Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • Artikel von: Helga Korthals

    Rubrik :: News Events :: Blickpunkt

    "Die letzten Tage von Erkrath"

    eine Kabarett-Produktion des Kom(m)ödchens Während die Nation den Jahrtausendwechsel feiert, treffen im Ratssaal von Erkrath, einer unscheinbaren Kleinstadt im Westen der Republik, zufällig drei junge Stadtratsmitglieder von CDU, SPD und den Grünen zusammen. Sie bilden einen improvisierten Krisenstab, denn aus vermeindlich zuverlässiger Quelle haben sie von der bevorstehenden Katastrophe erfahren.  Sind es Vorboten der Apocalypse? Plötzlich ist alles anders, Autos parken falsch, Ampeln wechseln nicht mehr die Farbe, Wagenräder fallen von Terassenwänden... Endzeitstimmung kommt auf. Auf einem B... [weiter lesen]

    15.06.2000 - News Events | Blickpunkt

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Köln-Bonn

    50 Jahre parlamentarischer Rat

    Eine köstliche, alberne und gehaltvolle kabarettistische Revue über parlamentarische Ochsentour, Hammel-sprung, Kühe auf dem Eis und 50 Jahre Grundsgesetz fand im September im Bonner Pantheon statt. "Die Ein-geschworenen von Trizonesien" alias Norbert Alich, Heinrich Pachl, Rainer Pause und Georg Schramm (Andreas Giebel war erkrankt) begannen mit dem Schlußlied der ersten Parlamentarischen Ratssitzung und san-gen herzerweichend "Ich hab mich ergeben mit Herz und Hand, Dir Land voll Lieb und Leben, mein teures Va-terland". Vom Thema Meinungsfreiheit, Pressefreiheit landete Pause in der Rolle de... [weiter lesen]

    15.12.1998 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Aachen

    Aachener Wasserkonzerte

    Neben den berühmten Aachener Printen, feiern jetzt auch ungewöhnliche Kulturdarbietungen an noch ungewöhnlicheren Orten ihre Erfolge: Heribert Leuchter, vielfach ausgezeichneter Aachener Komponist, Arrangeur, Saxophonist gestaltete mit dem musikalischen Multitalent Ludger Singer (Digeridoo, Akkordeon...) und dem Männer-Doppelquartett Pro Musica im 99jährigen Düsseldorfer Münsterbad  ein Wasserkonzert "aguAVitaAgua - Wasser ist Leben ist Wasser". In ruhigen meditativen Klängen, orthodoxen Gesängen und spontanen Improvisationen der Musiker wurde eine sinnlich erfahrbare Annäherung an das Ureleme... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Szenen Regionen | Aachen

    Das 1. Westspitzenfestival

    Die 1998 gegründete Initiative "Kleinkunst in der Regio Aachen" kann mit Stolz auf ihr erstes gelungenes "Westspitzen-Festival" zurückblicken. Statt einzeln um Zuschauer zu kämpfen und die Programme der angrenzenden Veranstalter skeptisch zu beäugen, entstand eine Freundschaft und gute Kooperation von sieben Veranstaltern westlich von Köln. Es fanden acht phantastische Abende mit unterschiedlichen Sparten und in Häusern mit unterschiedlichem Flair statt. So mancher Zuschauer lernte neue Veranstaltungsorte kennen und hat Lust auf das eine oder andere abendfüllende Programm bekommen. Fest steht,... [weiter lesen]

    15.03.1999 - Szenen Regionen | Aachen

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Köln-Bonn

    Köln-Comedy-Festival

    Innovativ, weltoffen und witzig 10 Jahre Köln Comedy Die Geburtstagsshow im Gloria   Mit einer rauschenden Geburtstagsshow wurde am 12. Oktober im Gloria das 10. Köln Comedy Festival eröffnet. Mit von der Partie waren das Chaostheater Oropax, das eine fulminante Orgie mit dem Publikum zelebrieren wollte. Daß bei Oropax Inzucht eine lange Familientradition hat, konnte jeder im Saal sofort nachvollziehen. Ein Beweis für die fortschreitende Globalisierung war der frisch aus Sachsen importierte Patrick Schleifer und sein genial verklemmter Musiker. Der Song über seinen vermeintlich begehrten Acryl... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Aachen

    Kultur (freiwillig) hinter Gittern

    Neues beim Theater der Stadt Aachen: Mit dem Kultstücks der Saison "Gestochen scharfe Polaroids" von Mark Ravenhill ist es dem Theater Aachen gelungen, hunderte junge Zuschauer zu gewinnen. In der Hauptrolle brillierte Sophie Basse, die auch mit ihrem Chansonabend "Je t'aime, du mich auch" für regelmässig ausverkauftes Haus sorgte. Ein "ausverkauftes Haus" gab es auch bei Madelaine Sauveur, die sich zusammen mit mit ihrem Pianisten Clemens Maria Kitschen in die Aachener Justizvollzugsanstalt traute. Mit ihrem Programm "Ich hab Dir nie einen Marmorkuchen versprochen" begeisterte sie ihr Publiku... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Aachen

    Rubrik :: News Events :: Events

    Lebendige Stadt: "Die Stadt als Bühne"

    Zum Innovationskongress "Die Stadt als Bühne - Licht, Klang, Wasser Stadtinszenierungen" lud die Stiftung "Lebendige Stadt aus Hamburg am 18. und 19. September 2001 ins NRW-Forum nach Düsseldorf ein.   Über 250 namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kunst - u.a. Joachim Erwin (Oberbürgermeister von Düsseldorf), Achim Großmann (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen), Dr. Anja Hesse (Kulturinstitut Braunschweig) oder Michael Batz (Hamburger Art Ensemble) - kamen erstmals in Düsseldorf zusammen und diskutierten über neue Ideen zur Gest... [weiter lesen]

    15.12.2001 - News Events | Events

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Niederlande

    Limburg 2002

    Am 8. August eröffnete die deutsche Straßentheater-Gruppe Pan Optikum mit "Il Corso" das 20. Limburg Straat Theater Festival in Südholland. Traditioneller deutscher Partner dieses regionalen Festivals, welches immer in mehren Städten Südhollands statttfindet, ist die Stadt Aachen. Auf dem Aachener Katschhof verfolgten 5000 Menschen das große Open-Air-Theater-Spektakel. Basierend auf dem "Buch der Fragen" des Literaturnobellpreisträgers Pablo Neruda endstand das Gesamtkunstwerk, ein kulturelles Crossover, an dem 20 Künstler aus Schauspiel, Artistik und Musik beteiligt waren und ein Feuerwerk mi... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Niederlande

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Köln-Bonn

    Lustvolle Abende

     Auf eine äußerst ungewöhnliche Reise durch das Bestattungswesen und -unwesen begab ich mich am 25.10. mit Rainer Pause. " Das letzte Gericht" ist der Titel seines ersten genialen Solofinales. In der Rolle seines Bühnen-alter-egos Fritz Litzmann, der im Rheinland längst zur Kultfigur avanciert ist, breitet er die Höhen und Tiefen, die Alltäglichkeiten und Absonderlichkeiten eines Bestattungsunternehmers mit kommödiantischem Talent vor dem gebannten Publikum aus. Möge er und seine haarscharfe Beobachtungsgabe uns noch lange erhalten bleiben. Gemeinsam mit Norbert Alich startete Rainer Pause am ... [weiter lesen]

    15.03.2000 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Mit Sicherheit valentinesk!

    Vor ausverkauftem Haus der Regisseurin Rita Baus, dem Bonner Pantheon, fand am 24. August die Bonn-Premiere des neuen Missfits-Programms statt. "Mit Sicherheit" wurden 9 Pfund Kaffee, 207 Liter Vollmilch, 273 Brötchen, 720 Radieschen und 8,4 Liter Champagner u.a. für ca. 7 Personen in 69 Tagen benötigt, bis die aktuelle Produktion dem Publikum präsentiert wurde. Die Missfits begannen mit der ausführlichen Recherche zum Thema, dann liefen ihre Laptops heiß und Kooperationspartner wie der Ringlokschuppen in Mülheim und die Oberhausener Polizei wurden gesucht und gefunden.   Ihre Erkenntnis: Jede... [weiter lesen]

    15.12.1999 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Newcomer in der Chanson-Szene

    Camille aus Frankreich und Fabienne aus Belgien, "les enChanteuses", begeisterten am 31.10. die Gäste im Boudoir, z.B. mit ihren witzigen Liedern über Sprachverwirrungen. Camille, die Sängerin mit großem und facettenreichem Erfahrungsschatz textet und singt, was sie sich in keinem Konzertsaal bisher zu sagen und träumen wagte. Fabienne kitzelt sich gerne am Flügel und an der Kehle und ab und zu greift sie zum Akkordeon. Man spürte, daß beide Musikerinnen über einen großen Erfahrungsschatz in den diversen Musikgenres verfügen. Ihre meist selbstgeschriebenen und komponierten Chansons handeln von... [weiter lesen]

    15.03.1999 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Aachen

    Pappenheim Peepshow

    Ende Februar lautete im Theater 99, dem Sitz der Aachener Kultur- und Theater Initiative e.V. (AkuT) die Devise "Jetzt geht's los!". Jörg Fabrizius, Mark Welte und Berthold Kastner zelebrierten als "Pappenheim Peepshow" einen Parforce-Ritt zwischen Kabarett und Sitcom. Als Typen wie Al Bundy, Woody Allen und Gerhard Schröder leben sie gemeinsam in einer WG. Alle drei träumen vom großen Erfolg: der spießige Bankangestellte vom Sitz im  Landtag, der versponnene Künstler vom lukrativen Job in der Werbung und der lethargische Computerfreak vom High Score auf der Datenautobahn. Doch dann schlägt da... [weiter lesen]

    15.09.2000 - Szenen Regionen | Aachen

    Printen und Pointen

    "Mal sehen was kommt...." ist die Devise und auch der Titel der neuen Produktion des Duos Naseweiss. Bei Nasweiss ist das Publikum gefordert. Frajo Ligmann und Martin Bruders verfügen über wahrlich umfangreiches Handwerkszeug und  komponieren aus Komik, Comedy, Charme, Wortwitz, Zeitgeist, Poesie, Effekten ein äußerst gelungenes Menue guter Unterhaltung. Abgerundet wird ihr neues Programm mit gekonnter Akrobatik und Jonglage. Bei der Premiere in Deutschlands Printenregion forderte das Publikum lautstark Zugaben an Naseweiss-Pointen. Bei Neue Spielstätte In der alten Wollfabrik in Aachens Braba... [weiter lesen]

    15.09.1999 - Szenen Regionen | Aachen

    Reichlich Vielversprechend!

    Einen Volltreffer landete am 19. Oktober im Alten Rathaus in Würselen die Kabarettistin Cordula Stratmann  mit ihrem ersten Soloprogramm „Andererseits wiederum". Ob sie sich als „ehrliche Haut" Hals über Kopf mit einem Herrn aus dem Publikum vermählen will oder die Zuschauer am morgendlichen Ehekrach partizipieren lässt, sie begeisterte auch außerhalb ihrer Paraderolle der "Annemie Hülchrath" aus der WDR-Sendung "Zimmer frei!". Eigentlich erzählt sie nur banale komische Geschichten aus dem puren Alltag gegriffen, die in aller Deutlichkeit beweisen, daß das Leben immer reichlich vie... [weiter lesen]

    15.03.2002 - Szenen Regionen | Aachen

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Köln-Bonn

    Revolution im Rheinland

    Die erlebnisreichste Schifffahrt, die ich je unternommen habe, fand am 5. Juni mit der MS Bonna von Köln nach Bonn statt und gab Aufschluß über die Revolution im Rheinland. Eine geniales Gespann, bestehend aus dem Kabarettisten Rainer Pause alias Fritz Litzmann und dem Historiker Martin Stankowski, berichtete vom Überlebenswillen eines geprügelten Volksstammes, der seine Niederlagen stets in  Siege umzumünzen verstand. Selbstverständlich ging somit auch diese Fahrt gegen den Strom, d.h. nach Bonn und nicht nach Düsseldorf. Auf sehr hohem Niveau, mit Witz und Ironie erfuhr der Fahrgast viele ge... [weiter lesen]

    15.09.1999 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Rheinische Kaffeefahrt

    Tschüss Bonn! Mit einem Berliner Doppeldecker und 80 "Eingeborenen" machten sich der Kabarettist Jürgen Becker und der Historiker Martin Stankowski auf den Weg durch die Geschichte der Rheinischen Republik. Via Bayenthal, Marienburg und dem "sozialen Brennpunkt" Hahnwald verließ die illustre Gesellschaft, die in der Mehrzahl vermutlich noch kein Kabaretthaus betreten hatte, die Stadtgrenze Richtung Süden. Vorher erläuterte das geniale Duo zur Musik "In the Ghetto", daß der Hahnwalder mit seiner ausgeprägten Vielfalt an Zäunen (Modell Oslo...) und Mauern besonders arm dran ist. Es gibt keinen P... [weiter lesen]

    15.09.2000 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Szene Köln-Bonn

    In die 17. Session und endlich auch ins Internet (www.pink-punk-pantheon.de) startete der 1. FKKVB n.V. 1983 mit 36 ausverkauften Sitzungen. An der Spitze der langjährige Vereinsvorsitzende Hermann Schwaderlappen (Norbert Alich), der zusammen mit dem Alterspräsidenten Fritz Litzmann (Rainer Pause) und den anwesenden Vereinsmitgliedern im Bonner Pantheon der Schäuble-Schröder-Bande zu ihrem erzwungenen Abgang in die brandenburgische Steppe einen klerikalen Abgesang widmete. Hochbrisante Enthüllungen, natürlich in erster Linie politischer Natur, wurden aufs Lieblichste vom Buona-Friesdorf-Social... [weiter lesen]

    15.06.2000 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Szenen Aachen: Eifeler Kabarett

    Zum zweiten Mal gastierte Ende September / Anfang Oktober das Zelttheater Masquerade in Aachens verregnetem Westpark. Schöne Körper boten in phantasievollen Kostümen erstklassige Akrobatik und traumhaftes Schwarzlichttheater. Um die mittelmässige Animation hätte man das knapp dreistündige Programm jedoch getrost kürzen können. Im Dürener KOMM gastierte am 18. Oktober Jo van Nelsen mit seinem Friedhelm-Kändler-Abend. Gemeinsam mit dem Hannoveraner Kultautor gestaltete er dieses Programm voller Wortwitz, zarter Ironie und poetischer Finesse. Kam der ihn begleitende Pianist mir doch eher wie ein... [weiter lesen]

    15.03.2000 - Szenen Regionen | Köln-Bonn

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Aachen

    Westspitzenfestival zum Dritten

    Die dritte Auflage des Westspitzenfestivals bot vom 29. Oktober bis zum 15. November 2002 Schlag auf Schlag Poetisches, Bizarres und Komisches. Unterteilt in die sieben Sparten A Capella, Musikkabarett, Comedy, Chanson, Kabarett, Clownerie und Varieté/ Artistik war wieder für jedes Publikum etwas  Passendes dabei. Mein herzlicher Glückwunsch geht an die „Westspitzen-Gesamt-Preisträger“ Christiane Weber und Timm Beckmann! Die hochkarätig besetzte Fachjury und die 1000 Zuschauer haben mit großer Mehrheit dieses erstklassige Chanson-Duo mit „Kurz vor Unendlich“ gewählt. Di... [weiter lesen]

    15.03.2003 - Szenen Regionen | Aachen
    Ergebnis 1 bis 19 von 19  Seite: 1



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.