Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3589
  • Artikel von: Stefan Ludwig

    Rubrik :: News Events :: Premieren

    Premiere: Ingo Oschmann „Wunderbar, es ist ja so …”

    Was macht neue Programme interessant? Richtig, die ersten Auftritte mit ihnen. Vor kleinem Publikum, dicht an dicht. So geschehen mit Ingo Oschmanns „Wunderbar, es ist ja so …“ in der heimeligen Studiobühne des Fritz-Henßler-Hauses in Dortmund. „Ich bin noch sehr viel privater geworden im neuen Programm“, erzählt der Bielefelder, dem der einstige Star-Search-Sieg aus 2003 zu mehr Bekanntheit verhalf, dessen Schatten er nun beim aktuellen Bühnenprogramm mehr und mehr ablegen darf. Ingo erzählt vom verkorksten Weihnachtsfest mit seiner Freundin in Thailand, erzählt ... [weiter lesen]

    15.06.2009 - News Events | Premieren

    Premiere: Michael Mittermeier „Achtung Baby!“

    Er macht’s locker wie Comedy und hat doch Botschaften, die ins Kabarett gehören: Michael Mittermeier. Der Münchner hat gerade sein neues CD-Set „Live 1997–2009“ draußen und versüßt der geneigten Zuschauerschaft damit die Wartezeit auf sein neues „Achtung Baby!“-Live-Programm, das in Anlehnung an seine Freundschaft zum irischen U2-Sänger Bono und sein eigenes Windel-Wunder, Töchterchen Lily (2), entstand. Premiere ist am 18. Oktober im Münchner Circus Krone. Das aktuelle 5er-CD-Set hat Mittermeier angereichert mit einer Live-Aufnahme seines „Safari̶... [weiter lesen]

    15.06.2010 - News Events | Premieren

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Prosit Neujahr: Heiter weiter

    Während in Villa Riba schon gefeiert... Stopp. Mal wieder reihen sich die Neuigkeiten aus dem Melting Pott, der Kultur im Ruhrgebiet nur so aneinander: Während diese Zeilen entstehen, werden noch letzte Weihnachtsgeschenke verpackt. Der Satirische Adventskalender in Castrop-Rauxel ("Ab ins Zelt") von Organisator Fred Ape bot täglich einen Überraschungs- gast auf der Bühne und erfreut sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit. Der Comedy-Battle von "Nachtschnittchen"-Gastgeber Helmut Sanftenschneider und Carmela de Feo (La Signora vs. Helmut Sanftenschneider) avanciert zum erfolgreichen Neul... [weiter lesen]

    04.01.2016 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Bücher

    Rezension: Atmen für Fortgeschrittene

    Wie schreibt man eine Rezension über ein Buch, das man eigentlich nicht bewerten sollte? Warum nicht. Weil man manche Ereignisse mit voller Wucht auf sich zurasen lassen sollte. Unvoreingenommen. Danach: Beruhigen, aufstehen, Krone richten, eigenes Urteil bilden. Das machen Sie bitte, wenn Sie "Morgen ist leider auch noch ein Tag" vom Dortmunder Autoren Tobi Katze in die Finger kriegen. Der Mann hat sich nackig gemacht. Auf über 250 Seiten. Und er unterhält. Nimmt sie im Buch auf die unendliche Reise durch sein seelisches Auf und Ab - und damit einen Roman veröffentlicht, der nun schwer zwisch... [weiter lesen]

    04.01.2016 - Bücher | CDs | Software | Bücher

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Ruhrgebiet, Du läufst Dich warm …

      ... und bleibst voller Gegensätze, denn in der Vielfalt steckt die Qualität. Die Uhr zum Countdown für die Kulturhauptstadt tickt. Jeder Ort freut sich auf diese eine Woche, in der er im Interesse der Weltbevölkerung steht und mit seinen „local heroes“ aufwartet. Die Fußballeuropameisterschaft steht vor der Tür, und im Herzen werden die Erinnerungen ans Sommermärchen aufgewärmt. Aufgewärmt werden allerdings auch manche zur Weltmeisterschaft extra geschriebene Programme, wenn es auch z. B. bei Frank Goosens „Echtes Leder – Geschichten aus der Tiefe des Raumes“ vo... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Sag niemals nie

    ... Zeilen, geschrieben am Abend der Bundestagswahl: Der Trottoir steht dafür, neue Programme anzukündigungen, neue Entwicklungen in der Kabarett- und Comedyszene aufzuzeigen, anzudeuten und Interessen zu wecken. Am Abend des 24. September 2017  wurden sicher mehr Zeilen in Notebooks getippt, Notizzettel mit Gedanken gefüllt und so viele Demokratie-Tränen weggedrückt, als an keinem anderen Abend des Jahres. Nach Trump nun also wieder die Suche nach den Highlights auf der politischen Bühne in den eigenen Reihen. Wünschenswert, den Abend mit dem Essener Hagen Rether bei einem Becher Joghurt an e... [weiter lesen]

    07.10.2017 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Sehnsucht

    Wie sie das geschafft hat, werden wir wohl lange nicht erfahren. Der beste Tee, der passende Ort oder einfach nur die richtigen Worte? Ex-Missfits-Mitglied Gerburg Jahnke führt Regie in der dritten Ebertbad-Eigenproduktion namens „Sehnsucht“ und konnte ihre langjährige Bühnenpartnerin Stephanie Überall überzeugen, damit wieder auf die Bühne zurückzukehren. An der Seite von Carmela De Feo, Constanze Jung und „Ganz oder gar nicht“-Stripper Nito Torres spielt Überall eine von Vieren. Viere, die sich beim Frauenarzt treffen, und das aus sehr unterschiedlichen (Ab-)Gründen: ... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Bücher

    Sprache wird Geschenk - Torsten Sträter's Hörbuch

    Zur richtigen Zeit am richtigen Ort - Torsten Sträter's Hörbuch Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – könnte man sagen. Der Dortmunder Torsten Sträter erfreut sich derzeit großer Beliebtheit – ob live, im Fernsehen oder in den Hörbuch-Charts trifft er den Geschmack von Bildungspublkum. Mehr noch, der Mann bringt mit, wessen man gerne seine Aufmerksamkeit schenkt: Eine Stimme, die Ruhe, Reife und Besonnenheit ausdrückt, eine Statur, die Stärke und Klasse ohne Effekthascherei zeigt und der Mann kann Sprache in Geschenke verwandeln. Ob an einem trüben November-Sonntag auf der Couch od... [weiter lesen]

    04.01.2016 - Bücher | CDs | Software | Bücher

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Hannover

    Stadt mit Keks

    Hannover – Stadt mit Keks und der Liebe auf den dritten Blick. Beim zweiten bin ich nun mittlerweile angekommen. Die Ode „Stadt mit Keks“ an die niedersächsische Landeshaupt schrieb Matthias Brodowy schon 2002, für mich könnte sie noch „warm“ sein, so gefühlt aktuell ist sie. Hannover spricht hochdeutsch, gibt sich gradlinig, hat auf alles eine Antwort, ist städtisch bis ländlich. Vielleicht ist es dieses Pottpourie, das es auch wieder vergleichbar bis bunt macht wie die Metropole Ruhr, aus der ich grad frisch „übergewandert“ bin. Matthias Brodowy freu... [weiter lesen]

    01.09.2013 - Szenen Regionen | Hannover

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Szene Ruhrgebiet

    ... Was heißt das eigentlich und wofür steht gerade diese Szene? Schön isse, die Szene. Beständig. Betagt, Beleibt. Immer am Köcheln. Und immer alle Platten an auf dem Herd der Umtriebigkeit. Das ist gut, urban und eben sehr weit wegen von Tristesse. Da ist das Festival Ruhrhochdeutsch, dass drei Monate lang von Sommer bis Oktober fast jeden Abend ein volles Spiegelzelt am Dortmunder U hat, immerhin nach eigenem Bekunden 37.000 Besucher in diesem Jahr, da kommt in diesem Jahr ein weiteres Varietézelt in der Vorweihnachtszeit in die Essener Innenstadt. Moses W. hat mit dem Comedy Carl in der Ze... [weiter lesen]

    30.10.2012 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Berlin

    THE PRODUCERS – FRÜHLING FÜR HITLER

    „Heute Audition für die Rolle Adolf Hitler – keine Erfahrung notwendig.“ Tief Luft holen und weiter: Die Geschichte ist bizarr. Aber auch mit Wahrheiten gespickt? Rechnungsprüfer kontrolliert Musical-Produzent. Ergebnis: Flops sind erfolgreicher als Hits. Wahr oder unwahr? Der ambitionierte Zahlen-Mensch Leo Bloom und der stets nach Erfolg Ausschau haltende Produzent Max Bialystock wollen’s wissen und so schnell wie möglich mit vollen Koffern nach Rio. Sie engagieren den erfolglosesten Autor des Broadways, zusammen mit einem hoffnungslosen Choreografen und anderen fragw... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Szenen Regionen | Berlin

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Und ab geht er, der Frühling. Endlich.

    Das Kulturjahr 2017 verspricht viel Interessantes: Benedikt Stampa, Intendant des Dortmunder Konzerthauses, hat seine letzte Spielzeit vor sich, bevor er im Sommer 2018 in ein noch größeres Haus nach Baden-Baden wechselt. Wir dürfen also gespannt sein, welche Programm-Ideen er Dortmund noch zum Abschied schenkt. Immer spannend ist es in Bruno Knusts alias „Günna“ Wohnzimmer, dem Olpketal-Theater, das jederzeit einen Besuch wert ist. René Steinberg geht hin, Lioba Albus alias Mia Mittelkötter schon lange, und mit Marc Weide ist ein junger Zauberer und Unterhalter aus Gevelsberg auf ... [weiter lesen]

    09.04.2017 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Viele Starts in einem heißen Kulturherbst

    Genauso wie es uns dieser Sommer nochmal zum Schluss richtig zeitgte, wird auch über diesen Herbst noch lange gesprochen. Premieren, so weit das Auge in den Spielplan reicht. „Klar hab ich Neuigkeiten“, verspricht Susanne Buhr und legt gleich los: Ihre Künstler Hennes Bender (Bild) („Luft nach oben“) und Torsten Sträter („Es ist nie zu spät, um unpünktlich zu sein“) sind mit neuen Programmen unterwegs. Vom Piloten „Sträters Männerhaushalt“ gibt es in den nächsten Monaten sechs neue Folgen im WDR Fernsehen. Aufgezeichnet wird am 21./ 22. November ... [weiter lesen]

    03.10.2016 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Was ist da los?

    Es gab Zeiten, da galt eine Sommerausgabe mal als „Saure-Gurken-Ausgabe“. Dem ist nicht so, wenn mal dieses Jahr zum Beispiel mal nach Bochum guckt. Aus der Stadt der Malocher und dem Sitz von Xango-Cult gibt es diesmal besonders viel zu berichten: Am 24. August veröffentlicht Bernd Gieseking Bernd-Gieseking sein neues Buch „Früher habe ich nur mein Motorrad gepflegt – Wie ein Sohn tapfer versucht, sich um seine Eltern zu kümmern. Präsentiert wird das Buch am 14. September in Frankfurt (Caricatira), das gleichnamige Bühnenprogramm am genau eine Woche später, am 21. Sept... [weiter lesen]

    04.07.2017 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Was? Nein! Doch!

    Unglaublich, aber wahr: Man könnte eine optische Täuschung dahinter vermuten, aber der frischvermählte Dorstener Zauberer und Entertainer Matthias Rauch feiert dieses Jahr bereits sein 20-jähriges Bühnenjubiläum, mit großem Halleluja am 19. September in der Aula der St.-Ursula-Realschule seiner Heimatstadt. Als Stargäste auf der Bühne haben John Doyle (USA), Ausbilder Schmidt (D) und Peter Löhmann (CH) zugesagt, unters Publikum werden sich sicher auch einige Gratulanten und befreundete Entertainer mischen. Das Dinner-Show-Konzept Lecker-lachen seines Essener Managements Stein und Beck expandie... [weiter lesen]

    30.06.2015 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Comedy

    Weißer Rauch über Essen

    Moses W. spielt ab März 2010 sein neues, erfrischendes Programm „Er – Sie – Ex“. Erste Auszüge brachte er vor wenigen Wochen im Bochumer Zauberkasten vors Publikum. Moses W. bringt darin Dinge auf den Punkt, bei denen Kollegen seines Fachs noch rumeiern. Er beneidet Singles, die von Spieleabenden und Tanzkursen verschont und längst nicht mehr B-Ware sind. Moses greift zur Gitarre, singt seiner Holden ein Liebeslied, das Tauglichkeit zur Radio-Auskopplung beweist, erzählt von 6 Wochen ohne Schlaf am Kindsbett und ersehntem Ausschlafen auf der Polizeiwache. Im Herzen Rock... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Themen-Fokus | Comedy

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Bücher

    Zaubern kann jeder – mit diesem Buch

    Alexander Merk strahlt im ganzen Gesicht. „Super, jetzt habe ich selbst nach meinen Shows im Varieté noch viel zu tun“, berichtet der Zauberer. Fällt der Vorhang, geht der Berliner Entertainer und Moderator in den letzten Wochen gleich rüber zum Büchertisch und verkauft bedrucktes Papier. „Merkwürdiges“ liegt dort aus. Das erste Buch von Alexander Merk, das er im Selbstverlag herausgebracht hat. „33 Zaubertricks für Deinen Alltag“ verspricht er auf dem Titel des Buchcovers. Zwischen den Zeilen geht es immer wieder ums Staunen, gewissermaßen dem „Alles ... [weiter lesen]

    02.08.2018 - Bücher | CDs | Software | Bücher

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    „Hafen weiblicher Sehnsüchte“

    Wenn schon ein seltsamer Sommer, dann wenigstens ein heißer Herbst. Neue Programme, wohin Augen und Ohren reichen: Atze Schröder bringt Töne Stallmeyer und den Rest seines Autoren-Teams gerade ins Schwitzen, damit die mehrwöchige Number 1 der Comedy-Ticket-Charts ab Anfang 2008 mit „Mutterschutz“ auf neue Live-Tour gehen kann. Atze ist Harmonizer auf ganzer Linie: Leuchtturm in dunkler Nacht, das Prinzip Hoffnung, Retter ohne Furcht und Tadel, Hafen weiblicher Sehnsüchte und Projektion wildester Männerträume. In die Stiefel, fertig, los. Man muss schon lange suchen, wenn man wissen... [weiter lesen]

    15.09.2007 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    „Mit Frische-Garantie“ ...

    ... könnte Martin Maier-Bode sein Programm nennen, wenn es nicht schon „voll krass deutsch“ heißen würde. Voll krasse Premiere im Düsseldorfer Kom(m)ödchen im Herbst 2009. Der Mann begeisterte und fesselte in der puren Kunst des politischen Kabaretts: Mann, Stuhl, Mikro, Mundwerk – fertig war das Gericht für den unterhaltsamen Abend mit Zwei-Gänge-Menü. Maier-Bode (ver-)zweifelt an allen, die im Politikgeschäft unterwegs sind und die mit ihren neuen Minister-Posten so herrliche Vorlagen für die Wortkabarettisten-Zunft liefern. Maier-Bode widmet sich in seinem neuen Programm d... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    „Und sonst? - Muss.“

    Ob sich Frank Goosen das mal hat träumen lassen? Seine Heimat, das Ruhrgebiet, wird dem Bochumer derzeit zum wichtigsten Juwel. Mit „Radio Heimat“ feierte er Mitte Januar gleich an zwei Abenden Premiere in der Bochumer Jahrhunderthalle. Nun geht es mit dem neuen Programm auf Tour im ach so wichtigen Kulturhauptstadtjahr 2010. Natürlich darf der Begriff hier nicht fehlen. Aber so groß das Ruhrgebiet mit seinen am Mammut-Projekt teilnehmenden 53 Städten auch ist, es ist doch klar, dass hier für einzelne Nennungen einfach viel zu wenig Platz ist. Den ärgsten Hunger können Wissenshungr... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet
    Vorwärts Ergebnis 41 bis 60 von 60  Seite: 1 2 3



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.