Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • Trottoir-Jahrgänge Aktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2003
    1|2003 - Nr.38
    2|2003 - Nr.39
    3|2003 - Nr.40
    4|2003 - Nr.41

    Deutscher Kabarett-Preis Der Deutsche Kabarett-Preis, gestiftet von der Stadt Nürnberg und dotiert mit 3000,- Euro geht für das Jahr 2003 an die Hamburger Kabarettistin Lisa Politt, die seit 1984 im Duo mit Gunter Schmidt als "Herrchens Frauchen" und in ihren Solo-Programmen souverän den Beweis antritt, dass zeitkritisches politisches Kabarett keineMännerdomäne ist. Mit sprachlicher Schärfe und intellektuellem Witz vertritt sie streitbar, undogmatisch und selbstironisch unbequeme Standpunkte und ist gleichzeitig eine brillante und stimmgewaltige Entertainerin. Der Förderpreis, dotiert mit 2000,- Euro, geht an KätheLac... [weiter lesen] 15.12.2003 - Preise | Ausschreibungen | Preise
    Sprungbrett ins Showgeschäft als Publikumsmagnet Michael Holderried aus dem schwäbischen Backnang (bei Stuttgart) engagiert sich nicht nur als Leiter des dortigen Varietés Traum Zeit-Theater, sondern ist auch als Kleinkunst-Veranstalter rürig und dies bundesweit. Das Sprungbett ins Showgeschäft ist ein echter Publikumsmagnet. Bei den Managern der großen Einkaufscentren, die das gleichsam spannende wie unterhaltende Ereignis in ihre Häuser holen, ist es darum sehr beliebt. Gut 140 Bewerbungen wurden für die Reihe 2003 gesichtet, um die Teilnehmer des Wettbewerbs um den Pegasus Show Entertainment-Cup herauszufiltern. Insgesamt ist die Qualität... [weiter lesen] 15.12.2003 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    Lingener Kleinkunstpreis 2004 Der A&O Veranstaltungsservice sowie diverse Sponsoren schreiben den Lingener Kleinkunstpreis aus. Erstmals ist im Juli/ August 2004 ein Sommer-Variete-Musik Programm  im Freien geplant. Die gesamte Innenstadt wird zur Bühne erklärt. Im Rahmen eines verkaufsoffenen Samstags wird den Besuchern an bestimmten Spielplätzen Kleinkunst geboten. Am Abend werden die Künstler auf einer Open Air Bühne ihr Können unter Beweis stellen. Die Übernachtung übernimmt der Veranstalter. Am Wettbewerb können sich Einzelpersonen oder Duos/ Ensembles beteiligen aus den Sparten Comedy/ Kabarett/ Musik/ Varieté. Die P... [weiter lesen] 15.12.2003 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.