Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3455
  • News Events :: Newcomer

    [zurück]

    Newcomer im Herbst


    Offene Bühnen, auf denen sich Newcomer vor Publikum ausprobieren können, gibt es zahlreiche in Deutschland. Bei der Offenen Bühne Köln e.V. heißt es schon seit 15 Jahren Sonntag für Sonntag "Vorhang auf und Bühne frei": offenebuehne-koeln.de

    Schon rund 10 Jahre gibt es die Offene Bühne "Wednesday Night Live" im Kulturbistro PAUKE in Bonn. Sie findet einmal im Monat statt. In diesem Jahr wird dort erstmals ein Nachwuchspreis verliehen: w-n-l.de

    Hier die Newcomer-Tipps der beiden Bühnen:

    Severin GroebnerFür "unterhaltsames Kabarett und kritische Comedy" steht Kleinkunst-Newcomer Florian D. Schulz. Seine Bühnenauftritte drehen sich inhaltlich um die großen Weltreligionen und Glaube allgemein sowie um Wirtschaftsthemen. Der Wirtschaftswissenschaftler aus Wuppertal stand schon im Schülerkabarett "Gegenwind" auf der Bühne. Später war er im Kinder- und Jugendtheater aktiv. Nachdem er sich 2004 als Finanzmakler selbstständig gemacht hatte, wandte er sich wieder seinem Hobby, dem Kabarett, zu. Er besuchte verschiedene Kabarett-Lehrgänge, schrieb eigene Nummern und stand schließlich Anfang 2009 zum ersten Mal als Solo-Kabarettist auf der Offenen Bühne Köln. Seither hat er viele Kurzauftritte in ganz Deutschland absolviert, um auf der Bühne sicherer zu werden. Mit einem Soloprogramm möchte er sich allerdings noch Zeit lassen.

    Florian D. Schulz ist außerdem neuerdings selbst Veranstalter einer Offenen Bühne im Wuppertaler Rex-Theater. Nähere Informationen unter dieoffenebuehne.de

    Der in Bielefeld geborene Özgür Cebe ist eigentlich Schauspieler. Als solcher hat er bereits Comedy-Erfahrung gesammelt, gehörte er doch zwei Jahre zum festen Stamm bei Kaya Yanars "Was guckst du?!". Als Solist wagte er sich jedoch erst in diesem Jahr mit eigenen Texten auf die Comedy-Bühnen. Mit einer 8-Minuten-Mitmachnummer "Türkisch für Deutsche" debütierte er Anfang September bei der Offenen Bühne Köln und gewann damit gleich die arcor Comedy-Battle. Seither steht er ein- bis zweimal pro Woche bei den zahlreichen Nachwuchs-Bühnen im Rheinland auf der Bühne, um sein auf mittlerweile drei Nummern angewachsenes Stand-up-Repertoire zu verfeinern. Im orangen Outfit eines Guantanamo-Häftlings beispielsweise schlägt er, verpackt in scheinbar harmlose Gags, auch kritische und politische Töne an. So richtig "new" sind die Newcomer mit dem langen Namen Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie eigentlich gar nicht. Wiebke Eymess (Sängerin) und Friedolin Müller (Schauspieler) aus Hildesheim gründeten ihr Comedy-Duo nämlich schon 2007. Seither touren sie mit Kurzauftritten oder ihrem Programm "MitternachtSpaghetti - Kabarett al dente" durch Deutschland und jüngst sogar durch Weißrussland. Ihre Mischung aus Musik-Comedy und minutenlangen Assoziationsketten ist originell und unverwechselbar. Dem ganz großen Publikum blieb das Paar bislang jedoch verborgen. Das dürfte sich bald ändern, waren "Das Geld liegt auf der Fernsterbank, Marie" doch gerade erstmals als Newcomer beim Köln Comedy Festival ("Schäl Sick Show") vertreten und schicken sich an, ins Rennen um den einen oder anderen Kleinkunstpreis zu gehen.

    NEU

    Erst wenige Monate alt ist der "Funny Wednesday" im Café lulu in Essen. Jeden Monat präsentieren sich hier Newcomer aus der Stand-up Comedy-Szene: funnywednesday.de.

    AdNr:1079 

    2009-12-15 | Nr. 65 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.