Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


33. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029
Scharfe Barte Melsungen

Tuttlionger Krähe 2021

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3499
  • Szenen Regionen :: Baden

    [zurück]

    TRAUE KEINEM UNTER 30


    Bruno Schollenbruch feierte sein 30-jähriges Bühnenjubiläum

    Unter dem Motto „Mein lieber Scholli“ feierte der Kabarettist Bruno Schollenbruch am 21. Februar sein 30-jähriges Bühnenjubiläum im Renitenz-Theater in Stuttgart.

    In einem dreistündigen Programm vor ausverkauftem Haus erwiesen ihm Kolleginnen und Kollegen ihre Referenz. Darunter der alte und der neue Intendant des Renitenz-Theaters, Gerhard Wojda und Sebastian Weingarten, ferner Calvero, Thomas Felder, Erich Koslowski vom Duo Die Galgenstricke, Jörg Beirer, Dr. Klaus-Peter Pfeiffer, Die Sirenen Karin Widmann und Gabriele Hammen, Bernd Lafrenz, Ronald Kaminsky und Bernhard Hellstern.

    Schollenbruch wollte an diesem Abend selbst nicht spielen. Frech, pointenreich und liebenswürdig führte er durch das Programm, erzählte von seinen Begegnungen mit den auftretenden Künstlern – alten Weggefährten ebenso wie neuen Freunden. Und dann spielt er eben doch: meisterhaft, wie er eine ungewollte Pause überbrückt und eine Kostprobe aus seinem Programm präsentiert.

    Die Zuschauer sind begeistert und stets voller Aufmerksamkeit. Rufe werden laut, ob man dieses Programm denn nicht öfter sehen könne. „Scholli Jubiläum forever“ sozusagen.

    Glückwunsch - mein lieber Scholli!

    Redaktion: Klaus-Peter Pfeiffer

    2005-06-15 | Nr. 47 | Weitere Artikel von: Klaus-Peter Pfeiffer





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.