Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


31. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2018

17. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3309
  • Preise | Ausschreibungen :: Preise

    [zurück]

    Tegtmeiers Erben 2015: Olli Dittrich

    Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt

    Die Stadt Herne gibt die diesjährigen Ehrenpreisträger der Veranstaltung „Tegtmeiers Erben“ bekannt: Den „Tegtmeier-Ehrenpreis“ erhält 2015 Olli Dittrich. Mit dem „Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk“’ wird in diesem Jahr Jürgen von der Lippe ausgezeichnet.

    Zwei Ausnahmekünstler, die Alltagskleidung zu ihrem Markenzeichen als auch bühnen- beziehungsweise fernsehtauglich machten: das Hawaii-Hemd und den Bademantel!

    olli_Dittrich_2015Olli Dittrich, der sich selbst als „Menschendarsteller“ bezeichnet, ist ein genialer Verwandlungskünstler und zählt zu den Ausnahmehumoristen der deutschsprachigen Fernseh-Comedy. Doch nicht nur seine TV-Parodien und –Sketche, auch seine musikalischen Ausflüge wurden mit den renommiertesten Medienpreisen hierzulande bedacht. Dittrichs grandiose Kunstfigur ‚Dittsche‘, in der er im „Bademantel als arbeitsloser, biertrinkender Imbissbuden-Philosoph“ (Wikipedia) mit skurrilem Halbwissen über Gott und die Welt sinniert, ist eine Milieustudie erster Güte und steht in allerbester Tradition eines ‚Adolf Tegtmeier‘.

    Jürgen von der Lippe gehört zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Entertainern, Moderatoren und Komikern der deutschen Fernseh- und Bühnenlandschaft in den vergangenen 35 Jahren. Ein Dinosaurier unter den Humoristen, der bereits Stand Up-Comedian war, als man diese Bezeichnung höchstens aus Großbritannien oder den USA kannte. Mit Sendungen wie „So isses“, „Donnerlippchen“, „Geld oder Liebe“ oder „Wat is?“ hat er Fernsehgeschichte geschrieben. Doch egal ob im TV oder auf der Bühne, ob humoristische Feinarbeit oder dreiste und derbe Komik: der zweimalige Grimme-Preisträger bleibt immer der charmante, blitzgescheite Unterhalter.

    WebInfo: Tegtmeiers Erben

    2015-06-30 | Nr. 87 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.