Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


30. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2018

17. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3275
  • Preise | Ausschreibungen :: Preise

    [zurück]

    Maxi Schafroth ist Deutscher Kabarett-Meister 2014/15

    maxi_schafroth_2014_15Aus ganz Deutschland versammelten sich Freunde der Kabarett Bundes:Liga am 27.06.2015 zur großen Abschluss-Gala in den Wühlmäusen Berlin. Moderator Sascha Korf fand neben Lehrern und Finanzbeamten (für Körperschaften) auch ein Geburtstagskind, welches sich weigerte, dem Saal ein Ständchen darzubieten.

    Die Bronzemedaille ging in diesem Jahr an XXL-Barbie Daphne de Luxe, die sicher öfter asiatisch essen gehen würde, wären da nicht diese Verständigungsprobleme …

    Als nächstes wurde der Zweitplatzierte gekürt: Lars Redlich, der für die Kabarett Bundes:Liga in der vergangenen Saison 11.000 Bahnkilometer zurückgelegt hatte, brachte die Zuschauer nicht nur mit der herzzerreißenden Ballade über die einzelne Socke Schorsch.

    Aber auch das Publikum hatte es in sich. So stellte sich heraus, dass auch Neuköllner in der Lage sind, für den Kölner Moderator innbrünstig „Viva Colonia“ zu singen! Korf lernte so viele nette Leute kennen, dass er das Theater spontan zur Singlebörse umfunktionierte. Ob hierbei zwei Herzen zueinander fanden ist unbekannt – fest steht seither jedoch, dass einige Kölner in Tupperdosen schlafen.

    Den Preis für die besten Spielstätten gingen in diesem Jahr an das Renitenztheater in Stuttgart und an die Kulturscheune in Herborn.

    Höhepunkt der Show war der Auftritt des Gewinners der Saison 14/15! Gemeinsam mit Markus Schalk brachte Maxi Schafroth (Bild oben) das Zwerchfell des Publikums an seine Grenzen! Als Botschafter aus dem Allgäu freute er sich besonders den Freistaat zum ausrasten gebracht zu haben, als die Bayern von seinem Sieg erfuhren. Und auch das Publikum in Berlin profitierte davon, denn Schafroth streckte zur Feier des Tages gemeinsam mit allen die Fackel der Ineffizienz gen Himmel.

    610_Siegerehrung_2014_2015_

    WebInfo: KabarettBundesliga | Maxi Schafroth | Daphne de Luxe | Lars Redlich


    Bildnachweise:Sebastian Geyer

    2015-06-30 | Nr. 87 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.