Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater
21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3526
  • Bücher | CDs | Software :: CD

    [zurück]

    REUSCH RETTET DIE WELT

    Stefan Reusch: REUSCH RETTET DIE WELT

    MER 890350 (Merkton)

    „Die Welt retten.“ ... So grummelte es eines Morgens in Stefan Reusch, als er zu Bett fiel. „Die Welt retten. Als hätte ich nichts Besseres zu tun“. Aber er hatte nichts Besseres zu tun. Und irgendeiner musste es ja schließlich machen. Und wer sonst, wenn nicht er? Stefan Reusch grübelte. Nein, ihm fiel niemand ein. Er schüttelte den Kopf. Erschöpft. Gerührt. Gefasst. Die Welt retten – irgendeiner muss diese Drecksarbeit ja machen ...

    Stefan Reusch ist Kabarettist – Autor – Moderator – Sprecher. Er lebt seit 1989 in Köln und arbeitet von dort für Hörfunk und TV, für Kleinkunst- und Theaterbühne, für sich und andere. Er moderiert Sendungen auf WDR 2 und 5. Mit seinem satirischen Wochenrückblick ist er regelmäßig auf SWR 3 zu hören.

    „Der älteste Nachwuchskabarettist Deutschlands“ in Bestform. Mit sanftem Lächeln und großer Geistesanwesenheit putzt Reusch alles runter, was ihn stört. Dazu gehören: Mohnbrötchen und Lämmer, Sonnenschein und Krisenherde, Männer und Frauen, aber auch Kinder und Dosen. Stefan Reusch macht keine großen Gesten. Weil er sowieso Recht hat. Mit Worten spart er nicht. Mit ihnen spaßt er. Nichts bleibt ungesagt, alles muss raus. Schließlich geht es ja auch um etwas: die Rettung der Welt. Gerettet werden u. a.: der Weltfrieden, die Niederlande, Frauenfußball und mehrmals ein rotes Fischförmchen. Also Böses und Gutes. Alles. Das ist alles.

     

    Bülent Ceylan

    „halb getürkt“

    WortArt/Random House Audio/SPV, ISBN: 3-86604-178-0

    Aus einem Repertoire von einem halben Dutzend Typen schöpfend, bietet Ceylan beste und vor allem absolut abwechslungsreiche Unterhaltung. Sein Augenmerk gilt den unzähligen Typen, Charakteren und Unikaten, die jedermann auch bei sich in der Nachbarschaft findet, so zum Beispiel „Harald“ und „Hasan“. Besonders positiv ist, dass er seine Charaktere nicht der völligen Lächerlichkeit preisgibt, sondern ihnen ihr menschliches Antlitz lässt. Man lacht über sie, aber man lacht sie nicht aus.

    Wo das absolut begeisternde und mehrfach ausgezeichnete Erfolgsprogramm „Döner for one“ aufhört, setzt „halb getürkt“ an und vertieft Charaktere, Themen und mit ziemlicher Sicherheit auch die Zuneigung der Fans zu den liebenswerten Randfiguren der fiktiven Gesellschaft, in der sich Bülent Ceylan gekonnt bewegt.

     

    Claus von Wagner

    „Der Rest ist Schweigen ... Eine Zwischenbilanz“

    WortArt/Random House Audio/SPV, ISBN: 3-86604-255-8

    Claus von Wagner ist ein Kabarettphilosoph mit einer ungewöhnlichen Sensibilität für Sprache. Einer, der althergebrachte Grenzen spielend überschreitet und sowohl politisches Kabarett als auch tragisches Theater auf wunderbar schwerelose Füße stellt. Eine perfekte Mischung aus Tiefsinnig-Vertracktem und Billig-Komischem mit einer enormen Pointendichte.

    „Der Rest ist Schweigen ... eine Zwischenbilanz“ ist ein liebevoll konzipiertes Kabarett-Soloprogramm, eine fesselnde, urkomische Glosse über das Leben eines jungen Mannes im gegenwärtigen Deutschland. Ein Stück Zeitkritik und vor allem eins: scharfsinnig und unverschämt lustig.

     
    2006-09-15 | Nr. 52 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.