Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3532
  • Themen-Fokus :: Musik

    [zurück]

    Odetta – Christmas Spirituals Tour

    Sie war eine Wegbereiterin der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, zog zusammen mit Dr. Martin Luther King auf dem langen Marsch Richtung Selma, sang 1963 für die Massen beim Marsch auf Washington, trat für Präsident Kennedy und sein Kabinett auf im Rahmen des landesweit im TV übertragenen Bürgerrechtsprogramms "Dinner with the President".

    Die Rede ist von Odetta, eine der einflußreichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Mit ihrem Repertoire aus Folksongs, Blues, Spirituals, Jazz, Work- und Protestsongs erzählt sie bis heute die leidvolle Geschichte der Schwarzen im Süden der USA. Jährlich geht sie zum Jahresende mit dem besonderen Konzertprogramm "Christmas Spirituals" auf Tournee.

    So auch Anfang Dezember in der Lutherstadt Eisenach, als Odetta mit eindringlichen, wunderbaren und kraftvollen Liedern ihr unglaubliches Gefühl für Spirituals bewies und in der dortigen St. Georgen Kirche, der großen Hauptkirche am Fuß der Wartburg, das Publikum begeisterte. Mit Charisma, Energie und ihrer legendären Stimme zelebrierte sie ein bewegendes Konzert und präsentierte die Höhepunkte ihres Weihnachtsalbums.

    Wer nicht dabei sein konnte dieses Jahr, dem sei ihre CD "Christmas Spirituals" (Pläne-Musikverlag 88659) sehr empfohlen. Odetta: "Diese Lieder feiern Weihnachten als eine Zeit der Geburt, der Hoffnung, des Überlebens." Eine Empfehlung auch zum neuen Jahr 2004.

     

    2003-12-15 | Nr. 41 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.