Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


30. Internat. Kulturbörse Freiburg


Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

17. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



AgenturNews Meldungen

Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3238
  • News Events :: Messen | Kulturbörsen

    [zurück]

    Nachlese: 10. Performance - Internationale Kulturbörse Paderborn


    In ihrem zehnten Jahr stellte die internationale Kulturbörse »Perfomance Paderborn« mit Schwerpunkt Straßentheater-Produktionen wieder ihre kulturelle Vielfalt unter Beweis.

    Die wohl bedeutendste Änderung des neuen Projektleiters Stefan Hermanns: Der Eintritt zum Veranstaltungsgelände war in diesem Jahr kostenfrei – davon ausgenommen der geschlossene Messebereich für die Fachbesucher.

    artbild_250_Steamroadster1RSchon beim Betreten des Veranstaltungsgeländes, der Park um Schloss Neuhaus, macht sich Festival-Atmosphäre breit. Aus verschiedenen Richtungen hört man Musik, in der Ferne sieht man Artisten am Trapez und plötzlich huschen als Erdmännchen verkleidete Künstler vorbei.
    Neben einem Zirkuszelt gibt es die Naturbühne am Brunnentheater, eine Trailerbühne, der Innenhof des Schlosses und weitere Auftrittsflächen, die auf dem Gelände verteilt sind – die Auftritts-flächen hinter dem Marschallhaus entfallen zugunsten der Stell-plätze für Wohnmobile. Für den Überblick sorgen große Monitore, die neben den Bühnen das laufende Programm anzeigen. Von verrückten Walking-Acts, einer durchgeknallten Wahrsagerin, Ballett mit Robo- ter bis hin zu sinnlicher Artistik – die Bandbreite der über 100 gezeigten Produktionen war wirklich facettenreich. Man konnte herzlich lachen, staunen und begeistert sein, sich manchmal aber auch fremdschämen.

    artbild_250_The_Incredible_Zum Abschluss wurde bei einer Gala-Veranstaltung teils im Zirkuszelt, teils auf dem Gelände neun von der Performance-Jury im Vorfeld nominierte Künstler ausgezeichnet. Dazu der Bundesverband für Theater im öffentlichen Raum: »Stefan Hermanns und seinem Team ist ein solider Relaunch des bewährten Formats gelungen. Unter den zahlreichen neuen Impulsen überzeugte besonders die stärkere Öffnung der Veranstaltung für lokales Publikum. Wir begrüßen die Weitsicht der Verantwortlichen, die Börse durch langfristige Planungssicherheit am Ort zu halten und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.
    Die ›Performance‹ ist ein Gewinn für Paderborn und eine zentrale Veranstaltung der professionellen Straßentheaterszene.«

    Die Performance 2017 findet am 4. und 5. September statt.


    Der Bericht ist erschienen im showcases-Magazin und wurde Trottoir freundlicherweise von memo-media zu Verfügung gestellt.


     


    2016-10-15 | Nr. 92 |



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.