Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


30. Internat. Kulturbörse Freiburg


Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

17. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3236
  • Szenen Regionen :: Kassel

    [zurück]

    Szene Kassel und Nordhessen - Herbst 2017


    Die documenta 14 ist Geschichte, der gigantische „Parthenon der Bücher“ auf dem Kasseler Friedrichsplatz abgebaut. Zweieinhalb Monate hat die arg malträtierte Grasnarbe nun Zeit, sich zu erholen. Dann verschwindet sie abermals: für selige drei Wochen unter dem dem schon vertrauten schwarzgelben Zelt des Zirkus Flic Flac. Vom 20. Dezember bis zum 14. Januar findet, heuer schon zum 9.Mal, das Festival der Artisten statt, mittlerweile für über 60.000 Besucher der Region fixer Bestandteil der Festtagsplanung. Unter mehr als 60 Akteuren aus allen Winkeln und Metropolen der Welt treten, um nur ein Highlight zu nennen, die Gorgeous Girls auf, gleich neun preisgekrönte Diabolo-Virtuosinnen vom chinesischen Nationalzirkus. Durch das Programm führt Peter Dams alias Brian o‘Gott, Kasseler Comedy-Urgestein und als Moderator überaus charmanter und zugleich witziger „roten-Teppich-Ausroller“. Flic Flac-Aficionados dürften ihn von der letztjährigen Schau in bester Erinnerung haben.

    In früheren Jahren hat Dams auch gelegentlich das Caldener Winter Varieté moderiert, das vom 30. November bis Silvester in der urigen Konzertscheune Calden stattfindet. Geht dieses Jahr nicht, wegen Flic Flac-Überschneidung. Den Part übernimmt der wunderbare Bauch-redner und Comedian Jan Mattheis. Seine Mitstreiter: der multipel virtuose Cirque de Soleil-Star „Herr Kasimir“, die Luftakrobatin Penelope Scheidler, Caroline Hammer, die Femme Fatale des Hula Hoop, die Kontorsionskünstlerin Anastasiya Alekseyeva und, als Debutant auf der Varietébühne, ein Kasseler „Eigengewächs“: Justin Müller, seines Zeichens Diaboloartist. Sein Handwerk hat er in der Nordhessenmetropole gelernt, im hiesigen Kinderzirkus Rambazotti.

    artbild_259_berhaneIm November letzten Jahres feierte in der Komödie Kassel der City Comedy Club Premiere, präsentiert von Comedian Berhane Berhane.(FOTO) Das Konzept dieser „Mix Show“ ist dem Kasseler Publikum bestens vertraut, und zwar durch Peter Dams‘ „KaKK“ (Kasseler Komedy Klub), der jahrelang, an wechselnden Schauplätzen, für volles Haus gesorgt hat. Nun setzt Berhane Berhane die Tradition fort, engmaschiger, als zunächst zu vermuten war, „mehrmals im Jahr“, wie der Veran-stalter verheißt. Die nächsten Vorstellungen finden am 25. Oktober und am 22. November statt. „Innovations-Zuckerl“: Neben schon bekannten Entertainern wird jeweils ein Anfänger die Bühne entern. Das Motto der Show: „Heute in der Komödie, morgen im TV“.

    Tritt der City Comedy Club Kassel also in Konkurrenz zu Peter Dams‘/Brian o‘Gotts „Schöner KaKK?“ Eine besorgte Nachfrage beim Erfinder des letzteren beruhigt. Nein. Peter Dams (FOTO) hat sich seine Komedy Klub-Abstinenz selbst verordnet, sich also eigenhändig aus dem Rennen genommen. Der Grund: Er hatte Lust darauf, etwas Neues zu kreieren. Und, wen wundert‘s: Es ist ihm gelungen. Sein jüngstes Format, zu erleben im artbild_300_BrianTheaterstübchen am 1. November und, irgendwie passend, am Nikolaustag, heißt All you can sing-Club. Eine Karaoke-Show der etwas anderen Art: keine Tonkonserven, kein Solo-Zwang. keine beleidigende Ausgrenzung. Dams spielt Gitarre, der, wie er bekennt, „zwar in Kassel lebt, aber in der Musik zu-hause ist.“ Sein Konzept beschreibt er wie folgt: „Wir feiern die aktuellen Hits und erinnern uns an die Songs, die unser Leben begleitet haben - an die Hits von Abba bis Zappa, von Reinhard Mey bis Eric Clapton. Texte lernen ist nicht nötig. Die werden auf die Leinwand gebeamt. Bei uns gibt es weder Buzzer noch Bohlen - auch Sänger die nicht mal ‚The Voice of Fürstenwalde‘ gewinnen würden sind willkommen.“ Wetten, dass das eine Erfolgsstory wird? Weil: Dams ist ja nicht nur Gitarrist, sondern Entertainer auf hohem Niveau...

     

    Redaktion: Verena Joos

     

    Termine Kassel und Nordhessen


    Ahnatal, RInklin Weidengarten

    26.10. Mark ‚n‘ Simon „MusiComdey

    10.11. Die Nasen „In musikalischer Mission“

    25.11. Krimi Dinner

    07.12. Carsten Höfer „Weihnachtsversteher“

     

    Bad Wildungen, Wandelhalle

    21.10. René Sydow „Warnung vor dem Munde“

    17.11. Barbara Ruscher „Ekstase ist auch nur eine Phase“

     

    Baunatal, Stadthalle

    29.10. „Cavewoman“

    18.11. Ralph Ruthe „Shit happens

    13.12. Marlene Jaschke „Nie wieder vielleicht“

     

    Baunatal, Stadtteilzentrum am Baunsberg

    17.11. Till Reiners

    08.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

     

    Calden, Konzertscheune

    30.11. - 31.12. Wintervarieté 2017

     

    Eschwege, E-Werk

    24.11. Hans Werner Olm „Mach fertig“

    28.12. Bernd Gieseking „Ab dafür“

    29.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

     

    Gudensberg, Bürgerhaus

    29.10. Frieda Braun „Sprechpause“

    26.11. Vince Ebert „Zukunft ist the Future“

    06.12. Groove Juice „Swinging Christmas“

     

    Gudensberg, Kulturhaus Synagoge

    18.11. Herrenzimmer „Literarisches Kabarett“

     

    Kassel, Anthropophisches Zentrum

    08.12. Christoph Sieber „Hoffnungslos optimistisch“

     

    Kassel, Caricatura

    26.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

    27.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

     

    Kassel, Friedrichsplatz

    20.12. - 14.01. 2018 „Flic Flac - 9. Festival der Artisten“

     

    Kassel, Gloria Kino

    31.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

     

    Kassel, Komödie

    18.10. Hans Werner Olm „Mach fertig!“

    19.10. Das Beste von Heinz Erhardt

    25.10. Berhane & Friends „City Comedy Club Kassel“

    06.11. Leipziger Pfeffermühle „Wir verschlafen das“

    19.11. Das Beste von Heinz Erhardt

    22.11. Berhane & Friends „City Comedy Club Kassel“

     

    Kassel, Palais Hopp

    23.10. Martin Guth „Vollgas Leben... andere Töchter haben auch schöne Mütter“

    24.10. Archie Clapp „Clappe, das ist Kunst!“

    25.10. Peter Shub „Für Garderobe keine Haftung“

    28.10. G. v.Bambarg „Die Palais Hopp late Night Talk Show“

    14.11. Stolle & Brian o‘Gott „Soul Brothers“F

    16.11. - 04.02. 2018 Varieté-Show „FUNtastique“

    31.12. Silvester Show & Menu

     

    Kassel, Spohr Museum

    02- - 06.01.2018 Bernd Gieseking „Ab dafür!“

     

    Kassel, Stadthalle

    08.12. Paul Panzer „Glücksritter - vom Pech verfolgt“

     

    Kassel, Theaterstübchen

    18.10. ImproKS „Da kommt noch mehr: Spokes“

    01.11. All you can sing-Club

    03.11. Organtheater „Gut gekaut ist halb verdaut“

    15.11. ImproKS „Hinter den Kulissen - alles improvisiert“

    19.11. ImproKS „Die Familienshow“

    2011. Abendrot Show „Movie Star“

    23.11. Nils Heinrich „Mach doch ‚n Foto davon!“

    29.11. Lüker & Deutschmann „Meerschweinchen als Sein“

    06.12. All you can sing-Club

    07.12. Karl Garff „Bedenklich Selbstgemachtes II“

    13.12. Lilli „Stringeling!“

    18.12. Jutta Gerling-Haist & Verena Plangger „Irgendwo auf der Welt“

    20.12. ImproKS „High Heels oder Gummistiefel“

    23.12. Trio Saitensprung „Robert Gernhardt - Wenn Worte reden könnten“

     

    Kassel, Universität

    18.11. bigFM Campus Comedy Tour 2017

     

    Vellmar, Piazza/Bürgerhaus West

    27.10. Bademeister Schaluppke „10 Jahre unterm Zehner“

    28.10. Philipp Weber „Weber Nr.5: Ich liebe ihn!“

    09.11. Die Distel „Wohin mit Mutti?“

    10.11. Boris Meinzer „Der FFH-Dummfrager live!“

    11.11. Mia Pittroff „Ganz schön viel Landschaft hier“

    17.11. Marek Fis „Unter Arrest“

    24.11. Chin Meyer „Macht! Geld! Sexy!“

    25.11. Susanne Hasenstab und Emil Emaille „Warum ist die Katze so dick?“

    02.12. Dietmar Wischmeyer „Vorspeise zum jüngsten Gericht“

    08.12. Hennes Bender „Luft nach oben“

    09.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

    15.12. La Le Lu „Weihnachten mit Lalelu“

     

    Wolfhagen, Kulturladen

    09.11. Jörg Knör

    17.11. Sekt and the City Teil 3

    17.12. Bernd Gieseking „Ab dafür!“

     

    2017-10-07 | Nr. 97 | Weitere Artikel von: Verena Joos



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.