Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3455
  • Szenen Regionen :: Saar

    [zurück]

    Neue Bühne: Die Kultgießerei

    k_DSC_2148Saarbrücken-Dudweiler war bisher nicht gerade der kulturelle Mittelpunkt der Landeshauptstadt des Saarlandes. An vielen Ecken wird derzeit renoviert und gebaggert. Man möchte es wieder schön haben nach Jahren der Geldnot und des Verfalls. Die Politik sagt dazu „Strukturwandel“ und der ist eben selten schön. Ein bisschen Ruhrgebiets-Feeling kommt bei den verlassenen Fabrikhallen aus der Eisen- und Stahlindustrie auf. Eine davon, die alte Eisengießerei, 1855 gegründet, stand seit dem letzten Hammerschlag im Jahr 2002 leer.

    Doch seit einem Jahr ist Alles Anders.

    Mit viel Zeitaufwand und Motivation gelang es einer Gruppe kulturinteressierter Menschen, darunter auch ehemalige Arbeiter der Giesserei, aus der stillen Industriehalle wieder einen lebendigen Ort für LesungenKlaus_Gietinger, Ausstellungen, Musik und Kleinkunst zu etablieren:

    Die Kultgiesserei.

    Duo_Gand_Cervone

    Das Besondere: Man versteht sich nicht als rein kommerzielle Veranstaltungshalle, sondern hat sich dem Landesverband Soziokultureller Zentren angeschlossen und handelt auch entsprechend. Zu den kulinarischen Häppchen werden zu den Veranstaltungen von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gebackene Flammkuchen, Canapees, Cafe und Kuchen und sogar ein eigenes „Kultbier“ angeboten – zu sehr sozialen Preisen.

    Flamkuchen

    Denn hier sollen vor Allem die Anwohner mit ins neue Kulturleben eingebunden werden und die sind gerne und mit viel Einsatz dabei.

    Die Bühne bietet eine professionelle Licht- und Tontechnik. Die noch unbeheizbare Halle fasst 200 Plätze. Daher fanden bisher die Veranstaltungen nur im Sommerhalbjahr statt. „Wir planen aber eine Heizung, um ganzjährig Veranstaltungen durchführen zu können“, so Thomas Schumacher, verantwortlicher Leiter und Techniker in der Kultgießerei.

    Kontakt: www.kultgiesserei.de

    Bild links: Klaus Gietinger mit seinem Buch "Vollbremsung"

    Bild rechts: Duo „Gand/Cervone“ (Claudio Cervone und Thorsten Gand mit Jazz und Pop)    

    Fotos: Ulrich Höfer

    2019-10-14 | Nr. 104 | Weitere Artikel von: Ronald Maltha





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.