Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • Trottoir-Jahrgänge Aktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2002
    1|2002 - Nr.34
    2|2002 - Nr.35
    3|2002 - Nr.36
    4|2002 - Nr.37

    XIII. Festival der KleinKunst im Sophienhof, Kiel Das XIII. Festival der KleinKunst vom 21.-25.10. unter der Leitung von WASDAS-Kultur/ Events & Projekte hatte es mal wieder in sich. Wie schon in den letzten Jahren trafen auch hier nach vier  aufreibenden Vorrundentagen in der Endrunde des NachwuchsFörder-Wettbewerbs KleinKunst 2002 eine erlesene Schar von ‚KleinKünstlern jeglicher Couleur’ aufeinander. In einem spannenden Finale hatten dann das Objekttheater ‚die Stabfigurencompanie’ aus Berlin knapp die Nase vor der ‚Kleinen Diva’ aus Hannover, Stefanie Seeländer mit ihrem Partner UlliMeier-Limberg (Piano... [weiter lesen] 15.12.2002 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Deutscher Kleinkunstpreis 2003 Den Deutschen Kleinkunstpreis 2003 erhalten der Kabarettist Arnulf Rating, die Sängerin Nessi Tausendschönund der Satiriker Robert Gernhardt sowie der Wiener Kabarettist Severin Groebner (Förderpreis der Stadt Mainz). Mit der Auszeichnung eines ausländischen Kabarettisten für den Deutschen Kleinkunstpreis setzt sich eine Tendenz fort, die in den letzten Jahren bereits zu beobachten war. Die Begründung der Jury: Groebner versteht es virtuos, seine geistreichen Irrwitzigkeiten und intelligenten Hirngespinste zu vielfältig schillernden, überraschungsreichen Kabarett-Kunstwerken zu verdichten. Gro... [weiter lesen] 15.12.2002 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Startschuss für dass BEST-OF-VARIETE 2003! Mit der Gala "Best of Varieté" landeten die hr-Traumtänzer im vergangenen Jahr einen Riesenerfolg. 4 Mio Zuschauer sahen die Vergabe des 2. Internationalen Varietépreises in ARD. Erstmals wurde die Gala LIVE gesendet. Die Fernsehzuschauer konnten die Vergabe des Publikumspreises an die Gewinnerin per TED von zu Hause entscheiden. 40.000 Anrufer in 5 Minuten wählten Überraschungssiegerin Natalia Vasylyuk aus Kiew, die auch den großen Preis der Jury erhielt. Erstmals wurde 2001 die zweisprachige ARTE-Gala "Grand Cabarat" für den Silvesterabend produziert. Moderation: Désirée Nosbusch.   Im komme... [weiter lesen] 15.12.2002 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.