Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • Szenen Regionen :: Rhein-Main

    [zurück]

    Und was kommt noch?

    Auf der Spur des populärsten klassischen Komponisten wandeln Ingrid El Sigai, Markus Neumeyer und Frank Wolff in ihrem Programm „Mozart, Motz-Art, so zart“, zu sehen am 4. April im Stalburg Theater. Ihnen folgt auf dem Fuße am 5. April Ilja Kamphus als kultiger Koch in „Wer kocht, schießt nicht“. Um „Sperrmüll“ geht es in einer weiteren Satire des Theatermachers Michi Herl, die am 7. April mit Nenand Smigoc auf der Stalburg-Bühne im ehemaligen Tanzsaal einer alten Frankfurter Äpplerkneipe geboten wird.

    „Die ganze Welt ist eine Google“, verkündet Kabarettist Ingo Börchers in seinem Programm „Wissen auf Rädern“. Am 6. April kommt er ins frisch sanierte Neue Theater Höchst. „Rhythmus in den Händen, Torte im Blut“ hat hingegen die hanseatische Frauen-Combo Trude träumt von Afrika. Wer sich davon überzeugen will, kommt am 10. oder 11. April in das neu gestaltete Theater. Und für den 12., 13. und 14. April lädt dann das Düsseldorfer Kom(m)ödchen Ensemble nach Höchst auf die Couch, zum ganz eigenen „Heimatabend.“

    2007-03-15 | Nr. 54 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.