● facebook.com/julianfmstoeckel instagram.com/julianfmstoeckel ●twitter.com/julianstoeckel

    Studiotickets – begrenzt – ab 25 €

    -------------------------------------------------------------


    22. Juli 2020, 21:00 Uhr

    Stefan Danziger | dann isse halt so

    Livestream:  www.bka-theater.de/content_start.php?id=207

     stefan_danzinger

    Manchmal ändern sich die Dinge im Leben, und man muss feststellen, dass man selbst gar nicht so wichtig ist, wie man dachte. Stefan Danziger nimmt sich und seine Bedeutungslosigkeit auf die Schippe, angefangen bei ganz persönlichen alltäglichen Dingen bis hin zu weltgeschichtlichen Ereignissen, die vielleicht nur durch ein Scheitern möglich wurden.

    Liebenswerte, verschmitzte und intelligente Stand-up Comedy mit Klasse!


    Studiotickets – begrenzt – ab 25 €



    ----------------------------------------------------------

     
    06. Juni 2020, 21:00 Uhr

    Jurassica Parka | Paillette geht immer | Corona-Ausgabe VI

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=181
    facebook.com/BKA.Theater

    Kai_Heimberg

    Die Berliner Drag Queen spricht nun schon zum sechsten Mal im Livestream aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und entlockt dem Talkgast/der Talkgästin  pikante Details über Dinge und Dinger. www.jurassicaparka.com





    Foto: Kai Heimberg


    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    05. Juni 2020, 21:00 Uhr

    Wladimir Kaminer | Leseshow

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=179
    facebook.com/BKA.Theater

    Jan_Kopetzky

    Privat ein Russe, beruflich einer der beliebtesten deutschen Autoren, erzählt Kaminer im BKA regelmäßig seine Geschichten, teilweise auch jene, die sein Verlag womöglich niemals veröffentlichen wird. www.wladimirkaminer.de

     

     

     

    Foto: Jan Kopetzky


    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    03. Juni 2020, 21:00 Uhr

    Jade Pearl Baker | Badeperle@BKA – das Wunschkonzert III

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=178
    facebook.com/BKA.Theater 

    Jaycap_Photography

    Mit großer Stimme, rauchigem Timbre, dezentem Hüftschwung und ihrem stilvollen Auftritt verzaubert die junge Dragqueen ihr Publikum.






    Foto: Jaycap Photography
     

    Neben den Konzerten mit Band im großen Saal zelebriert Jade Pearl Baker regelmäßig ihren Nachtclub auf der intimen Bühne im BKA-Foyer. Am 03. Juni streamt die Badeperle in Zeiten von Corona zum dritten Mal als Special ein Wunschkonzert, am Klavier begleitet von Felix Roßkopf.

    https://www.facebook.com/personalbadeperle/



    -----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    02. Juni 2020, 21:00 Uhr

    Unerhörte Musik | Fidan Aghayeva-Edler | PRELUDES und MINIATURES

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=177
    facebook.com/BKA.Theater


    Unerh_rte_Musikidan Aghayeva-Edler Klavier

    Werke von Lera Auerbach, Kaija Saariaho, Helen Grime, Martyna Kosecka, Chaya Czernowin, Margarete Huber UA, Jeanne Artemis Strieder und Olga Rayeva UA

    Sind Préludes »kleine Form«? Oder
    als Sammlung eher ein künstlerisches Statement? Ist Prélude nur ein Vorspiel? Oder ein selbstständiges, vollendetes Stück? Wie lang darf ein Prélude sein und wann ist dann Zeit für das »Hauptgericht«? Eine Anthologie der Prélude- und Miniaturenwelt mit Werken von ausschließlich zeitgenössischen Komponistinnen. www.unerhoerte-musik.de


    Foto: Unerhörte Musik


    -------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    30. Mai 2020, 21:00 Uhr 

    Kaiser & Plain | Liebe in Zeiten von Corona Vol. 3 | Musikcomedy

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=175
    facebook.com/BKA.Theater

    kaiser__Sven_Ihlenfeld_

    Kaiser & Plain streamen die dritte Ausgabe der Corona-Show als „Best of“ ihrer ersten fünf gemeinsamen Jahre.

    Die Harmonie des Duos ist perfekt: Virginia Plain mit ihrer vollen, samtigen Stimme und der beeindruckenden Erscheinung, David Kaiser als ihr smarter, cooler Gegenpart mit gefühlvollem Klavierspiel.

    www.kaiser-und-plain.de





    Foto: Sven Ihlenfeld


    ----------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    29. Mai 2020, 21:00 Uhr 

    Peter Frost & Size45 | Auch Möwen haben Beine | Herz in der Hose

    Musikperformance von und mit: Peter Frost, Gary Schmalzl & TC Schulz (Size45)

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=176
    facebook.com/BKA.Theater

    frost_Jackie_Baier

    PETERS LETTER „TO MY PEOPLE“:

    Mögen wir auch Machos sein, wie sie sagen; ich und meine Kollegen, wir haben goldene und empfindsame Herzen. Wir sind pervers, aber romantisch. Sexy, aber sehr sentimental. Wir lassen es Euch fühlen, das Feuer, das in Euch brennt, das Feuer des Schmerzes und der Leidenschaft, welches jede Frau zum Mann macht.

    Wir sind Männer, und wir machen Musik. Nur nachts. Nur manchmal. Und nur für Euch. Süß wie eine Zuckertüte, hart wie das Leben. Wir sind nicht das Volk. WE ARE THE PEOPLE! Kommt zu uns! Ihr Verlorenen und Traurigen. Ihr Verirrten. Findet Frieden! Wir machen Euch ein weiches Bett aus todtraurigem Gitarrenrock.

    Let me be your Jesus for tonight!

    Kisses from Berlin with Love,

    your letterman Peter

    www.corafrost.de  Foto: Jackie Baier

    ------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    28. Mai 2020, 10:00 Uhr & 11:30 Uhr

    Platypus Theater


    Der Clown, der seinen Zirkus verlor
    IN DEUTSCHER SPRACHE!
    28. Mai 2020, 10:00 Uhr


    www.bka-theater.de/content_start.php?id=173

    facebook.com/BKA.Theater


    The Clown, who lost his Circus
    IN ENGLISCHER SPRACHE!
    28. Mai 2020, 11:30 Uhr

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=174
    facebook.com/BKA.Theater 

    Foto_MetznerEines Morgens erwacht Clown Willing in seinem Wohnwagen und entdeckt, dass sein Zirkus ohne ihn weitergefahren ist.

    Mit Pantomime, Clownerien, Akrobatik und Zirkustricks motiviert Willing die Kinder zum Mitmachen und Mitspielen. Schritt für Schritt bauen sie zusammen einen neuen Zirkus, und die Clown-Show fängt an…

    Ein interaktives Stück für Kinder von drei bis neun Jahren, um 10:00 Uhr in deutscher Sprache, um 11:30 Uhr in englischer Sprache. Regie: Michael Wansbrough
    www.platypus-theater.de

    Foto: Metzner



    ------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    26. Mai 2020, 21:00 Uhr

    Unerhörte Musik | Berlin PianoPercussion | Allein und zusammen 

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=172
    facebook.com/BKA.Theater

    Foto_Neda_NavaeeSawami Kiyoshi und Ya-ou Xie Klavier

    Adam Weisman Schlagzeug 

     

    Werke von Kee Yong Chong DE, Chou Wen-chung,  Jo Kondo, Georges Aperghis, Toru Takemitsu und Orlando Jacinto Garcia

    Allein und zusammen – wie in einer Familie, in der jeder für sich ein Individuum ist und doch in verschiedenen Formationen zusammen agiert wird.

    Präsentiert wird von Mitgliedern der Berlin PianoPercussion ein kurzweiliges Programm in unterschiedlichen Stilen, die Andersartigkeiten verbinden, kurz die individuelle Charaktere beleuchten, die dann zusammen etwas unternehmen. www.unerhoerte-musik.de

    Foto: Neda Navaee


    --------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt


    23. Mai 2020, 21:00 Uhr

    Jurassica Parka | Paillette geht immer | Corona-Ausgabe V

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=170
    facebook.com/BKA.Theater

    Mario_Olszinski Die Berliner Drag Queen spricht nun schon zum fünften Mal im Livestream aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und gibt pikante Details über Dinge und Dinger preis. www.jurassicaparka.com







    Foto: Mario Olszinski


    -----------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    22. Mai 2020, 21:00 Uhr

    Désirée Nick | Die spitzeste Zunge der Nation… …liest aus ihren Bestsellern

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=171
    facebook.com/BKA.Theater

    _Robert_Recker

    Désirée Nick, gefeierte Entertainerin und gefragte Schauspielerin, gehört zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bühnen und Bildschirme zu bieten haben. Auch als Buchautorin ist sie sehr erfolgreich. »Gibt es ein Leben nach vierzig?« und konsequent nachfolgend »Gibt es ein Leben nach fünfzig?« standen viele Wochen auf der Bestsellerliste ebenso wie »Eva go home« und »Was unsere Mütter uns verschwiegen haben«.

    In »Nein ist da neue Ja – Warum wir nicht alles abnicken müssen« analysiert die bekennende NEIN-Sagerin Désirée Nick scharfzüngig und anhand vieler persönlicher Anekdoten, warum wir ohne das entschlossene und bewusste NEIN nicht weiterkommen. Man muss schließlich nicht jeden Quatsch mitmachen - und sich dann wundern, warum man den eigenen Arsch nie aus der Schattenseite des Lebens herausmanövriert hat.

    In »Säger und Rammler und andere Begegnungen mit der Männerwelt« (Heyne, 2016) wagt sich Désirée Nick in die Domänen der Männer... nämlich, wo Männer noch Männer sein dürfen: in Baumärkten und Autohäusern, auf der Jagd und dem Amt – hier fühlen sie sich überlegen, erst recht einer Blondine gegenüber. Doch La Nick macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Charmant und bissig, kess und liebevoll setzt sich die Großstadtlady in den vermeintlichen Domänen der Männer durch. Denn auf viele Mannsbilder ist die moderne Frau nicht mehr angewiesen. Aber will sie deshalb auf den wahren Kerl im Leben gleich ganz verzichten? Nein!
    Sie muss sich nur gegen ihn behaupten!

    Gnadenlos frech und umwerfend komisch gibt »La Nick« Episoden aus dem Schaukasten des Lebens zum Besten. Geradeaus, zielgenau – und voll auf die Zwölf! www.desireenick.de

    Foto: Robert Recker 

    -----------------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    21. Mai 2020, 21:00 Uhr

    Ades Zabel & Biggy van Blond | Ediths Discoballs

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=169
    facebook.com/BKA.Theater

    van_blond_J_rn_Hartmann Edith Schröder und Biggy van Blond werfen sich die Bälle zu und zaubern eine weitere Spezial-Livestream-Ausgabe ihrer Nachtshow aus dem Hut, damit die Fans trotz der Spielzeitunterbrechung des BKA Theaters zuhause nicht versauern. Das wird super! www.adeszabel.de









    Foto: Jörn Hartmann



    -----------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt

    20. Mai 2020, 21:00 Uhr

    IMPRO IM Netz | – mit Abstand hoch ansteckend!

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=168
    facebook.com/BKA.Theater

    impro_im_Netz_J_rn_Hartmann 











    Foto: Jörn Hartmann

    Das Improvisationstheater erobert die BKA-Bühne zurück!

    Eure Vorschläge machen die Show! Mit Euren Kommentaren und kreativen Ideen im Live-Chat entsteht ein wild-charmanter Theaterabend, der so nicht wieder über Eure Bildschirme flimmern wird. Denn alles ist improvisiert! Lasst es Euch nicht entgehen, wenn Impro die BKA Bühne zurückerobert.

    Vieles ist anders, aber Impro bleibt! Musiker: Uwe Matschke.


    ------------------------------------------------------------------

    BKA – Berliner Kabarett Anstalt


    19. Mai 2020
    , 21:00 Uhr

    Unerhörte Musik | INNER

    Sarah Saviet & Joseph Houston

    www.bka-theater.de/content_start.php?id=167
    facebook.com/BKA.Theater

    unerh_rte_Musik__Eva_Raduen 










    Foto:
    Eva Raduenzel

    Sarah Saviet Violine
    Joseph Houston Klavier

     

    Werke von James Weeks, Cassandra Miller, Mark Barden, Iannis Xenakis und Morton Feldman

    INNER ist ein Geigen- und Klavierprogramm, das  Werke darbietet, die sich intensiv mit einer Vielzahl von Klangwelten beschäftigen und obsessive Wiederholungen, erweiterte Techniken, Erinnerungen und verdeckte Zitate erforschen.

    James Weeks „Wie soll ich meine Seele halten“ basiert auf Rilkes „Liebeslied“ und ist die instrumentale
    Fortsetzung  eines Vokalwerkes; in zwei weiteren Werken werden spezifische Ausgangsmaterialien als
    Ausgangspunkte verwendet: In für „Mira“ von Cassandra Miller wird ein Clip vom Gesang Kurt Cobains
    imitiert und wiederholt, was zu einer aggressiven Hyper-Neuübersetzung führt. Die Sinfonia aus
    Bachs c-Moll-Partita ist die Grundlage für die dritte von Mark Bardens „Etüden“, wobei die
    ursprünglichen Tonhöhen erhalten bleiben und über den gesamten Bereich der Tastatur verschoben
    werden. In jedem dieser Werke werden die Ausgangsmaterialien auf eine Weise verarbeitet, verzerrt
    und wiederholt, die ihren Ursprung verdeckt und gleichzeitig ihre Erinnerung hervorruft.
    Iannis Xenakis‘ „Dikthas“ zeichnet sich virtuos durch polyrhythmische Vielschichtigkeit aus,
    während Morton Feldmans „Spring of Chosrows“ aus gedämpften, wiederholten Phrasen und
    Harmonien besteht, die vom berühmten Gartenteppich „Frühling von Khosrow“ inspiriert wurden,
    der im 6. Jahrhundert für den Ctesiphon-Palast hergestellt wurde. www.unerhoerte-musik.de

    --------------------------------------------------------------------------------- ---------------------------------

    Freiwillige Anti Antivirus-Livestream-Tickets für 10, 20 oder 40 Euro gibt es im BKA-Webshop:

    https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel

    Oder einfach einen Betrag X via Paypal an www.paypal.me/bkatheater überweisen.




    BKA – Berliner Kabarett Anstaltbka_Logo

    Mehringdamm 34
    10961 Berlin

    Kartentelefon: +49 (0)30 20 22 007

    Telefon Büro: +49 (0)30 20 22 00 44

    Web: bka-theater.de

    2020-05-20 | Nr. 107 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.