Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg

Kleinkunstfestival Usedom

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3551
  • News Events :: Festivals

    [zurück]

    Musikfestspiele Saar bieten Orientierungen

    aB_610_Musikfestspiele_Saar
     Die Veranstalter Eva Karolina Behr und Bernhard Leonardy  

    Unter dem Titel »Orientations - Orientierungen« finden vom 22. Mai bis 19. Juni 2022 die Musikfestspiele Saar statt. Die Festivalgäste erwartet wieder ein breites Spektrum an Konzerten an verschiedenen Spielorten im ganzen Saarland und diesmal sogar - im Rahmen einer buchbaren Kulturreise - in Paris. Im Mittelpunkt stehen bei dieser Ausgabe Konzerte im Spannungsfeld zwischen Orient und Okzident.

    Als die Musikfestspiele Saar vor zwei Jahren begannen, Thema und Programm des Festivals 2022 zu entwickeln, war nicht abzusehen, wie sehr die Menschen die Stimme der Kultur und das verbindende Element der Musik brauchen würden. Nach zwei Pandemiejahren und einer zunehmend spürbaren Spaltung der Gesellschaft ist es notwendiger denn je, kulturübergreifend musikalische Brücken zu bauen, eine neue Dialogkultur zu schaffen und musikalisch einen Bogen zwischen Orient und Okzident zu spannen. Die Musikfestspiele möchten neue kulturelle Orientierung geben, wieder träumen lassen und aufmerksam machen auf das, was die Menschheit seit jeher eint: das Grundbedürfnis nach Kultur.

    »Orientations - Orientierungen« ist in diesem Jahr der Leitgedanke des Programms.

    Das Verb »orientieren« bedeutet laut Duden »die richtige Richtung finden, sich zurechtfinden«, das französische »orienter« wird auch mit »richtig halten, etwas ausrichten, auf etwas richten oder lenken« übersetzt. So wollen die Festspiele in dieser Saison den Blick richten auf die Musik aller Kulturen und miteinander aufbrechen in die richtige Richtung, zu einem gemeinsamen kulturellen Neustart.

    Die Konzerte reichen von Kammermusik und Sinfoniekonzert über Liederabende und Chorauftritte bis zu einem Kinderkonzert nach Mozarts Zauberflöte.

    B_610_cembaless Die Künstlerauswahl ist ebenso vielfältig und international, vom  Ensemble für Alte Musik »Cembaless« über den Estonian Philharmonic Chamber Choir und das Babylon ORCHESTRA Berlin bis zur Russischen Kammer- philharmonie St. Petersburg.

    Neu ist auch eine Kulturreise, die die TeilnehmerInnen vom 6. bis 9. Juni zu vier Konzerten nach Paris

    führen wird und in Kooperation mit dem Veranstalter König & Meiser Kulturreisen durchgeführt wird.

    Tickets für die Konzerte sind telefonisch oder online über Proticket erhältlich sowieim Büro der Musikfestspiele Saar in Saarbrücken. Bei allen Veranstaltungen geltendie zu diesem Zeitpunkt aktuellen Hygienebestimmungen.


    Weitere Informationen:
    auf der Homepage der Musikfestspiele Saar sowie bei Proticket.


    Bildnachweis:
    Veranstalter Eva Karolina Behr und Bernhard Leonardy / Foto: Dirk Guldner
    Bildtext (Gruppe): Cembaless / Foto: Theresa Pewal

    2022-03-01 | Nr. 114 | Weitere Artikel von: Ronald Maltha





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.