Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Alsterkult 2017

11. Internat. Kulturbörse Paderborn

Fairsicherungsladen Hagen/NRW
ein Lächeln

Trottoir-Special Straßentheater



Neuste Beiträge

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3208
  • News Events :: Veranstaltungen | Termine

    [zurück]

    Okt. 2004 - Mai 2005: Festivals | Kulturtermine | Premieren | Stadtfeste

    2004

    Oktober

    01.–03.12. 35 Magdeburg, 6. Marburger Kabarettherbst mit u. a. Frank Sauer, Friedhelm Kändler, Helmut Schleich, Marlene Jaschke, Badesalz & Freunde, Podewitz, Martin Lüker, Jürgen Becker, Kabarett A–Z, Gerhard Polt & Biermösl Blosn, Heinrich Pachl, Vince Ebert u. a.;

    Kontakt: Kulturladen KFZ, Schulstr. 6, 35037 Marburg, Tel.: 0 64 21–1 38 98, Fax: 0 64 21–2 71 98, www.kfz–marburg.de

    01.–17. 50 Köln, 14. Int. Köln Comedy Festival – In 17 Tagen spielen über 200 Künstler 126 Shows auf 18 Bühnen, unter ihnen Stars wie Michael Mittermeier, Dieter Nuhr und Atze Schröder, Newcomer wie Hagen Rether oder Kai Magnus Sting. Auch aus dem Ausland kommen zahlreiche Gäste, unter anderem der Italiener Leo Bassi, der Schwede Kay Ray sowie Emil Steinberger und Marco Rima aus der Schweiz – Auch die renommierte RTL TV-Gala zur Verleihung des Deutschen Comedy Preises wird wieder im Rahmen des Festivals aufgezeichnet. – alle Infos: www.koeln-comedy.de

    05.–10.11. 58 Schwerte, 39. Schwerter Kleinkunstwochen mit u. a. Stuffed Puppet Theatre, N.N. Theater, Habbe & Meik; Infos: Kulturbüro Stadt Schwerte, Tel.: 0 23 04–104 345, www.stadt–schwerte.de

     07.–17. 04 Leipzig, 14. Lachmesse – Europäisches Humor- und Satire-Festival; Zum siebten Mal wird während der Lachmesse, am 10.10.04, in der moritzbastei der CABINET-Preis, der ostdeutsche Kabarett-Preis, vergeben. Für Langzeitplaner: Die 15. Lachmesse findet vom 6. bis 16. Oktober 2005 statt.

    Kontakt: Lachmesse Büro, Arnulf Eichhorn, Denkmalsblick 13, 04277 Leipzig, Tel.: 03 41–87 80 570, Fax: 03 41–87 80 573, www.lachmesse.de, E-Mail: eichhorn@lachmesse.de

     08.  44 Bochum, Prinzregententheater, das Premierenprogramm "Cellulita, die Königin der Nachtcremes" von und mit Petra Afonin; am Klavier: Simone Witt; 9 Jahre nach der Premiere des Dauerbrenners und ersten Teils "Cellulita", der Revue um Alter, Faltenbildng und Diäten, erlebt die Schönheitskönigin ein verschärftes Comeback - mit Witz, Chansons, Schlagerparodien, Gassenhauern und erbarmungslosem Kabarett; Infos und weitere Termine bei Petra Afonin, unter Tel.: 0234-33 02 79.

    08.10.–12.12. 80 München, 8 Jahre Vokal Total; Diesmal sind es 29 Konzerte mit 41 Gruppen aus EUROPA, AMERIKA UND AUSTRALIEN u. a. mit Intermezzo (Niederlande), The Buddhas, 6-Zylinder, Wise Guys (Köln) CD-Präsentation, Vocal Sampling (Cuba), Ganz Schön Feist, The Real Six Pack, U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern, The Magnets (Großbritannien), Basta CD-Präsentation, maybebop; Veranstaltungen in der Muffathalle, Zellstraße 4, München, und im Spectaculum Mundi, Graubündener Straße 100, München;Kontakt: www.spectaculum-mundi.de

    20.-24  44 Dortmund, creative music - FrauenMusikWoche NRW;

    Die FrauenMusikWoche NRW 2004 bietet fünf Tage volles Programm. Vormittags Vocal-/Instrumentalunterricht und nachmittags Bandarbeit in diversen Stilen von Groovy-Pop über Blues bis Brazilien Music. Besondere Highlights sind Vocal II mit der New Yorker Sängerin Pamela Falcon, Vocal III mit der Essener Jazzsängerin Pia-Maria Girkes, Bluesband mit Simone Sonnenschein, der DJane-Workshop mit Maya Consuelo Sternel aus Hamburg, der Workshop für elektronische Musik mit Gudrun Gut, sowie Bass und Groovie-Pop-Band mit Lexi Kercher aus Frankfurt/M. Als Zugabe gibt es am ersten Abend ein Dozentinnenkonzert und ein Konzert.

    Beratung für Musikerinnen und Interessierte, Auftrittsvermittlung, Bandcoaching und viele Infos rund um's Musikbusiness hat das rocksie!-musicnetwork sonst noch parat!

    Info/Anmeldung bei: rocksie!, Kultur Kooperative Ruhr, Sibylle Thomzik, Güntherstr. 65, 44143 Dortmund, Tel. 0231/557521-14, Fax: 0231/557521-29, www.rocksie.de

    20.10.–15.12. 65 Wiesbaden, Thalhaus, DAS KLEINE MITTWOCHS-VARIETÉ,

    einmal monatlich mittwochs mit Zauberkunst, Artisitik, Chanson, Pantomime und mehr; Infos: Thalhaus Wiesbaden, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden, Tel.: 06 11–1 85 12 66

    21.–24. 10 Berlin, 9. Chansonfest Berlin 2004 im BKA-Theater und BKA-Luftschloss; insgesamt vier Abende, u. a. mit Martina Brandl, Tom Cunningham, Stephan Sulke, Barbara Thalheim; Kontakt und Infos: www.chansonfest-berlin.de, Boris Steinberg, Tel.: 030–4 25 53 00, E-Mail: boris@boris-steinberg.de

    24. 24 Postfeld, XIX. WASDAS-Gala der KleinKunst mit dem WASDAS-AktionsKabarett und Gästen (u.a. vom ‚Festival der KleinKunst Sophienhof 2oo4); Infos: Tel.. 04342-84477 oder www.wasdas-theater.de

    25.–31. RUS – Moskau, 1. Humor-Cup für Künstler aus den Bereichen Comedy-Theater, Clowntheater, Pantomime, Tanz, Musik, Circus u. a. – Bewerbungen und weitere Infos beim Organisations-Komitee ab Februar 2004 – Kontakt: Humor Cup Moskau, Tel.: 007–925–32–95, Fax: 007–925–13–75, www.humorcup.ru, E-Mail: info@humorcup.ru

    29.–31. L-Esch-sur-Alzette, Foire des Magiciens 2004 in Luxemburg mit Seminaren, int. Jugendgala im Escher Theater, Kindershows, Händlermesse, Wettbewerb; große Abendgala mit u. a. Pascal, Tom Voss, Ken Bardowicks

     

    November

    03.–28. 65 Frankfurt, Varieté Herbst 2004 im Neuen Theater Höchst mit u. a. Felix Gaudo (Comedy), Beatrix Thomas (Vertikalseil); Infos Tel.: 069–33 99 99–33 und www.neues-theater.de

    04.–07. 65 Wiesbaden, European Youth Circus – Artisten-Nachwuchs-Festival der Spitzenklasse; rund 80 junge europäische Artisten bis 25 Jahre treffen sich zu diesem Wettbewerb mit zahlreichen Preisen (ausführliche Ausschreibung in TROTTOIR, Ausgabe Mai 2004 – Nachbestellung des Heftes unter 0 26 54–29 42 möglich); Bewerbungen sind bis zum 31. Juli 2004 möglich bei: Kulturamt Stadt Wiesbaden, Frank Zammert, Schillerplatz 1–2, 65185 Wiesbaden, Tel.: 06 11–31 37 73, Fax: –31 39 61 oder www.wiesbaden.de/circusfestival

    05.–07. E – 08 Manresa/Barcelona, 7. Fira d’espectacles d’Arrel traditional de Manresa. Info Tel.: +49 30–551 95 40, E-Mail: copec.berlin@t-online.de, www.tradifiramanresa.com

    19. 58 Wetter, Woffelpantoffel - CD Vorstellung "So ein Wetter" in der Lichtburg in Wetter (Ruhr) - Woffelpantoffels Wetterlieder, entstanden aus den musikalischen Theaterstücken "Komm, kleiner Regentropfen, klopf" und "Schneeflöckchen Feuerfunken" Spielerisch, ohne zu belehren, erklärt Woffelpantoffel den Kreislauf des Wassers in seiner ganzen Vielfalt. Regenlieder, Regentanz und Regenrauschen, Schneeflöckchen und Hagelschauer; Infos:Kinderliedtheater "Woffelpantoffel", www. woffelpantoffel.de

    19.–27. 80 München, Kabarett Kaktus 2004 – Münchens ältester Kleinkunstwettbewerb in der Pasinger Fabrik; mit einem Newcomer-Abend sowie vier Wettbewerbsabenden mit insgesamt 12 Teilnehmer/-innen.

    Teilnehmen können Gruppen und Solisten bis ca. 35 Jahre mit ihrem ersten oder zweiten Programm aus den Bereichen Kabarett und Comedy, sowie Kabarett-Neulinge ohne größere Bühnenerfahrung beim Newcomer-Abend (ausführliche Ausschreibung in TROTTOIR, Ausgabe Mai 2004 – Nachbestellung des Heftes unter 0 26 54–29 42 möglich);

    Bewerbungen bis Ende Juni 2004 möglich; Kontakt: Kultur & Spielraum e. V., Albert Kapfhammer, Helmut Schleich und Christian Springer, Ursulastr. 5, 80802 München, Tel.: 089–34 16 76, Fax: 089–34 16 77, www.kabarett-kaktus.de

    25.–28. 65 Oestrich-Winkel, Brentano-Scheunen-Varieté mit u. a. Axel S., Annette Will – Info Tel.: 067 23–99 21 31, www.brentanoscheune.de

     

    2005

    Januar

    12.–15. 65 Wiesbaden, 7. WORLD OF EVENTS in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen; Fachmesse für alle mit Event-Marketing befassten Unternehmen. Die Messe umfasst folgende Ausstellungsbereiche: Event-Kreation, -Planung, -Management, Event-Technik und -Ausstattung, Messebau, Event-Services und Organisation, Event-Catering, Event-Performances, Event-Locations, Event-Tourismus und Kongresse, Tagungen, Incentives; Infos: CC Corporate Communications GmbH, Bahnhofsallee 2, 61231 Bad Nauheim, Tel.: 0 60 32–96 30–0, Fax: 0 60 32–96 30–90, www.worldofevents.de

    17.–20. 76 Freiburg, 17. Internationale Kulturbörse Freiburg mit rund 100 Kurzauftritten, 300 Ausstellern und den Foren Musik, BusinessForumKultur sowie Fachseminaren – Bewerbungsschluss für Kurzauftritte ist am 15.07.2004 – Der Anmeldeschluss für Messestände mit Katalogeintrag ist am 15.10.2004 (ausführliche Ausschreibung in TROTTOIR, Ausgabe Mai 2004 – Nachbestellung des Heftes unter 0 26 54–29 42 möglich); Bewerbungs- und Anmeldeformulare: Freiburg Wirtschaft und Touristik, Tel.: 07 61–38 81–871 oder unter www.kulturboerse-freiburg.de

     

    Februar

    03.–07. F – 75 Paris, 26. Weltfestival des Zirkus von Morgen für Nachwuchsartisten und -zirkuskünstler aus der ganzen Welt. Das winterliche Treffen in Paris führt jedes Jahr die besten Nachwuchskünstler mit den Direktionen der Circusse weltweit zusammen. Jeden Tag werden mehrere Shows gezeigt. Eine Jury bewertet diese Shows und in der Abschlussgala treffen die besten Teilnehmer aufeinander. Anmeldung und Infos: Festival Mondial du Cirque de Demain, 39 Avenue des Ternes, F–75017 Paris, Tel.: 00 33–1–40 68 07 72, Fax: 00 33–1–40 68 02 78, www.circonautes.com

     

    März

    02.–03. 80 München, 6. KinderKulturBörse mit Produktionen von Kindertheatern, Animateuren, Musikern, Verlagen und Agenturen und einem Kurzauftrittsprogramm mit ca. 30–35 Gruppen. Um eine Aufführungsatmosphäre zu garantieren, sind zu den Vorstellungen auch gezielt Kinder eingeladen. Zielpublikum: Als Besucher angesprochen und eingeladen sind vor allem „Veranstalter“, Entscheider aus dem ganzen Spektrum der Kinderveranstaltung – vom Kulturamt, Jugendamt, Büchereien oder Kleinkunstbühnen bis zum Event- und Tourismusbereich und den Medien. Und selbstverständlich Pädagogen aus Schulen, Kindergärten, Kinder- und Jugendarbeit und Sozialeinrichtungen. Die KinderKulturBörse versteht sich als Marktplatz vornehmlich des deutschsprachigen Raums. Anmeldung und weitere Informationen für Aussteller und Besucher: Kulturagentur Claudius Beck, Marktplatz 4, D–88677 Markdorf (Bodensee), Tel.: 0 75 44–50 93–0, www.kinderkulturboerse.net; Veranstaltungsort der Börse ist die Pasinger Fabrik, August-Exter-Straße 1, 81245 München, Tel.: 089–888 88 06, Fax: 089–820 59 78

     

    April

    21. CH – 36 Thun, Jubiläum „30 Jahre Künstlerbörse“, organisiert von der KTV Schweiz mit besonderem Programm im Schadausaal Thun; Anmeldungen und Infos bei: ktv–atp, Vereinigung KünstlerInnen – Theater – VeranstalterInnen der Schweiz, Obergasse 1, Post- Box 3350, CH–2500 Biel 3, Tel.: 00 41–32 323 50 85, Fax 00 41–32 323 50 72, www.ktv.ch

     

    Mai

    13.-16.  37 Holzminden, 8. int. STRASSENTHEATER FESTIVAL HOLZMINDEN

    Die inhaltliche und konzeptionelle Ausrichtung des Festivals liegt weiterhin auf  zeitgenössischem Straßentheater sowie neuen innovativen Produktionen. Reine Straßenmusikgruppen und Kindertheaterstücke können nicht berücksichtigt werden. In diesem Zusammenhang möchten wir alle interessierten Straßentheater bitten, sich für das Festival zu bewerben: kulturbüro, Am Stadtwald 70a, 53177 Bonn, Tel.: 0228 – 619 65 0, FAX: 0228 – 619 65 20, www.kulturbuero.info

    (alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten)

    Look Solutions

    AdNr:1050 

    2004-09-15 | Nr. 44 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.