Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


31. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2018

17. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    [zurück]

    ab 04|2018 - Wettbewerbe | Ausschreibungen


    +++ Nach Erscheinen der Online-Ausgabe aktualisiert Trottoir den Themenbereich Wettbewerbe|Ausschreibungen regelmäßig bis zur jeweils nächsten Ausgabe +++

    | Aktualisiert am: 14.04.2018

    Sortierung aufsteigend nach dem Datum des Bewerbungsschluß.



    Ausschreibungen - Kurzinfo


    ohne Termin | Bewerbungschluß  12. Festival der Straßenkunst Haslach 2018

    ohne Termin| Bewerbungsschluß  "Kiel Artist" 2018 (im Rahmen der Kieler Woche)

    ohne Termin | Bewerbungsschluß  1. Neustädter Kleinkunstfestival | Goldener Biber


    15. April | Bewerbungsschluß  23. Reinheimer Satirelöwe 2019

    30. April | Bewerbungsschluß  33.  Woche der Kleinkunst | St.Ingberter Pfanne


    06.Mai | Bewerbungsschluß  15.  Gütersloher Straßenfiffi

    15. Mai | Bewerbungsschluß  Ferdinand-Trimborn-Förderpreis NRW

    15. Mai | Bewerbungsschluß  22. Melsunger Kabarettwettbewerb "Scharfe Barte"

    15. Juni | Bewerbungsschluß  "30. Kabarett Kaktus"

    30. Juni |
    Bewerbungsschluß 5. Kulmbacher Kleinkunst-Brettla
     

    03. Juli | Bewerbungsschluß  17. Hamburger Comedy Pokal 2019

    15. Juli
    | Bewerbungsschluß  12. Stöckstädter Römerhelm

    31. Juli | Bewerbungsschluß  Kleinkunstpreis "Die Tuttlinger Krähe" 2019


    31. August
    |
    Bewerbungsschluß  "13. Klagenfurter Herkules" 2019

    31. August | Bewerbungsschluß  18. Wettbewerb "Amici Atrium"

    31. August
    |
    Bewerbungsschluß  Paulaner Solo+ 2019


    01. Sept. | Bewerbungsschluß  Magdeburger Vademecum

    07. Sept. | Bewerbungsschluß  "Fränkischer Kabarettpreis 2019"


     31. Okt. | Bewerbungsschluß  9. Niedersächsischer Laubenpieper

     

    Ausschreibungen-Details



    ohne Termin | Bewerbungschluß  12. Festival der Straßenkunst Haslach 2018

    Europäische Nacht und Straßenkünstlerfestival 2018. Wenn Ihr Interesse habt, an unserem Fest mitzuwirken, hier ein paar Info: Sa. 28.7. Europäische Nacht, Beginn 18.00 -2.00 Uhr "Kinzigtal's größte Gartenwirtschaft", ein Fest von den Gastronomen. Jährlich über 10.000 Besucher! Künstlerauftritt zwischen 19.00 und 1.00 Uhr möglich, interessant sind Walkacts und Feuershows. So. 29.7., 10 Standorte je 2 Künstlergruppen im Wechsel, "das Altstadtfestival in Haslach", jährlich über 9.000 Besucher. Künstlerauftritt zwischen 11 und 18 Uhr, Hutgeld, Antrittsgeld, gemeinsames Künstlerfrühstück, Verzehrbons, Fahrtkosten-anteil. Zur Steigerung des Hutgelds wird Sonntag kein Eintritt mehr verlangt. Bitte Erfassungsbogen unter rossol@haslach.de beantragen!  

    Zeitraum: 
    28. und 29.07.2018  Weitere Infos: Stadt Haslach 


    ohne Termin
    | Bewerbungsschluß  Kiel Artist 2018 (im Rahmen der Kieler Woche)

    Wir suchen für die Kieler Woche 2018 Kleinkünstler aller Art, beispielsweise Jongleure, Kabarettisten, Akrobaten, Gaukler, Straßenzirkusse, Zauberer, Clowns, etc. (Keine Bands, keine Singer/Songwriter.) Spielzeiten: Mo - Fr 14 - 20 Uhr; Sa/So 13 - 20 Uhr. Spielflächen geeignet für max. mittelgroße Shows. Es wird die Möglichkeit geben, sich vom Publikum zum Kiel Artist of the Year wählen zu lassen. Die Hutgage ist allein für den Künstler bestimmt. Verpflegung und Unterkunft können nicht vom Veranstalter gestellt werden.

    !!! Es gilt so früh wie möglich sich zu bewerben, denn es gibt keinen festen Bewerbungs- schuß - Theoretisch noch bis zum letzten Tag, es sei denn die Auswahl-Entscheidungen sind schon vorher betroffen. !!!  

    Zeitraum: 16.- 24.06.2018 | Wettbewerb-Info

    Veranstaltungsort:
    Hafenbereich, 24118 Kiel



    ohne Termin | Bewerbungsschluß  1. "Neustädter Kleinkunstfestival" | Goldener Biber

    Das  1. Neustädter Kleinkunstfestival findet am 6. Oktober 2018 im Bürgerpark statt. Gesucht werden Artisten, Clowns, Gaukler, Pantominen, auch gerne Straßenmusiker. Ein Festival, besonders geeignet für Kleinkünstler aus dem lokalen Raum (Umkreis 200 km) - auch Anfänger und Semiprofessionelle. Antrittsgeld 250,- Euro, bis zu 50,- Euro Fahrtkosten. Einsatz des "Hutes" ist möglich. Preisgelder 500,- - 400,- - 300,- - 200,- - 100,- Euro stehen zur Verfügung. Entscheidung über die Gewinner durch eine Publikumsjury. Erwartet werden 2 Auftritte von jeweils zumindest 15 Minuten Dauer im Zeitraum 14-17h. Sieger treten bei einer abschließenden "Gala" im Circuszelt gegen 18h nochmals "kurz" auf.  Kontakt: Bürgermeister Thomas Groll - thgroll.neustadt(at)web.de - 06692-890. 

    Wettbewerbszeitraum: 01.10.2018 | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Bürgerpark
    , 35279 Neustadt


     

    30. April
    |
    Bewerbungsschluß   33. Woche der Kleinkunst | St.Ingberter Pfanne 

    Der Preis „Die St. Ingberter Pfanne“ wird jährlich im Rahmen der „Woche der  Kleinkunst“ verliehen  Der Wettbewerb wird für folgende Themenbereiche ausgeschrieben: Politisches und unterhaltendes Kabarett - auch Comedy · Liedermacher, Chanson · Bewegungs- und Tanztheater · Pantomime, Visual Comedy. Am Wettbewerb können Einzelpersonen und Gruppen teilnehmen. Interessenten, die an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen an einem der Wettbewerbstage einen Auftritt von 45 Minuten Länge absolvieren. Bei der Auswahl des Programms sollte bedacht werden, dass Publikum und Jury überwiegend deutschsprachig sind. Am letzten Tag der Woche findet die Preisverleihung statt. 
    Alle Preise sind mit jeweils 4.000 EUR dotiert. Bewerbung inkl. Video bitte bis 30. April.

    Zeitraum: 01.09 -07.09.2018 

    Veranstaltungsort:
    Stadthalle St.Ingbert
    66386 St.Ingbert | Mehr Infos 

     


    06. Mai
    | Bewerbungsschluß  15. Gütersloher Straßenfiffi

    Der Berliner Platz in der Gütersloher Innenstadt steht am verkaufsoffenen Sonntag, dem 30. September 2018, sieben internationalen Straßenkünstlern (keine Straßenmusiker) für einen Auftritt von jeweils 30 Minuten von 13 bis 18 Uhr zur Verfügung, um mit Artistik, Magie und Jonglage das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Jede/r teilnehmende Künstler/in bzw. jede Künstlergruppe erhält pauschal eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 500,- EURO zzgl. USt. Das Hutgeld verbleibt wie üblich bei den Straßenkünstlern. Die Hotelübernachtung und Catering am Veranstaltungstag wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Es werden keine Reise- oder Verpflegungskosten vom Veranstalter übernommen. Es werden nur schriftliche Bewerbungen per Post oder Email berücksichtigt (gerne mit aussagekräftigem Bildmaterial, Presseberichten und Links zur Homepage/Youtube).

    Bewerbungen sollten bitte mit dem Stichwort "Straßenfiffi 2018" an folgende Adresse geschickt werden: Gütersloh Marketing GmbH, Lena Descher, Berliner Straße 63, 33330 Gütersloh oder via E-Mail an Len Descher: lena.descher@guetersloh-marketing.de

    Zeitraum: 30.09.2018 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Berliner Platz Innenstadt, Gütersloh



    15. Mai | Bewerbungsschluß  Melsunger Kabarettwettbewerb "Scharfe Barte"

    Die Stadt Melsungen lädt zum Wettbewerb um die "Scharfe Barte", dotiert mit insgesamt 8.500 Euro, ein. Bewerben können sich Kabarettisten (auch Gruppen) mit eigenen zeitnahen Texten, satirischen Elementen und überwiegendem Wortanteil. Die Endrundenteilnehmer präsentieren sich an drei Wettbewerbstagen im November mit einem ein 60-min. Programm (2 Solisten/Gruppen je Abend). Die Preisträger müssen anwesend sein.

    Wettbewerbszeitraum: 05./07.12.11.2018, Finale 18.11.2018 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Kulturfabrik
    34212 Melsungen



    15
    . April
    |
    Bewerbungsschluß  "Reinheimer Satirelöwe 2019"

    Ab sofort können sich Ensembles und Solisten für den Kabarettpreis "Reinheimer Satirelöwe" bewerben. Ensemblekabarett scheint eine vom Aussterben bedrohte Kunstform zu sein. Wir fördern diesen Bereich besonders und freuen uns über jede Gruppenbewerbung. Der Satirelöwe ist kein Nachwuchspreis. Dennoch sind neue Formen und Inhalte auch bei unserem Wettbewerb willkommen.  

    Endausscheidung: 18.+19.10.2019, Preisverleihung 20.10.2019 | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Kulturzentrum Hofgut Reinheim64354 Reinheim


    15. Mai
    |
    Bewerbungsschluß  "Ferdinand-Trimborn-Förderpreis NRW"

    Mit dem Ferdinand-Trimborn-Förderpreis NRW werden junge Musikerinnen oder junge Musiker mit Stammwohnsitz in NRW für ihre herausragenden Solistenleistungen gewürdigt.

    Die Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer der Endausscheidung müssen am Stichtag das 12. Lebensjahr vollendet haben und dürfen das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Stichtag ist der Einsendeschluss für die Bewerbungen zum Wettbewerb. Die Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer der Endausscheidung dürfen am Stichtag weder professionelle Musikerinnen bzw. Musiker sein noch sich in musikalischer Berufsausbildung befinden. Wettbewerb und Preisträgerkonzert sind öffentlich.

    Vergeben wird der Förderpreis für das Instrument Violine. Dotiert ist der Förderpreis mit insgesamt 6.000 EUR (1. Förderpreis 3000 €, 2.000 EUR als 2. und 3. Förderpreis 1.000 €).

    Endausscheidung 22.09.2018 | Preisträgerkonzert 25.11.2018 | Wettbewers-Infos



    15. Juni
    |
    Bewerbungsschluß  30. Kabarett Kaktus

    Der Kabarett Kaktus ist Münchens ältester Kleinkunstwettbewerb. Er findet seit 1989 in der Pasinger Fabrik, einem Kulturzentrum im Münchener Westen statt - immer Ende November/Anfang Dezember. Er ist ein achttägiges Festival mit zwei Wettbewerbs- kategorien: Einem Kostproben-Abend sowie drei Wettbewerbsabenden. Am Kostprobenabend können sich ein- oder zwei KünstlerInnen für den Hauptwettbewerb qualifizieren. Aus dem Hauptwettbewerb werden von einer Fachjury (Veranstalter, Künstler, Journalisten) zwei PreisträgerInnen (1. und 2. Platz) ausgewählt. 

    Wettbewerbszeitraum: 23.11.- 07.12.2018 | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Pasinger Fabrik, 81245 München

     


    30
    . Juni
    |
    Bewerbungsschluß  5. Kulmbacher Brettla

    Das Kulmbacher Kleinkunst-Brettla e.V. veranstaltet die 5. Auflage des Kleinkunstpreises: "KULMBACHER BRETTLA". Bewerben können sich: Comedians, Kabarettisten/innen und "artverwandte" Künstler/innen aus dem deutschsprachigem Raum. Der Kleinkunstpreis ist mit insgesamt 2600 EUR dotiert. Zusätzlich stellen wir Übernachtungen und freie Verpflegung am Tag der Veranstaltung zur Verfügung. Aus den Einsendungen nominiert eine Jury 4 Künstler für das Finale am Samstag, 24.11.18! Die Platzierung im Finale (1-4) wird durch das Publikum in geheimer Wahl entschieden. Bewerbungsunterlagen NUR auf dem Postweg an: Kulmbacher Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstraße 17, 95369 Untersteinach. 

    Endausscheidung: 24.11.2018
    | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne,
    95369 Untersteinach




    03. Juli
    |
    Bewerbungsschluß  17. Hamburger Comedy-Pokal 2019


    Hamburgs Comedy Highlight findet alljährlich Ende Januar statt. 20 Comedians aus dem gesamten deutschsprachigen Raum -
    SolistInnen, Duos und Trios aus den Bereichen Comedy, Stand Up Comedy, Kabarett und Musik-Comedy mit Bühnenerfahrung - kämpfen um die heißbegehrte Trophäe und um 6.500,- Preisgelder! Zwei Runden sind zu überstehen, um das Finale zu erreichen. Alle TeilnehmerInnen erhalten pro Auftritt eine Pauschale in Höhe von Euro 150,-für SolistInnen, Euro 200,- für Duos und Euro 250,- für Trios. Reisekosten werden erstattet. Die Übernachtungen sind frei und werden zentral organisiert. Der Hamburger Comedy Pokal ist für viele der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler der Startschuss um den Norden und den Rest der Republik zu erobern.

    Bitte nutzt dieses Formular zur Bewerbung.

    Wettbewerbszeitraum:
    25.1. bis zum 28.1.2019 | Infos zur Bewerbung

    Veranstaltungsort:
    Verschiedene Locations, Finale: Schmidts TIVOLI, Hamburg


    15. Juli | Bewerbungsschluß  12. Stöckstädter Römerhelm

    5 Bewerber/innen treten wieder (je ca. 30 min) um den Kleinkunstpreis "Stockstädter Römerhelm" an. Zugelassen sind alle Sparten der Kleinkunst, jede Altersgruppe. Der Preis "Stockstädter Römerhelm 2018" ist mit Preisgeldern von 3.887,- Euro dotiert. Der Gewinner/in erhält dazu einen eigenen Auftrittsabend in der Kleinkunstbühne Alte Knabenschule.  

    Wettbewerbszeitraum: 21.10.2018 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne "Alte Knabenschule",
    63811 Stockstadt



    31. Juli
    |
    Bewerbungsschluß  Kleinkunstpreis "Die Tuttlinger Krähe" 2019

    Die Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen genießt nicht nur dank der Kleinkunstreihe "Bühne im Anger" überregionale Aufmerksamkeit: Seit 2001 schreibt die Stadt Tuttlingen hier auch den bundesweit gefragten Kleinkunstpreis "Die Tuttlinger Krähe" für Einzelpersonen und Ensembles aus den Sparten (Musik-)Kabarett/Comedy/Chansons/Varieté aus. Veranstalter sind die Tuttlinger Hallen. Die Gesamtdotierung (Preisgelder, Aufwandsentschädigungen) beträgt insgesamt rund 20.000 Euro. Die Beiträge bewertet eine Fachjury, der Publikumspreis wird durch Stimmzettel ermittelt.

    Wettbewerbszeitraum: 02.-07.04.2019 | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Tuttlinger Hallen, 78532 Tuttlingen
     

     

    31. August | Bewerbungsschluß  "13. Klagenfurter Herkules" 2019

    Sparten: Kabarett, Musik-Kabarett, Stand Up, Comedy, Slapstick etc. Teilnahmebedingungen: max. 3 Programme, Mindestalter 16 Jahre. Spielzeit: Vorrunde 15 Minuten, Finale 20 Min. Jury: Juroren aus Kunst, Kultur und Presse. Preise: Jurypreis der Stadt Klagenfurt EUR 2.000,- plus Skulptur, Publikumspreis EUR 1.000,- plus Skulptur.

    Zeitraum: 05. - 06. Jan 2019  | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Jazzclub Kammerlichtspiele, A-9020 Klagenfurt, Österreich



    31. August
    |
    Bewerbungsschluß  18. Wettbewerb "Amici Atrium"

    Wettbewerb für Kabarettisten und Comedy-Talente. Teilnahmebedingungen: keine Altersbegrenzung, Teilnehmer aus Deutschland. 1.-3. Platz: Geldpreise (gesamt:3000,-Euro) gesponsert von der Brauerei Aying zusätzlich Publikumspreis. Bei Teilnahme gibt es Spesen (Fahrtkosten- und Hotelzuschuss).
    Bewerbungunterlagen: MusikCDs, Texte, am besten DVD von bestehendem Programm, kurzer Lebenslauf an: Bernd Seidel, Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn-München. Bei Fragen bitte anrufen:
    0172-8453121.

    Wettbewerszeitraum: 24.11.2018 | 

    Veranstaltungsort:
    Wolf-Ferrari-Haus, 85521 Ottobrunn/München


    31. August | Bewerbungsschluß  Paulaner Solo+ 2019

    Bewerbung ab sofort möglich! Paulaner Solo+ ist ein Nachwuchswettbewerb für Solisten und Gruppen der Sparten Kabarett, Comedy und Kleinkunst. In zwei Vorrunden präsentieren sich einer Jury vier Kandidaten, von denen jeweils zwei Sieger für das Finale gewählt werden. Im Finale vergibt eine Fachjury die Plätze 1 bis 4. Zusätzlich entscheiden die Zuschauer hier über einen extra dotierten Publikumspreis für ihren Favoriten. Preisgeld beträgt insgesamt 8.000 Euro: 1. Platz 3.000 EUR, 2. Platz 2.000 EUR, 3. Platz 1.500 EUR, 4. Platz 1.000 EUR, Publikumspreis 500 EUR. 

    Wettbewerszeitraum: 1.3.2019 und 24.5.2019, Finale 13.10.2019 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsforum Fürstenfeld
    , 82256 Fürstenfeldbruck

    01. Sept. | Bewerbungsschluß  Magdeburger Vademecum

    Kabarettisten, Kleinkünstler, Comedians und andere Verwirrte könnensich für das Magdeburger Vakuum dem Sachsen-Anhaltischen Kabarett und Kleinkunstpreis bewerben. Zu gewinnen gibt es Gastspiele im Raum Magdeburg zu den ortsüblichen Bedingungen, Reputation und große Medienpräsenz.Bedingung: Das mindestens 90-minütige Programm mit dem sich beim Magdeburger Vakuum beworben wird, muss Abend füllend sein, aus eigener Feder stammen, schon aufgeführt worden sein und sollte dem Kleinkunstcharakter im weitesten Sinne entsprechen. Eine Altersbeschränkung nach oben gibt es nicht. Es können sich Gruppenund Solisten für diesen Preis bewerben. Das Magdeburger Vakuum ist kein Nachwuchspreis. Die BewerberInnen müssen das 18. Lebensjahr erreicht haben.

    WebInfo: magdeburger-vakuum


    07.Sept. | Bewerbungsschluß  "Fränkischer Kabarettpreis 2019"

    Aufgerufen zur Bewerbung sind alle deutschsprachigen Kabarettistinnen, Kabarettisten und Kabaretts. Es gibt keine Altersbeschränkung. Der Wettbewerb läuft über drei Vorrunden und dem Finale. In den ersten drei Runden spielen drei Solisten/Ensembles einen kurzen Programmausschnitt. Das Publikum und eine Fachjury wählen dann am jeweiligen Abend die drei Finalisten aus. Im Finale entscheiden ebenfalls eine Fachjury und das Publikum über die Vergabe der Preise. 

    Wettbewerbsszeitraum: Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Stadthalle Arnstein
    97450 Arnstein


    ok (offen) | Bewerbungsschluß  1. "Neustädter Kleinkunstfestival" | Goldener Biber

    Das  1. Neustädter Kleinkunstfestival findet am 6. Oktober 2018 im Bürgerpark statt. Gesucht werden Artisten, Clowns, Gaukler, Pantominen, auch gerne Straßenmusiker. Ein Festival, besonders geeignet für Kleinkünstler aus dem lokalen Raum (Umkreis 200 km) - auch Anfänger und Semiprofessionelle. Antrittsgeld 250,- Euro, bis zu 50,- Euro Fahrtkosten. Einsatz des "Hutes" ist möglich. Preisgelder 500,- - 400,- - 300,- - 200,- - 100,- Euro stehen zur Verfügung. Entscheidung über die Gewinner durch eine Publikumsjury. Erwartet werden 2 Auftritte von jeweils zumindest 15 Minuten Dauer im Zeitraum 14-17h. Sieger treten bei einer abschließenden "Gala" im Circuszelt gegen 18h nochmals "kurz" auf.  Kontakt: Bürgermeister Thomas Groll - thgroll.neustadt(at)web.de - 06692-890. 

    Wettbewerbszeitraum: 01.10.2018 | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Bürgerpark
    , 35279 Neustadt

     


    31. Okt.
    |
    Bewerbungsschluß  9. "Niedersächsischer Laubenpieper"

    Am 29. Dezember 2018 findet in der KleinkunstBühne Hannover - KB der Wettbewerb um den 9. Niedersächsischen Lauben-Pieper (Der Kleinkunstbühnenpreis aus Hannover) statt. Am Dienstag werden jeweils 6 Künstler auftreten. Sie haben jeder 15 Minuten Zeit das Publikum zu überzeugen. Zugelassen sind Künstler aus allen Sparten der Kleinkunst. Eine Fachjury entscheidet gemeinsam mit dem Publikum, welche drei in das Finale am Sonntag einziehen. Dotiert ist der Preis mit 500,- € und der Gewinner erhält ein Engagement auf der KleinkunstBühne Hannover.
    Der gesamte Contest wird von Hannovers Kabarettlady Nr. 1 Daphne de Luxe moderiert. Bitte mit DVD oder CD bewerben. 

    Wettbewerbszeitraum: 29.12.2018 | Wettbewerbs-Infos

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne Hannover, 30655 Hannover





    2018-04-14 | Nr. 99 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.