Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Alsterkult 2017

11. Internat. Kulturbörse Paderborn

Fairsicherungsladen Hagen/NRW
ein Lächeln

Trottoir-Special Straßentheater



Neuste Beiträge

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3208
  • Szenen Regionen :: Berlin

    [zurück]

    Aktuelle Kritik - Der Sommernachtstrip

    „GUTES WEDDING, SCHLECHTES WEDDING“ (GWSW)

    artbild_350_SommernachtstriIrgendwo zwischen modernem Ohnsorgtheater und Monty Python, denkt man sich am Ende des Abends, nachdem man im Prime Theater Wedding „Der Sommernachtstrip“ gesehen hat. Eine Ohnsorgtheater- crew auf Drogen. Das Hausbier des Prime Time Theaters ist Eschenbru,  „unfiltrierter Genuss fr Berlin“. Herb und erfrischend. Passt.Der Saal ist zwar wegen anhaltender Sommerhitze nicht ganz gefllt, aber es sind genug Leute da, um die Stimmung im Laufe des Abends Bombe werden zu lassen. Ein bunt gemischtes Publikum, Studenten, Rentner, Schler, Weddinger und „Zugereiste“ aus anderen Bezirken haben sich hier eingefunden und mssen nicht schwitzen, der Saal ist gekhlt und gut ausgestattet, fr ein Kiez-Theater erstaunlich.

    Am 3. Dezember 2003 ffnete das Team seine Weddinger Tren und hat sich seitdem zu einer festen Gre in der Berliner Theaterlandschaft entwickelt. Trotz wirtschaftlichen Drucks konnten sie wachsen: Von einem Mini-Theater mit 35 Klappsthlen zu einer modernen Spielsttte mit 230 Pltzen. Im Sommer 2015 feierten sie die 100. Folge ihrer erfolgreichen Theatersitcom GUTES WEDDING, SCHLECHTES WEDDING.

    Theatermitbegrnderin Constanze Behrends wurde im Mai 2015 fr ihre „Verdienste um ein neu belebtes Volkstheater“ mit dem „Jrgen Bansemer & Ute Nyssen Dramatikerpreis“ ausgezeichnet.

    artbild_350_Primetime_105_DDie Theatersitcom GUTES WEDDING, SCHLECHTES WEDDING, bei der in Serienmanier eine Folge an die andere anschliet, hat sich zum Dauerbrenner entwickelt, mit einem Stamm- publikumsanteil von 60 Prozent. Die Sitcom spielt das Theater fnf Tage pro Woche, alle fnf Wochen zeigen sie eine neue Premiere.

    In „Der Sommernachtstrip“ werden wir per Video auf den neuesten Stand gebracht „Was bisher geschah“. Dann geht es direkt in Ahmads Dnerbude, in der u.a. Liebeskummer-Dner verkauft wird. Das Geschft lahmt, denn Ahmad hat leider einen „hsslichen Bruder“, Erkan, der genau gegenber Fischdner nach einem Geheimrezept verkauft und damit viel erfolgreicher ist. Die Schlange geht bis nach Frohnau – und das ist  weit, weit weg vom Wedding.

    Erzhlen, was dann passiert…. ist fast unmglich. Es geht um Lore Lei und ihren Mann Volker, einen Architekten, der im Gefngnis sitzt wegen Missplanung eines Gebudes. Anwltin Clara Fall soll ihn rausholen und dann auch gleich noch die Scheidung von Lore Lei vollstrecken. Die Hausscheidung wird allerdings vom schwbelnden Volker unterbrochen, der alle mit seinem Redefluss und seiner „Liebe ist alles“-Manier fertig macht. Dann gibt es noch die Berliner Jugendlichen Ezra, Ahmads Tochter, und Taifun. Mit Ezras Hilfe lockt Ahmad seinen Bruder Erkan nach Valudschistan, ein fiktives, ungastliches Land mit straff organisiertem Regime im Ostblock, um in dieser Zeit das Rezept auszukundschaften. Die sechs Schauspieler des Weddinger Teams besetzen am Abend mehrere Rollen, zeigen eine enorme Wandlungsfhigkeit, auch in ihrer Sprache.

    artbild_350_Ptime_105_Der_SZwischendurch strahlt „TV Wedding“ eine Sendung ber Shamanismus aus, in der es um  Shaliponga geht, eine rauschbringende Wurzel aus dem Amazonas. Gngige TV-Formate, wie Sitcoms, Soaps und Krimis werden hier mit Sprachwitz auf die Bhne gebracht, Stand-up und Commedia dell’arte und Multimedia verbinden sich gekonnt.

    Auch Lore Lei und ihr Mann reisen nach Valudschistan und sogar Volker muss mit. Wenn der dann angesichts der absolut unvertrglichen gluten-und fleischlastigen Ernhrung Magenschmerzen bekommt und Lore ihn mit Urinwickeln zu heilen versucht, wird das immer aberwitziger und das Publikum immer aufgedrehter.. Am Ende wird fast alles gut, Volker macht noch ein bisschen Werbung fr die „Drei Engel fr Wedding“ und die nchste GWSW-Folge 106 „Der Wedding-Express“. Hier liegt eindeutig Suchtpotenzial!

    Redaktion: Katrin Schielke 

    2016-10-03 | Nr. 92 | Weitere Artikel von: Katrin Schielke



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.