Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3590
  • Themen-Fokus :: Circus

    [zurück]

    The Power of Live im Circus Probst

    Weihnachtszeit ist Circuszeit. Auch zum Jahreswechsel 2023 / 2024 heißt es "Manege frei" für eine der schönsten Weihnachtsevents im Ruhrgebiet. Circus Probst präsentiert seine spektakuläre Show „The Power of Life“. Preisgekrönte Artisten, faszinierende Pferdedressuren, herzerfrischende Clowns und Livemusik in weihnachtlicher Atmosphäre können die Zuschauer im Manegenrund bewundern.

    Der 26. Gelsenkirchener Weihnachtscircus
    verspricht mitreißendes Entertainment für artb_350_pferde_circus_ProbJung und Alt. Für die neue Show hat die Juniorchefin Stephanie Probst gemeinsam mit ihrem Manegenpartner Gerd Koch eine neue harmonische Revue mit zahlreichen Hengsten zusammengestellt. Beide Pferdeexperten gehören mit ihren kreativen Tierbildern zu den gefragtesten Tierlehrern Europas. Mit ruhiger Hand und Geschick erarbeiten sie mit den prächtigen Tieren vielfältige Lauffiguren und Kunststücke. Ein beeindruckendes Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier, welches die Schönheit der Vierbeiner und ihr Vertrauen in den Fokus stellt.

    Bei Maximo Luftmann heißt es Motorrad-Freestyle trifft Circus. Erstmals wird eine Gruppe von Artisten auf Motorrädern quer durch das Gelsenkirchener Circuszelt fliegen und allerhand gefährliche Tricks zeigen. Dabei nehmen sie Schwung über eine Rampe und werden bis hoch unter die Zeltkuppel katapultiert. Nervenkitzel und Staunen ist sicherlich garantiert. Was wäre ein Circus ohne Clown? Rico ist ein Meister des komischen Fachs. Egal in welche Rolle er schlüpft, es bleibt garantiert kein Auge trocken. Der gebürtige Pole weiß gekonnt Jung und Alt mit seinen Sketchen zum Lachen zu bringen. Dabei bedient er sich der kompletten Klaviatur der Clownerie – vom feinsinnigen Humor bis zum albernen Klamauk.

    artb_350_Duo_circus_ProbDas junge Duo Avant ta Peau lädt zum Träumen ein. Hoch oben unter der Zeltkuppel zeigen die Künstler eine romantische Liebesgeschichte an den Strapaten. Nur zwei dünne Lederriemen halten das Duo und bilden die Basis für immer neue, verträumte Bilder. In einer weiteren Darbietung zeigen sie leuchtende Hula-Hupp-Reifen, welche quer durch das Zelt gewirbelt werden. Ein Spektakel für die Augen.











    artb_350_papagei_circus_ProMarietta & Gerd Koch
    präsentieren ein tierisches Allerlei. Farbenfrohen Papageien, verspielte Pudel und jede Menge Spaß sind die Zutaten dieser Tierdressur, welche nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Die Zwei- und Vierbeiner zeigen ihre Kunststücke mit viel Elan und Spaß und setzen gerne auch mal ihren eigenen Willen durch.


    Für ausgelassene Stimmung und Nervenkitzel sorgen die temperamentvollen Artisten der Palma-Truppe. Zu ihren Disziplinen gehören das Hochseil und das schnell rotierende Todesrad. Auf beiden Requisiten zeigen die Künstler wagemutige Sprünge und Tricks. So sorgen sie für Beifallsstürme des Publikums und häufig auch für Erleichterung, wenn sie wieder sicher am Boden angelangt sind. Die zehn Tänzerinnen der Probst-Dance-Crew umrahmen einzelne Darbietungen und bilden den roten Faden der Show. Sie lassen die Artisten noch wirkungsvoller und strahlender erscheinen. Insgesamt wurden über einhundert Kostüme für die Tänzerinnen angefertigt.

    Mit ihrer klangvollen Stimme begleitet die Essenerin Lily das Publikum gekonnt und sympathisch durch das vielfältige Programm. Schon als Kind saß das stimmliche Ausnahmetalent als Besucherin im Weihnachtscircus. Seit dem vergangenen Jahr strahlt die Musicaldarstellerin nun selbst in der Manege und begeistert mit ihrem Gesang.

    Zu einem waschechten Circus-Erlebnis gehört ein Live-Orchester. Deswegen wird die Show in gewohnter Weise vom Circus Probst-Orchester begleitet. Die musikalischen Tausendsassas verleihen mit ihrem einmaligen und mitreißenden Sound der Show ihre eigene Note.

    Informationen zum Circusprogramm gibt es unter
    Web:Gelsenkirchener-weihnachtscircus.de



    Redaktion: Hartmut Höltgen-Calvero

    2023-12-01 | Nr. 118 | Weitere Artikel von: Hartmut Höltgen-Calvero





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.