Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3480
  • Artikel von: Wiebke Doktor

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    COMEDY ARTS FESTIVAL MOERS

    Hingegangen und angeguckt: In der nunmehr 26. Ausgabe des Spektakels der Komischen Künste (www.comedyarts.de) gab es ein paar Highlights, viel Schönes und auch einige ärgerliche Acts, wie es bei Festivals nunmal so ist. Mein persönliches Highlight war Leo Bassi mit seiner Anarcho-Clown-Show "La Vendetta - Die Blutrache". Ich wusste bis dahin nur, daß er sehr schräg ist, aber seine Performance übertraf alle meine Erwartungen. Er doziert auf der Bühne über den "spirit of comedy", den er heute verraten sieht, der etwas mit freiem Denken zu tun hat und nicht nur mit Lachen und es wirkt an keiner S... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Daheim und unterwegs – Trottoire an Rhein und Ruhr

    Hab’ ich es nicht schon beim letzten Mal gesagt? Die machen richtig Ernst mit der Kulturhauptstadt-Bewerbung! Mal sehen was so los war: Das Comedy Arts Festival in Moers präsentierte unter dem Motto „Schlecht leben – gut lachen“ wieder einmal alle Varianten der Bühnenkunst, die lachen machen, mit einigen Publikumslieblingen, aber auch Premieren und Erstaufführungen. Wie immer dominierten musikalische Comedians bzw. solche mit viel Körperwitz, wie z. B. die Clowns Nani & Ingmarsson mit „The Art of Dying“ oder das Petersburger Teatr Licedei das Programm. Höhep... [weiter lesen]

    15.09.2004 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Der Himmel über ’m Ruhrgebiet

    Es hat sich herumgesprochen, dass es hier inzwischen blauen Himmel gibt. Manchmal auch rosa Wölkchen. Aber so richtig rosig ist es trotzdem nicht. Angeregt durch Eigenheimzulage und Pendlerpauschale verzeichnen die Randgebiete dieses Städtekonglomerats regen Zuwachs, während die Innen-Städte und die Innenstädte leerer werden. In Mülheim soll im März mit dem Projekt „Leer Stand“ verwaisten Ladenlokalen zeitlich begrenzt kulturelles Leben eingehaucht werden. Man hofft auf geselliges abendliches Treiben statt wachsender Verödung. Neben einer Ausstellung wird es die „Leer Stand R... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Der Pott kocht

    So sagt jedenfalls eine Werbekampagne hier bei uns seit ca. einem Jahr. Aber wer weiss das schon so genau. Inzwischen sagt man ja auch: Der Kot pocht oder Der Koch poppt. Ob das so ist, weiss ja auch keiner. Also komme ich jetzt zum Pot. Das Varieté et cetera war bis jetzt ein Reiseunternehmen. Doch seit Dezember 99 hat es einen festen Spielort in Bochum. Auf dem Gelände der Zeche Costantin, Hernerstr. 299, hat das quadratische Zelt des Varietés ein Zuhause gefunden. Damit hat jetzt sogar Bochum (neben Krefeld, Düsseldorf, Essen und 2x Dortmund) ein Varieté. Die Eröffnung war am 3. Dezember mi... [weiter lesen]

    15.03.2000 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Highlights aus Großbritannien

    Beim Comedy Arts Festival in Moers (www.comedyarts.de) waren wieder nationale und internationale Künstler der Kleinkunstszene in einer einzigartigen Humor-Ballung zu Gast. Zu den internationalen Highlights gehörte auf jeden Fall die Deutschlandpremiere von Men in Coats (Großbritannien). Mick Dow und Maddy Sparham haben die visuelle Comedy auf der Insel wieder populär gemacht. Dass ein Performer kein Wort sagt, war lange verdächtig und roch nach Marcel Marceau. Als bester neuer Act wurde das Duo zunächst auf dem Fringe Festival in Edinburgh mit dem Hackney Empire Award ausgezeichnet und zur Roy... [weiter lesen]

    15.09.2005 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Ich packe meinen Koffer ...

    Das schönste Zitat der letzten Wochen war für mich ein Versprechen,das der Kabarettist Hagen Rether seiner (und meiner) Heimatstadt Essen gemacht hat (zu lesen in der hiesigen Tageszeitung WAZ): "Die meisten wissen das ja noch nicht, aber wenn ich einmal berühmt bin, werde ich nicht nach Berlin ziehen." Danke Hagen. Ich fange wie immer mit den Preisverleihungen an. Zwei Preise, die unterschiedlicher nicht sein könnten : Der Halterner Kiep (getragen und gefördert von der Stadt, der örtlichen Gastronomie und der Tagespresse mit ausgewählten Künstlern) und der Bielefelder Kabarettpreis (getragen ... [weiter lesen]

    15.06.2002 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Ist Fußball komisch?

    Kann mir keiner erzählen, dass Fußball-Fans Humor hätten. Wer nach einem verlorenen Spiel heult oder den gegnerischen Fans auf die Mappe haut, nimmt das Leben nicht gerade mit einem Augenzwinkern. Ich würde in einer Bahn voller Fußball-Fans jedenfalls keine Witze über deren Lebensinhalt reißen. Aber mit der WM ist das Thema plötzlich heiß. Wer dem Ballsport nicht ein komplettes Programm widmet, hat wenigstens eine Fußballnummer für Mixshows im Angebot. Ein kleiner Überblick: Der OBel spielt seit November 2005 „Auf Asche“. Seit seiner Rolle als Herbert Zimmermann in „Das Wunde... [weiter lesen]

    15.03.2006 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Jubiläen noch und nöcher

    Ich will es mal so sagen: Sie können kommen, wann Sie wollen, es gibt hier immer was zu gucken. Und das nicht erst seit Kulturhauptstadt 2010 (sprich: zwanzichzehn), sondern seit mindestens 20 Jahren. Diesen Sommer feiern gleich drei Kulturinstitutionen ihr 20-jähriges Bestehen: Flottmannhallen Herne, Bahnhof Langendreer (Bochum) und die Reihe Sommerkabarett im Fletch Bizzel (Dortmund). Die Flottmannhallen feiern am 21.10. mit einem Tag der offenen Tür und viel Programm ihren runden Geburtstag und präsentieren den ganzen Oktober über Künstler der ersten Stunde, wie Götz Alsmann oder die Preist... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Kurzatmiges:

    Die Zeit von April bis Juni ist für Theater- aber auch Kleinkunstliebhaber hier in NRW Marathonzeit, denn dann brennt die Flamme des Theaterfestivals Ruhr (T7), das sechs Theaterfestivals in sich vereinigt: Ruhrfestspiele Recklinghausen, Theatertage Mülheim, FIDENA (Figurentheater der Nationen), Straßentheaterfestival Schwerte, Theaterzwang Dortmund. Vom 28.-30.6. findet im Grend in Essen das Minidramen-Festival "Kurz & Knapp" statt. Mit Aufführungen, Werkstätten, Gesprächen, Lesungen und Musik wird einer Theaterform gehuldigt, die aus absurden Dialogen, komischen Nummern mit makabren Pointen ... [weiter lesen]

    15.06.2002 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Neues aus der Metrorapid-Bauzone

    Tja, wir haben es ja immer gewusst, die wahre Metropole Deutschlands liegt hier im Rhein-Ruhr-Gebiet. Das Beste daran ist, keiner weiß das, nicht mal die Bewohner und keiner merkt es. Aber wenn wir erst mal mit dem Metrorapid pfeilschnell durch diese Gegend schießen wird es uns schon dämmern, was für Weltenbummler wir sind. Ich habe mir für diesen Artikel ein Vorbild an der zukünftigen Mobilität genommen und bewege mich von Recklinghausen bis nach Düsseldorf. Das UnArt-Festival (www.kulturinfo.de) in Recklinghausen geht in seine 11te Runde und dieses Mal tummelte es sich international auf der ... [weiter lesen]

    15.03.2003 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    OUT OF RUHRGEBIET

    Das Ruhrgebiet ist groß und es passieren viele schöne Dinge hier. Wie immer kann ich davon nur einen kleinen Ausschnitt präsentieren. Drum herum passiert aber auch immer wieder großartige kleine und große Kunst. Deshalb trete ich ca. 50% dieses Artikels ans Drum-Herum ab und begebe mich OUT OF RUHRGEBIET. Noch ziemlich dicht dran ist Moers. Dort findet seit 25 Jahren das Comedy Arts Festival statt. Mitte der 70er Jahre startete es als "Folk and Fool Festival" im gemütlichen Schloßhof in Moers mit Musik, Artisten, Clowns und Jongleuren. Eine Mischung, die sich mit der Zeit veränderte und deshal... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: News Events :: Premieren

    Premiere Guntmar Feuerstein "Nix gegen lange Haare"

    28.2., Fletch Bizzel (Dortmund) Premiere Guntmar Feuerstein "Nix gegen lange Haare"  Guntmar Feuerstein ist ein Urgestein der Ruhrgebietsszene. Als Autor (für Hörfunk und Kollegen) und Musiker (Ape & Feuerstein) kennt man ihn hier schon lange. Im Februar stellt er sich nun mit einem Soloabend als Wortkünstler dem Publikum. Mit seinem Programmtitel "Nix gegen lange Haare - aber gepflegt müssen sie sein" spricht er vielen aus der Seele. Er erzählt die Geschichte über eine Generation, die gleich dreimal betrogen worden ist: Sie durften keinen Krieg verlieren, nichts wieder aufbauen, und konnte ni... [weiter lesen]

    15.03.2004 - News Events | Premieren

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Servus (leise)

    Liebe Leser, Themengeber und Anzeigenschalter dieses beschaulichen Kleinkunstmagazins, ich bin dann mal weg. Dies ist mein letzter Artikel für die Szene Ruhrgebiet. Gelegenheit für einen winzigen Rückblick. Denn in den fast zehn Jahren Schreiben für Trottoir hat sich im Ruhrgebiet und der Szene viel getan. Mein Vorgänger übergab mir die Feder mit den Worten: „Man kann ja nicht nur ständig über Herbert Knebel und die Missfits schreiben.“ Stimmt, habe ich auch fast nie getan. Dafür war der Rest der lustigen Bühnenakteure vor Ort viel zu spannend. Inzwischen sind an vielen Ecken neue ... [weiter lesen]

    15.03.2007 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Ski und Rodel gut ! Und auch sonst ...

    Ruhrgebiet goes Alpin: Bottrop kann sich jetzt nicht nur rühmen, Ulla Kock am Brink hervorgebracht zu haben, sondern hat auch die größte Skihalle Europas gebaut! Wissen die anderen Europäer eigentlich, was ihnen entgeht? Noch mal ein Preis: Tegtmeiers Erben 2001 ist in voller Vorbereitung. Am 28.2. war Bewerbungsschluß und jetzt kommt die schwierige Phase der Vorauswahl. Dieses Jahr gibt es noch etwas Neues: den Publikumspreis. Dafür gehen die Finalteilnehmer auf eine "Tegtmeiers-Erben-Tour" durch 4-5 Zentren des Reviers. Dort werden die Publikumsstimmen zusammengezählt und so der Gewinner des... [weiter lesen]

    15.03.2001 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Sommerfest im Ruhrgebiet

    Wer redet eigentlich immer noch vom Sommerloch? Das gibt es doch seit einigen Jahren schon gar nicht mehr, seit es diese unüberschaubare Masse an Festivals gibt: Theaterfeste, Musikevents, Multikultitreffen und was nicht alles noch so. Von Mai bis September reiht sich eine Großveranstaltung an die andere. Die Theaterfestivals haben sich im Ruhrgebiet inzwischen soweit gebündelt, daß man zumindest einen gemeinsamen Terminkalender an die Hand bekommt, um die Mülheimer "stücke", die Duisburger "akzente", das Bochumer "Figurentheater der Nationen - fidena", die Recklinghauser "Ruhrfestspiele", den... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Sommerloch?

    Kaum sind im Juli die T7-Theaterfestivals zu Ende, muß man sich im August schon wieder rüsten für die nächste Festival-Saison: Micro!Festival mit Straßentheater und Weltmusik und Sommerkabarett im Fletch Bizzel, beides in Dortmund, Comedy Arts Festival in Moers, Essen Original in Essen, die Ruhrtriennale startet Ende August und im September gibt's im Mülheimer Ringlokschuppen die Kabaretttage (www.ringlokschuppen.de) und im Oberhausener Ebertbad die Geflügelwoche (www.ebertbad.de , schönes Beispiel übrigens für eine gelungene Internetpräsenz!). - Das Sommerloch im Ruhrgebiet ist anscheinend im... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Stichpunkte aus dem Ruhrgebiet

    Kunst vereint Theater schließen nicht nur, es gibt noch das Wunder, daß Neue eröffnen: das Consol Theater in Gelsenkirchen. Es bietet dem forum kunstvereint e.V. endlich Heim und Raum. Die Mitglieder des forums, das es schon seit 1989 gibt, kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kunst und wollen "den Alltag spielerisch impulsieren". Dazu bringen sie Theater, Tanz und Musik in das Alltagsleben der Stadtbewohner und spielen auch schon mal mitten im Kaufhaus. Jetzt können die Bürger auch zu ihnen kommen und bekommen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Das Consol Theater bietet dar... [weiter lesen]

    15.12.2001 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet
    Ergebnis 1 bis 17 von 17  Seite: 1



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.