Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


31. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2018

17. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3309
  • Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    [zurück]

    ab 07|2015 - Wettbewerbe | Ausschreibungen

    +++ Nach Erscheinen der Online-Ausgabe aktualisiert Trottoir den Themenbereich Wettbewerbe|Ausschreibungen regelmäßig bis zur jeweils nächsten Ausgabe +++

    | Aktualisiert am: 30.06.2015

    Sortierung aufsteigend nach dem Datum des Bewerbungsschluß.


     

    2015


    Juli




    30. Juni |
    Bewerbungsschluß  28. Internationale Kulturbörse Freiburg

    Die IKF in Freiburg ist Deutschlands Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events. Hier treffen sich jährlich Veranstalter, Produzenten, Künstler, Agenturen und Eventfachleute
    um in 3 Tagen in konzentrierter Form sehr viele unterschiedliche Produktionen und Künstler live zu sehen. In der Messehalle präsentieren sich zudem rund 370 Aussteller aus ca. 30 Nationen unseren rund 4200 Fachbesuchern. Seminare, Ausstellungen, Specials und besondere Abendveranstaltungen runden das informative Angebot ab.

    Rabatte für Frühbucher: Early-Bird Frühbucherbonus in Höhe von 15% auf die Nettostandmiete bei Buchungen bis zum 30.04.2015. Frühbucherrabatt von 10% auf die Nettostandmiete bis zum 30.06.2015. Zur Buchung eines Messestandes

    30.06.2015 Bewerbungschluß: Aus dem Bereich Darstellende Kunst und Musik
    21.08.2015 Bewerbungschluß: Aus dem Bereich Straßentheater/Performances, Walk Acts 

    Zeitraum: 25.-28.01.2016 | Bewerbungsunterlagen Live-Auftritt

    Veranstaltungsort:
    Messe Freiburg,
    79108 Freiburg


    15. Juli | Bewerbungsschluß  14. Hamburger Comedy-Pokal 2016

    Hamburgs Comedy Highlight findet alljährlich Ende Januar statt. 20 Comedians aus dem gesamten deutschsprachigen Raum -
    SolistInnen, Duos und Trios aus den Bereichen Comedy, Stand Up Comedy, Kabarett und Musik-Comedy mit Bühnenerfahrung - kämpfen um die heißbegehrte Trophäe und um 6.500,- Preisgelder! Zwei Runden sind zu überstehen, um das Finale zu erreichen. Alle TeilnehmerInnen erhalten pro Auftritt eine Pauschale in Höhe von Euro 150,-für SolistInnen, Euro 200,- für Duos und Euro 250,- für Trios. Reisekosten werden erstattet. Die Übernachtungen sind frei und werden zentral organisiert. Der Hamburger Comedy Pokal ist für viele der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler der Startschuss um den Norden und den Rest der Republik zu erobern.

    Wettbewerbszeitraum: 29.01.- 01.02.2016 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Verschiedene Locations, Finale: Schmidts TIVOLI, Hamburg



    15. Juli | Bewerbungsschluß  9. Stöckstädter Römerhelm

    5 Bewerber/innen treten wieder (je ca. 30 min) um den Kleinkunstpreis "Stockstädter Römerhelm" an. Zugelassen sind alle Sparten der Kleinkunst, jede Altersgruppe. Der Preis "Stockstädter Römerhelm 2015" ist mit Preisgeldern von 3.887,- Euro dotiert. Der Gewinner/in erhält dazu einen eigenen Auftrittsabend in der Kleinkunstbühne Alte Knabenschule.  

    Wettbewerbszeitraum: 18.10.2015 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne "Alte Knabenschule",
    63811 Stockstadt



    31. Juli
    |
    Bewerbungsschluß  Kleinkunstpreis "Die Tuttlinger Krähe" 2016

    Die Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen genießt nicht nur dank der Kleinkunstreihe "Bühne im Anger" überregionale Aufmerksamkeit: Seit 2001 schreibt die Stadt Tuttlingen hier auch den bundesweit gefragten Kleinkunstpreis "Die Tuttlinger Krähe" für Einzelpersonen und Ensembles aus den Sparten (Musik-)Kabarett/Comedy/Chansons/Varieté aus. Veranstalter sind die Tuttlinger Hallen. Die Gesamtdotierung (Preisgelder, Aufwandsentschädigungen) beträgt insgesamt rund 20.000 Euro. Die Beiträge bewertet eine Fachjury, der Publikumspreis wird durch Stimmzettel ermittelt.

    Wettbewerbszeitraum: 12.04.- 17.04.2016 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Tuttlinger Hallen, 78532 Tuttlingen



    August

    28. August | Bewerbungsschluß  "10. Klagenfurter Herkules" 2016

    Sparten: Kabarett, Musik-Kabarett, Stand Up, Comedy, Slapstick etc. Teilnahmebedingungen: max. 3 Programme, Mindestalter 16 Jahre. Spielzeit: Vorrunde 15 Minuten, Finale 20 Min. Jury: Juroren aus Kunst, Kultur und Presse. Preise: Jurypreis der Stadt Klagenfurt EUR 2.000,- plus Skulptur, Publikumspreis EUR 1.000,- plus Skulptur.

    Wettbewerszeitraum: 08.- 09.01.2016 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Jazzclub Kammerlichtspiele, A-9020 Klagenfurt, Österreich



    31. August
    |
    Bewerbungsschluß  15. Wettbewerb "Amici Atrium"

    Wettbewerb für Kabarettisten und Comedy-Talente. Teilnahmebedingungen: keine Altersbegrenzung, Teilnehmer aus Deutschland. 1.-3. Platz: Geldpreise (gesamt:3000,-Euro) gesponsert von der Brauerei Aying zusätzlich Publikumspreis. Bei Teilnahme gibt es Spesen (Fahrtkosten- und Hotelzuschuss).
    Bewerbungunterlagen: MusikCDs, Texte, am besten DVD von bestehendem Programm, kurzer Lebenslauf an: Bernd Seidel, Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn-München. Bei Fragen bitte anrufen: 0172-8453121.
    Skulptur.

    Wettbewerszeitraum: 14.11.2015 | 

    Veranstaltungsort:
    Wolf-Ferrari-Haus, 85521 Ottobrunn/München 



    September

    01. September | Bewerbungsschluß  Paulaner Solo+ 2016

    Bewerbung ab sofort möglich! Paulaner Solo+ ist ein Nachwuchswettbewerb für Solisten und Gruppen der Sparten Kabarett, Comedy und Kleinkunst. In zwei Vorrunden präsentieren sich einer Jury vier Kandidaten, von denen jeweils zwei Sieger für das Finale gewählt werden. Im Finale vergibt eine Fachjury die Plätze 1 bis 4. Zusätzlich entscheiden die Zuschauer hier über einen extra dotierten Publikumspreis für ihren Favoriten. Preisgeld beträgt insgesamt 8.000 Euro: 1. Platz 3.000 EUR, 2. Platz 2.000 EUR, 3. Platz 1.500 EUR, 4. Platz 1.000 EUR, Publikumspreis 500 EUR. 

    Wettbewerszeitraum: 11.03 + 17.06.2016, Finale23.10.2016 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsforum Fürstenfeld
    , 82256 Fürstenfeldbruck



    01. September | Bewerbungsschluß  Bundeswettbewerb Musical |Chanson 2015

    Der nationale Gesangswettbewerb in Europa ist 2015 für Musical und Chanson ausgeschrieben - für Teilnehmer der Jahrgänge 1985 bis 1998 mit deutscher Staatsangehörigkeit oder einem in Deutschland erworbenen deutschen Schulabschluss. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch BürgerInnen anderer EU-Staaten und der Schweiz teilnehmen. Vertreter renommierter Bühnen und Künstleragenten beobachten regelmäßig den Wettbewerb und engagieren hier junge Künstler. Es werden Geldpreise und Engagements vergeben. Das Finalkonzert des Hauptwettbewerbs wird von Gayle Tufts moderiert und von Deutschlandradio aufgezeichnet.  

    Wettbewerszeitraum: Finalkonzert Hauptwettbewerb 07.12.2015 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Berliner Friedrichstadt-Palast, 10117 Berlin




    15.September | Bewerbungsschluß  9. Schwarze Schaf 2016

    2016_online_dss_227_58Es ist wieder so weit: Der Niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf" geht in die nächste Runde. Zum neunten Mal ruft der renommierte Wettbewerb Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus dem deutschsprachigen Raum auf, sich um den Titel "Das Schwarze Schaf" zu bewerben. Ob in der Gruppe oder mit einem Soloprogramm – teilnehmen können alle Kabarettisten, die nicht länger als fünf Jahre professionell tätig sind, nur eigene Texte verwenden und politisch-gesellschaftskritisches Wortkabarett anbieten.

    Die Ausschreibung startet am 1. Mai 2015 und läuft bis zum 15. September 2015. Neben Ruhm und Ehre werden folgende Preisgelder vergeben: 1. Preis: 6.000 Euro und eine Gewinnertour mit mindestens vier Auftritten 2. Preis: 4.000 Euro 3. Preis: 2.000 Euro. Ziel des 1999 von Hanns Dieter Hüsch initiierten Wettbewerbs ist es, talentierte Kabarettisten Starthilfe zu geben, die am Beginn ihrer kabarettistischen Karriere stehen.

    Wettbewerbszeitraum: Vorrunde 08.03.-16.03. | Finale 07.05. | Gewinner 08.05.2016  Bewerbungsformular | Weitere Informationen

    Veranstaltungsort: Verschiedene Locations, Finale: Theater "Die Säule", Duisburg



    15. September | Bewerbungsschluß  Bielefelder Kabarettpreis 2016

    Der Bielefelder Kabarettpreis richtet sich seit 1998 nur an KünstlerInnen, die noch nicht mehr als ihr Debutprogramm produziert haben. Die Veranstalter tragen Kosten für Unterkunft, Verpflegung und zahlen Fahrtkostenzuschüsse. Bewerben können sich junge EinzelkünstlerInnen und Ensembles aus dem esamten deutschen Sprachraum. Eine Fachjury und das Publikum entscheiden. Der Bielefelder Kabarettpreis ist mit insgesamt 2.500 EURO und einem Komplettauftritt im Bielefelder ZWEISCHLINGEN dotiert.
    Dazu winkt eine Trophäe, ein an die Wand genagelter Pudding. 

    Wettbewerszeitraum: Letztes Februar-Wochenende.2016 | Infos

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne Zweischlingen
    33649 Bielefeld



    Oktober

    01. Okt. | Bewerbungsschluß  "Fränkischer Kabarettpreis 2016"

    Aufgerufen zur Bewerbung sind alle deutschsprachigen Kabarettistinnen, Kabarettisten und Kabaretts. Es gibt keine Altersbeschränkung. Der Wettbewerb läuft über drei Vorrunden und dem Finale. In den ersten drei Runden spielen drei Solisten/Ensembles einen kurzen Programmausschnitt. Das Publikum und eine Fachjury wählen dann am jeweiligen Abend die drei Finalisten aus. Im Finale entscheiden ebenfalls eine Fachjury und das Publikum über die Vergabe der Preise. 

    Wettbewerbsszeitraum: Bewerbungsunterlagen  Pdf
    1.Vorrunde 10.03.2016
    2.Vorrunde
    25.05.2016
    3.Vorrunde 21.09.2016
       Finale       29.10.2016 


    Veranstaltungsort:
    Stadthalle Arnstein
    97450 Arnstein



    15. Okt.| Bewerbungsschluß  "12. Rostocker Koggenzieher 2016"

    Die Compagnie de Comedie in der Bühne 602 und die Ostsee-Zeitung veranstalten gemeinsam mit dem Rostocker Kabarett Dietrich & Raab zum 12. Mal den Kabarett-wettbewerb um den "Rostocker Koggenzieher". Aufgerufen zur Bewerbung sind alle Vertreter politisch-satirischer Kabarett- und Comedyformen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Verwendung eigener Texte. Es gibt keine Altersbeschränkung.

    Wettbewerszeitraum: 03.03. - 07.03.2016 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Bühne 602
    , 18057 Rostock 




    31. Okt.
    |
    Bewerbungsschluß  "6. Niedersächsischer Laubenpieper"

    Am 29. Dezember 2015 findet in der KleinkunstBühne Hannover - KB der Wettbewerb um den 6. Niedersächsischen Lauben-Pieper (Der Kleinkunstbühnenpreis aus Hannover) statt. Am Dienstag werden jeweils 6 Künstler auftreten. Sie haben jeder 15 Minuten Zeit das Publikum zu überzeugen. Zugelassen sind Künstler aus allen Sparten der Kleinkunst. Eine Fachjury entscheidet gemeinsam mit dem Publikum, welche drei in das Finale am Sonntag einziehen. Dotiert ist der Preis mit 500,- € und der Gewinner erhält ein Engagement auf der KleinkunstBühne Hannover.
    Der gesamte Contest wird von Hannovers Kabarettlady Nr. 1 Daphne de Luxe moderiert.

    Wettbewerbszeitraum: 29.12.2015 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne Hannover, 30655 Hannover



    31. Okt.| Bewerbungschluß  Kultursommer Rheinland-Pfalz 2016 

    Einige Kulturveranstalter haben ihre Pläne für das kommende Jahr vielleicht schon in der Schublade, viele lassen sich gerne noch inspirieren: „Der Sommer unseres Vergnügens“ lautet das Motto für den Kultursommer Rheinland-Pfalz 2016.
    Kulturministerin Doris Ahnen lädt bis zum 31. Oktober ein, hierzu Förderanträge einzureichen: "Wir wünschen uns weiterhin gute Ideen von der kreativen Szene im Land, die wir gerne fördern, damit wieder Neues entstehen kann.“
    Eröffnung 7. und 8. Mai 2016 in Germersheim (Pfalz).


    WebInfo Projektanträge: Kultursommer 



    Dezember



    31. Dez. | Bewerbungsschluß  Dresdner Satirepreis 2016

    Am Samstag, dem 09.04.2016 ist es wieder soweit: Die aus allen Bewerbungen für den Dresdner Satire-Preis 2016 nominierten sechs Künstler stellen sich im Endausscheid dem Votum von Jury und Publikum. Der Jurypreis des Dresdner Satire-Preises ist mit 1.000 Euro dotiert, gesponsert von der Landskron Brau-Manufaktur. Das Publikum wählt per Stimmzettel seinen Favoriten für den mit 500 Euro dotierten Publikumspreis, gesponsert von Margon und Lausitzer Säfte. Beide Preisträger gastieren mit ihrem kompletten Programm im Oktober 2016 noch einmal  in unserem Haus.

    WebInfo: Satirepreis | Bewerbungsunterlagen



    31. Dez.| Bewerbungsschluß  Zauberwettbewerb "3. Kneitinger Bierschlegel"

    am 19.03.2016 findet im Zaubertheater Regensburg der Zauber-Wettbewerb um den Kneitinger Bierschlegel statt. 

    Aus allen Bewerbungen werden 5 Finalisten ausgewählt, die sich dann der Jury und dem Publikum mit einer 15- Minuten-Nummer stellen. Jede Sparte möglich. 1. Preis 500 EUR den Kneitinger Bierschlegel und ein Solo-Abend im Zaubertheater am 21.10.2016. 2. Preis 200 EUR, Publikumspreis 100 EUR.
    Bewerbungen bitte mit Video (nur CD; DVD oder youtube/Vimeo-Link). Ca. 10 Minuten, Presseinfos, Vita, Bildmaterial (300 dpi) für Pressarbeit. Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Voraussetzung: Endausscheidungstermin muß frei sein.


    Wettbewerbszeitraum: 31.12.2015 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Zaubertheater Regensburg
    93049 Regensburg





    Januar 2016 

    18. Jan. | Bewerbungsschluß  "3. Stockstädter Jugendkleinkunstpreis U23"

    Wir suchen versteckte Talente U23 (bis einschließlich 23 Jahre). Nachdem dem "Stockstädter Römerhelm" und dem "Liedermacherfestival" haben wir einen dritten Preis ins Leben gerufen, der speziell die Jugend anspricht, den " Stockstädter Jugendkleinkunstpreis U23". Zugelassen sind alle Sparten der Kleinkunst. Mind. 30 min. Programm. Aus den Bewerbungen sucht eine Jury vier Künstler/innen aus, die einem 30. min. Programm ihr Können zeigen dürfen. Ich freue mich auf Eure Anmeldung. Klaus Willig

    Wettbewerbszeitraum: 21.02.2016 | Bewerbungsunterlagen

    Veranstaltungsort:
    Kleinkunstbühne "Alte Knabenschule",
    63811 Stockstadt



    Dezember 



    15. Dez. 2016| Bewerbungsschluß  1. Kölner Kleinkunstpreis 2017

    Einladung zum 2ten Wettbewerb 1. Kölner Kleinkunstpreis. Bewerben kann sich jeder Kleinkünstler/in ab 20 Jahren bis maximal 45 Jahren, die/der mindestens zwei Jahre Bühnenerfahrung und ein abendfüllendes Programm nachweisen kann. Entscheidende Bewertungskriterien sind die darstellerische und textliche Qualität, eine niveauvolle, ernsthafte und witzige Auseinandersetzung mit Themen, deren Inhalte relevant sind, sowie die Originalität der Beiträge!

    Bewerbungen per Post KuLTuS Köln an: Bewerbungsunterlagen



    +++++++


     





    2015-06-30 | Nr. 87 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.