Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3587
  • Artikel von: Gabriele Skarda

    Rubrik :: Services | Tipps :: Management

    Bis zu 30,5 % Rendite auf gezahlte Honorare 2007! – Die GVL

    ….diesen Nachschlag sollten Sie sich nicht entgehen lassen.   Liebe Leserinnen und Leser! Das alte Jahr vorbei – die Honorare gezahlt. War´s das? Nicht ganz! – Es gibt noch einen kräftigen Nachschlag für diejenigen, welche sich etwas Bürokratie aufbürden und ihre Verwertungsrechte geltend machen. Wie das geht, möchte ich Ihnen heute an dieser Stelle erklären. In meiner täglichen Praxis als Coacherin und Referentin für Künstler und Management stelle ich immer wieder fest, dass oft wenig oder gar nichts über die Zusatz-Leistungen der GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistun... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Services | Tipps | Management

    COACHING - die persönliche Form der Beratung

    Was ist Coaching und welche Varianten gibt es ? Coaching kommt aus der englischen Sprache und heißt eigentlich Training, Anweisung oder Privatunterricht. Ein Coach ist ein Karriereberater. Die wohl meist verbreitete Form ist das sogenannten Einzelcoaching.  Der Coach versucht zusammen mit dem Klienten das wichtigste berufliche Ziel (Jobwechsel, Veränderung im derzeitigen Arbeitsprozess usw.) herauszufinden. Coaching ist also eine „Hilfe zur Selbsthilfe" und im Idealfall lernt der Klient in Zukunft seine Probleme selber zu lösen und klare Ziele zu setzen um eigenständige und effektive Erg... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Services | Tipps | Management

    Erfolgreich zur Selbstständigen Existenz

    Liebe Leser und Leserinnen, Der eine oder andere von Ihnen mag vielleicht denken, dass ich ihn ausgerechnet jetzt, in einer Zeit, in der Banken vom Staat finanziell gestützt werden müssen, in der mehr und mehr große Unternehmen reihenweise die Mitarbeiter entlassen und um staatliche Subventionen bitten, zur Selbstständigkeit motivieren möchte. Genau so ist es! Denn gerade eine wirtschaftliche Krise wie diese birgt ja auch gleichzeitig eine Chance in sich. Vielleicht wackelt ja gerade bei dem ein oder anderen „Hobbykünstler“ oder Teilzeit-Agenturmitarbeiter der feste Job (gleichbede... [weiter lesen]

    15.03.2009 - Services | Tipps | Management

    Erfolgreich zur Selbstständigen Existenz

    Liebe Leserinnen und Leser, im letzten Artikel (Heft Nr. 62) zu diesem Thema habe ich Ihnen viele gute Ideen und den Mut zur Realisierung gewünscht. Das meinte ich ganz ernst, denn die guten Ideen sollen sich zu Zielen entwickeln und nur realistische Ziele sind auch erreichbar. Etliche Existenzgründer wirtschaften am Anfang einfach so „vor sich hin“, bearbeiten eine Vielzahl von verschiedenen Geschäftsfeldern mit unterschiedlichen Dienstleistungen und bieten von der Tonaufnahme über Label-Code, Künstleragentur bis zu Künstlermanagement alles an. Die zwangsläufige Folge ist eine hei... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Services | Tipps | Management

    Erfolgreich zur Selbstständigen Existenz

    Liebe Leserinnen und Leser, im letzten Artikel (Trottoir Nr. 64) zu diesem Thema haben wir über die Zielsetzung, die Zielkontrolle und interne Organisation gesprochen. Im heutigen Artikel geht es darum, die angestrebten Ziele durch vernünftige Marketingstrategien zu realisieren und Umsätze zu generieren. Zunächst jedoch müssen wir für unser Unternehmen die Zielgruppe definieren. Bei uns als sogenannten Kulturschaffenden variiert diese etwas, je nachdem, welche Kunst bzw. Performance wir anzubieten haben.   Zielgruppen und Bedürfnisse Für Künstler wie Kabarettisten, Jongleure, Bauchredner, Musi... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Services | Tipps | Management

    Erfolgreich zur Selbstständigen Existenz

    Liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich den letzten Artikel zu dieser Serie. Im Heft Nr. 66 waren die Zielgruppen und deren Erreichbarkeit mein Thema, um deutlich zu machen, welcher Input notwendig ist zur Erreichung der selbst gesteckten Soll-Zahlen. Um Lösungswege aufzuzeigen, widme ich diesen Artikel der finanzwirtschaftlichen Planung Ihres jungen Unternehmens. Kapitalbedarfsplan Um Ihr neu zu gründendes Unternehmen auf sichere Beine zu stellen, ist ein Kapitalbedarfsplan ein absolutes Muss! Hier werden alle Investitionen und Kosten erfasst, die zur Gründung einer selbstständigen Exi... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Services | Tipps | Management

    Erfolgreich zur selbstständigen Existenz (01)

      Liebe Leser und Leserinnen, in meiner Eigenschaft als Trainerin für Existenzgründer in der Musik- und Veranstaltungswirtschaft habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Gründer, die mit einer freiberuflichen oder gewerblichen Tätigkeit ihren Lebensunterhalt verdienen wollen, eine Anzahl von wichtigen Faktoren nicht beachten – teils aus Unwissenheit, teils aus Nachlässigkeit! Aber gerade dieses Wissen entscheidet oftmals über den Erfolg oder Misserfolg der selbstständigen Arbeit als zukünftiger Unternehmer. Diese Lücken versuchen wir (Trottoir und ich) mit einer kleinen Artikelserie zu... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Services | Tipps | Management

    Rubrik :: Services | Tipps :: Weiterbildung | Workshops

    Kreativitäts-Training

    Programmieren (alte und neue Programme) Bitte stellen Sie sich vor, dass unser Gehirn / Gedächtnis der beste Computer ist, den es gibt. Alles, was wir je gelernt haben, unsere Gewohnheiten, alle Eindrücke, unsere Erfahrungen etc. werden auf unserer „Festplatte“ gespeichert. Alles ist auch wieder abrufbar. Natürlich werden Sie sagen, dass Sie sich an viele Dinge nicht mehr erinnern, das mag schon sein. Aber mit Meditation, Alpha-Training und vor allem unter Hypnose können alle diese einmal gespeicherten Informationen wieder abgerufen werden. Wer sich mit Computern auskennt, weiß se... [weiter lesen]

    15.06.2004 - Services | Tipps | Weiterbildung | Workshops

    Kreativitätstraining: STRESSBEWÄLTIGUNG - Wege zur Kreativität

    STRESSBEWÄLTIGUNG  - Wege zur Kreativität [Teil 2] Im ersten Teil unseres Kurses (TROTTOIR September 2003) lernten Sie sich im ALPHA-Zustand zu entspannen. Wir wenden uns heute der aktiven Meditation zu. Sie werden sich wundern, was sie damit alles erreichen können. Dynamische Meditation Wenn Sie öfter die ALPHA - Stufe erreicht haben, vielleicht auch Ihren idealen Entspannungsort aufgesucht haben um zu relaxen, wenden wir uns vom sog. "passiven Meditieren" der aktiven oder dynamischen Meditation zu. Hier machen wir einen gewagten Schritt, nämlich die Verknüpfung eines realen Ereignisses mit u... [weiter lesen]

    15.03.2004 - Services | Tipps | Weiterbildung | Workshops

    Rubrik :: Services | Tipps :: Management

    Kultursponsoring

    Liebe Leser ! Im Anschluss an meinen letzten Artikel über „Sponsoring“ möchte ich heute noch ein paar Zeilen über Kultursponsoring hinzufügen. Sozusagen als Ergänzung! Vor dem Zeitalter des Internets haben viele von uns geglaubt, dass Kultursponsoring aus öffentlichen Mitteln nur einem kleinen, erlauchten Kreis staatlicher Theater und Bühnen zufließen würde. Dem ist aber nicht so. Jeder von uns – egal ob Privatperson, Firma, Institution oder Verein – kann öffentliche Gelder für ein Kulturprojekt beantragen. Seit die diversen Institutionen, die diese Fördermittel vergebe... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Services | Tipps | Management

    Programmieren Sie ihre Ziele doch einfach !

      Das schaff ich nicht! Viele Ziele bleiben unerreicht, nur weil dieser Satz Ihnen im Weg steht. Natürlich müssen die Ziele auch erreichbar sein - doch 90% unserer Ziele sind erreichbare Ziele. - Gaby Skarda, Managerin und Coach für Existenzgründer, gibt im folgenden Artikel Tipps zu einer erfolgreichen Motivationstechnik. Nahezu jeder Spitzensportler bereitet sich durch positive Motivation auf seinen Wettkampf vor. Dabei werden Situationen visualisiert und als "erfolgreich" abgespeichert. Das Gleiche können auch Sie für ihre Ziele tun. Und dazu braucht es keinen neuen Menschen - fangen Sie ei... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Services | Tipps | Management

    Serie Sponsoring: Teil 1|4 Sponsorensuche in der Privatwirtschaft

    Hallo liebe Trottoir- Leser ! Nach einiger Abstinenz  melde ich mich mal wieder zu Wort mit einem Thema, dass sowohl die Künstler, die Agenturen und die Manager als auch die Künstler selbst angeht. Denn ohne Sponsoring können viele Veranstaltungen und Projekte im Kulturbereich nicht mehr realisiert werden. Um so wichtiger ist es, uns damit auseinander zu setzen. In meinen nachfolgenden Ausführungen geht es weniger um Sponsoren aus dem Bereich Großindustrie, sondern  vielmehr um die Suche nach Sponsoren in der  Klein- und Mittelständischen Wirtschaft.   Für dieses Thema brauchen sie eine gute P... [weiter lesen]

    30.12.2013 - Services | Tipps | Management

    Serie Sponsoring: Teil 2|4 Kulturförderung durch öffentliche Mittel

    Im Anschluß an das Thema „Sponsoring“ möchte ich an dieser Stelle unbedingt ein paar Zeilen über Kultursponsoring durch öffentliche Gelder hinzu fügen um unsere Artikel-Serie über Geldbeschaffungsmaßnahmen fort zu führen. Vor dem Zeitalter des Internets haben viele von uns geglaubt, dass Kultur-Sponsoring aus öffentlichen Mitteln nur einem kleinen erlauchten Kreis staatlicher Theater und Bühnen zufliessen würde.  Dem ist aber nicht so! Jeder von uns  - egal ob Privatperson, Firma, Institution oder Verein – kann öffentliche Gelder für ein Kulturprojekt beantragen. Seit die div... [weiter lesen]

    05.04.2014 - Services | Tipps | Management

    Serie: Teil 3|4 „Geldbeschaffung“ im Kultur- und Kreativ Bereich

    Fundraising Diese Form der Beschaffung jeder Art von Mitteln finden wir hauptsächlich im Bereich  von gemeinnützigen Institutionen, karitativen Einrichtungen und Vereinen die das Prädikat „mildtätig“ inne haben. (z.B. Tierheime, privater Kinderhort, Waisenhaus etc.)   Auch hier (ähnlich wie bei der Mittelbeschaffung durch Sponsoring) reden wir von einer nach Marketing-Gesichtspunkten (systematisch und geplant) Mittelbeschaffung um das Fortbestehen der Organisation bzw. die Erreichung deren Ziele zu sichern.   Auf einen einfachen Nenner gebracht ist Fundraising eine Spendenakquise. ... [weiter lesen]

    08.08.2014 - Services | Tipps | Management

    Serie: Teil 4|4 „Geldbeschaffung“ im Kultur- und Kreativ Bereich

    Crowdfunding ist eine weitere Art der Finanzierung mit fremden Mitteln. Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen mit Eigenkapital, zumeist in Form von stillen Beteiligungen, versorgen. Eine so finanzierte Unternehmung und ihr Ablauf werden auch als eine Aktion bezeichnet. Ihre Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen – in aller Regel bestehend aus Internetnutzern, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird. Historisch gesehen ist Crowdfunding ein relativ junger Begriff, der erst seit einigen Jahren verstä... [weiter lesen]

    05.11.2014 - Services | Tipps | Management

    „Wie finde ich Sponsoren?“

     – ein Workshop mit Gaby Skarda, Sponsoring-Coach Hallo, liebe Trottoir-Leser, heute gebe ich Ihnen konkrete Tipps und erstelle einen Ablaufplan für die effektive Suche nach Sponsoren für Ihre Veranstaltung, Ihr Event, Ihre Theateraufführung oder Ihre Premiere mit anschließender (natürlich gesponserter) Premieren-Feier. Ja – es gibt sie noch, die Sponsoren, die Kulturmäzene, welche gerne bereit sind, mit „Natural-Sponsoring“ oder direkt mit finanzieller Unterstützung Ihr Projekt zu unterstützen. Entscheidend ist die richtige Selektion potenzieller Sponsoren, die richtig... [weiter lesen]

    15.06.2006 - Services | Tipps | Management
    Ergebnis 1 bis 16 von 16  Seite: 1



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.