Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


30. Internat. Kulturbörse Freiburg


Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

17. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3236
  • Themen-Fokus :: Circus

    [zurück]

    Rückblick: ATOLL-FESTIVAL für zeitgenössischen Zirkus 2017



    artbold_610_atoll_2017

    artbild_450_ATOLL_2017_Er_fMit über 5.000 Besuchern hat das Karlsruher ATOLL-FESTIVAL für zeitgenössischen Zirkus am Sonntag, 25. September seine fulminante zweite Auflage abgeschlossen. Über 70 Künstler, 13 Compagnien und Einzelkünstler aus zehn Ländern boten in rund 30 Vorstellungen ein vielgestaltiges Bild der jungen Kunstsparte, in der unterschiedliche Kunstformen mit der Artistik als Basis zu einem neuen Theatererlebnis verschmelzen. Zu den am stärksten umjubelten Aufführungen zählten die drei Auftritte der in Frankreich basierten internationalen Compagnie XY (Bild unten), die drei Mal den großen Saal des Kulturzentrum Tollhaus komplett füllte. Gefeierte Publikumslieblinge waren auch die beiden französischen Clowns der Compagnie Sacékripa, die ebenso wie die schweizerisch-französische Compagnie Quotidienne und Los Galindos aus Barcelona mit ihrem eigenen Zelt angereist waren. Letztere zeigten ihr neues Stück UduL – eine von drei Deutschlandpremieren beim Festival und entstanden in Koproduktion mit dem Kulturzentrum Tollhaus.

    artbbild_450_atoll_2017_comDie Mehrzahl der Vor-stellungen des fünftägigen Festivals war ausverkauft. Dazu kamen eine Reihe kostenloser Angebote, die ebenfalls auf begeistertes Publikum stießen.

    Die Resonanz beim aus dem Inland und den Nachbarländern angereisten Fach-publikum unterstrich, dass ATOLL sich bereits im zweiten Jahr beim Publikum und auch in der europä-ischen Neuer-Zirkus-Szene etabliert hat. Für Deutschland nimmt das Festival eine Vor-reiterrolle für den neuen Zirkus ein und ist die größte ausschließlich dieser Kunstform gewidmete regelmäßige Veranstaltung. Neu in diesem Jahr waren Expertentreffs ebenso wie niederschwellige Workshop-Angebote, die jedem erlaubten, seine artistischen Fähigkeiten zu erproben.

    WebInfo: Atoll-festival

    Bildnachweis:
    Lisa Chudalle (Festival Eröffnung) Foto:Woszniak-Fink

    Compagnie xy2 Foto:
    Woszniak-Fink
    2017-10-09 | Nr. 97 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.