Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf
20. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3406
  • Trottoir-Jahrgänge Aktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2012
    4|2012 - Nr.77

    Berlin im Herbst…was in der Zwischenzeit geschah Gut zwei Jahre ist es her, dass Trottoir als größtes Magazin für die kleine Form seine Seiten schloss und damit auch die Berliner Szene nicht mehr im Blick behalten konnte. Pünktlich zum Herbstbeginn ist der Winterschlaf nun vorbei und es geht einfach weiter. Was aber haben die Berliner Kleinkünstlerinnen und –künstler in der Zwischenzeit getrieben? Hier ein paar Updates:   Drei Jahre lang war die Comedienne Annette Kruhl sehr erfolgreich mit ihrem monatlichen Bunten Abend namens „Comedy Cocktail“. Dann kam im Mai diesen Jahres die GEMA und wollte soviel Geld für benutzte Mus... [weiter lesen] 27.10.2012 - Szenen Regionen | Berlin
    Aktuelle Kritik: „Lotti! Die Zitrone kehrt zurück“ ... im Theater O-Ton-Art Verkörperungen von historischen Figuren können auf der Bühne zu gruseligen Widergängerrevuen werden, etwa Judy Winters „Marlene“. Oder zu masochistischen Scheiterexerzitien wie Desirée Nicks Darstellung von Florence Foster Jenkins. Merkwürdigerweise gelingen sie häufiger, wenn Darsteller für eine Rolle die Geschlechtergrenze überspringen müssen. Das war bei Eva Mattes’ Rainer Werner Fassbinder so, oder, in der kleinen Form, bei Ulrich Michael Heissig als Hildegard Knefs Zwillingsschwester Irmgard. Es ist auch so bei Tilly Creutzfeld-Jakob als Lotti Hu... [weiter lesen] 27.10.2012 - Szenen Regionen | Berlin
    Berlin - ausgewählte Termine: ab 24.10.2012 Mehringhoftheater 24.10.-17.11.2012: Fil: „Das Beste aus 20 Jahren“.  Schrabbel-Stand Up mit Musik 20.-25.11.2012: Marc Uwe Kling: „Die Känguru-Offenbarung Teil 1“  Preisgekröntes  Politszenecomedykabarett 12.-16./ 18.-22./ 27.12.2012/ / 1./ 3.-6./ 8.-12.1.2013 Jahresendzeitteam: „Kabarettistischer Jahresrückblick 2012“. Berliner Pflichttermin   TIPI am Kanzleramt 6.-15.11.2012: Andrea Sawatzki & Adam Benzwi: „Irgendwas ist immer“ Singen kann sie auch… 27.11. – 26.12.2012: Malediva: “Schnee auf Tahiti”. Die lang erwartete ... [weiter lesen] 27.10.2012 - Szenen Regionen | Berlin
    Die documenta 13 ist Geschichte ... ... Ein paar Abrisse in der Grasnarbe der Karlsaue und eine Handvoll Ankäufe seitens der Stadt Kassel erinnern noch an die turbulenten 100 Tage, die, wer hätte es gedacht, auch diesmal einen Publikumsrekord erzielten. Doch für Kaberettisten ist die Kunstschau noch lange nicht abgehakt. Spätestens, wenn der „Ostwestfale, Wahl-Dortmunder und Herzens-Nordhesse“ Bernd Gieseking mit seinem satirischen Jahresrückblick „Ab dafür 2012“ Kassel und die Region beglückt, dann, so steht zu vermuten, wird es ein fröhliches Wiedersehen geben mit wahlberechtigten Erdbeeren, Kunst produ... [weiter lesen] 27.10.2012 - Szenen Regionen | Kassel
    Kassel | Nordhessen - ausgewählte Termine: ab 31.10.2012 Termine: Kassel Caricatura 26. und 27.12.2012 2. bis 5.01.2013  Bernd Gieseking „Jahresrückblick Ab dafür 2012“ Dock 4 02. Dezember       Theater Laku Paka „Frau Mangolds kleiner Garten“ (Premiere) Gloria Palast 31. Dezember        Bernd Gieseking „Jahresrückblick Ab dafür“ Silvestergala Starclub 05. November       KaKK (Kasseler Komedy Klub)> Bis 04. November: Varietéprogramm „Magic Moments“ Ab 08. November: Varietéprogramm „Wintertraum“ 21. November       Daddeldu-Ahoi – Ringelnatz-Abend mit Herwig Lucas 03. Dezember       KaK... [weiter lesen] 27.10.2012 - Szenen Regionen | Kassel
    THE UKULELE ORCHESTRA OF GREAT BRITAIN nach Sydney, Opera House - London, Royal Albert Hall - New York, Carnegie Hall... jetzt Vellmar, Mehrzweckhalle ! “The Original since 1985” Das Ukulele Orchestra of Great Britain ist eine der grossen Entdeckungen der letzten Jahre: Die acht Ukulele-Spieler interpretieren die Klassiker des Rock'n'Roll, Punk, Jazz und der klassischen Musik mit ihren »Bonsai-Gitarren« völlig neu. Ein urkomisches, virtuoses, klingendes, singendes, atemberaubendes und fußstampfendes Zusammentreffen von Post-Punk-Performance und unvergessenen Oldies.  Sie sind die Insel-Sensation der letzten Jahre und er... [weiter lesen] 27.10.2012 - Szenen Regionen | Kassel
    Bernd Gieseking - Nordhessenpremiere Premiere hatte das neue Programm von Bernd Gieseking 28.|29.9.2012 in Nordhessen. Hin und weg - Ein Kabarettabend zwischen Heimweh und Reisefieber Jede Reise beginnt damit, dass du hinter dir die Haustür abschließt! Und egal, ob die Erde eine Kugel ist oder eine Scheibe, jede Reise führt irgendwann wieder nach Hause zurück. Sonst ist man ausgewandert. Der Mensch will reisen. Wohl dem, der eine Heimat hat, aber trotzdem treibt es uns hinaus. Die meisten reisen jedes Jahr. Manche mehrfach. Wobei die größte Hürde natürlich oft schon das Koffer packen darstellt. Manche müssen da regelrecht über de... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Kassel
    Sein 30-jähriges Jubiläum feierte das Kölner Comedia Theater ... ... im September mit zahlreich vertretener Prominenz aus der Bühnenwelt. 1982 als Kindertheater "Ömmes und Oimel" gegründet, wurde die Comedia rasch auch zur Bühne für hochkarätige Kleinkunst. Seit dem Umzug 2009 in die Alte Feuerwache der Kölner Südstadt werden zwei Säle mit ambitioniertem Theater und Kleinkunst bespielt. Außerdem gibt es Künstlerwohnungen und einen großen Gastronomiebereich samt schönem Biergarten im neuen Haus. Jürgen Becker, einer der bekanntesten Kölner Kabarettisten, engagierte sich mit mehreren Folgen der WDR-Sendung "Baustelle Deutschland" sowie zwei Live-Shows "Kabare... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Köln-Bonn
    Köln - ausgewählte Termine: ab 10.11.2012 Köln 13.11.: Comedia "Zu gut für's Fernsehen" (Comedy-Autoren lehnen abgelehnte Texte) 14.11.: Gloria Johann König mit "König & Konsorten Lieder - Reime - Emotionen" 12.11.: Theater im Hof "Magischer Montag" (Mixed-Show mit verschiedenen Magiern) 20.11.: Ateliertheater La Kruttke "Ich kam sah und singte" (Premiere des neuen                                  Programms) 20.11.: Club Bahnhof Ehrenfeld "Varieté Nächstenliebe" Comedy- & Burlesque-Show 23.11.: BÜZE Ehrenfeld Elfte Kölner Kleinkunsthölle (Benefiz-Veranstaltung mit Comedy,                                   Kabarett & Co.) 23.11.: Senft... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Köln-Bonn
    Premieren-Info: Frieda Braun Gleich zwei Abende feierte die Sauerland-Kabarettistin Frieda Braun am 5. und 6. Oktober vor jeweils ausverkauftem Haus die Premiere ihres neuen Programms “Rolle vorwärts”. Ort des Geschehens war der Rathaussaal in Bestwig. Überrascht waren die Besucher sicher vom neuen Look der bekannten Bühnenfigur: Ganz ohne Lockenwickler und Kittelschürze kommt Frieda im neuen Programm aus. Es ist das siebte Programm der beliebten Kabarettistin, die seit 1997 auf der Bühne steht. Agentur Zuckerstücke Regina Arentz 50676 Köln Tel. 0221.16819765 info@agentur-zuckerstuecke.de   [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Köln-Bonn
    Aktuelle Kritik: Die Dornrosen Volle Kanne oder wie man das Leben sonst noch verbringen kann Bayern und Österreich verbindet ja bekanntlich eine Hassliebe, aber trotzdem finden immer wieder Künstler aus unserem Nachbarland den Weg in den Süden Deutschlands. Mit den Dornrosen stellen drei musikalische Schwestern ihr neues Programm und ihre CD vor. Wer sich für Musikcomedy interessiert könnte trotzdem schon von ihnen gehört haben, denn ihr Regehege-Song ist ein echter Ohrwurm und entsprechend beliebt auf YouTube Katharina, Christine und Veronika sind die drei Schwestern mit musikalischer Ausbildung, die unterschiedlicher nich... [weiter lesen] 05.11.2012 - Szenen Regionen | München
    München - ausgewählte Termine: ab 10.11.2012   Termine: München Lach und Schiess 12.11.12:       Nils Heinrich „Neues vom Hamsterrad-Kapitalismus 16.01.13:       Sarah Hakenberg „Struwelpeter reloaded“ (Premiere) 25.–27.01.13: Henning Vaske „Das wars! Jahresrückblick 2012“ Lustspielhaus 13.11.12:       Django Asül „Paradigma“ (München-Premiere) 10.-12.12.12: Rick Kavanian „Egostrip“ (München-Premiere) Schlachthof: 04.12.12:       Matze Knop „auf Tour mit ganz vielen“ 06.12.12:         primaTonnen „Tonnenwis(s)er Weihnacht“ 15.12.12:       Stefan Waghubing... [weiter lesen] 05.11.2012 - Szenen Regionen | München
    25 Jahre Schlachthof und Winterspektakel in der Drehleier Kaum zu glauben, aber bereits seit 25 Jahren pilgern die Kabarett- und Comedy-Fans ins Münchner Schlachthof-Viertel, um im gleichnamigen Wirtshaus lokale und internationale Künstler zu sehen. Deshalb ist das Programm bis zum Jahresende auch gespickt mit Highlights: Nepo Fitz lädt ein zur Brunftzeit – Wildwechsel & Liebestaumel, Martin Herrmann gibt mit Keine Frau sucht Bauer“ einen satirischen Jahresrückblick als Frauenflüsterer und die PrimaTonnen wünschen TonnenWeis(s)e Weihnacht. International wird es mit Da Huawa, da Meier und I und ihrem Programm Irish Bayerisch. Aber auch der... [weiter lesen] 05.11.2012 - Szenen Regionen | München
    Szene Ruhrgebiet ... Was heißt das eigentlich und wofür steht gerade diese Szene? Schön isse, die Szene. Beständig. Betagt, Beleibt. Immer am Köcheln. Und immer alle Platten an auf dem Herd der Umtriebigkeit. Das ist gut, urban und eben sehr weit wegen von Tristesse. Da ist das Festival Ruhrhochdeutsch, dass drei Monate lang von Sommer bis Oktober fast jeden Abend ein volles Spiegelzelt am Dortmunder U hat, immerhin nach eigenem Bekunden 37.000 Besucher in diesem Jahr, da kommt in diesem Jahr ein weiteres Varietézelt in der Vorweihnachtszeit in die Essener Innenstadt. Moses W. hat mit dem Comedy Carl in der Ze... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet
    Stuttgarter Kleinkunst und Musik Hurra, hurra, Trottoir ist wieder da! Oder? Stuttgarter Kleinkunst und Musik hinterm Horizont vorm Sommerloch Christoph Sonntag feierte in Stuttgart öffentlich seinen 50. Geburtstag. Nicht im kleinen Theaterhaus mit 800 Plätzen, sondern in der Porschearena mit 6000 Zuschauern. Zum Jubiläum spielte er sein laufendes Programm „AZNZ“ (Alte Zeiten – neue Zeiten), immer wieder beschwört er die Vergangenheit seiner Generation,  die 60er und 70er Jahre und jedes Mal hat er einen witzigen Vergleich zur Gegenwart auf Lager. Problematisch bei Großhallen ist der Ton, wie man auch schon ... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Stuttgart
    Kabarett Bruno Schollenbruch „Du denkst immer nur das Eine: GEHT NICHT GIBT`S NICHT!“ Und das Eine wäre? „Es reicht nicht mehr, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch noch unfähig sein, sie auszudrücken!“ Was meint ein alltagsphilosophischer Kabarettist mit „ das Eine“?? Politik? Beziehungschaos? Paranoia oder Querdenken? Oder gar Sex? Wilde Wortspiele? Frauen- & Männersachen? Freche Songs? Oder alles auf einmal? Was rät ein Kölner Fachblatt: „Hingehen und das Gesicht entgleisen lassen“. Das Programm beinhaltet neue Kabarettstücke und frisch gestrichene Schnipsel aus 1... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Stuttgart
    Aktuelle Kritik - Jo Jung & Klaus Spürkel: Bankgeheimnis Die beiden SWR Schauspieler und Sprecher Jo Jung (Bello Tempo in "Schön war die Zeit“ u.a.) und Klaus Spürkel (alias Bienzles Dr. Kocher u.a.) haben eine märchenhafte Farce von Chris Pfarr auf die Bühne gebracht. Aber wie! Diese beiden Erzkomödianten, die ihr schauspielerisches Handwerk bis zu Perfektion beherrschen, haben aus dem Buch „Bankgeheimnis“ eine Kleinkunst- und Theaterperle gemacht. Die Story ist kurz erzählt. Es waren einmal zwei Brüder (klingt wie ein Märchen, ist auch eins, wird zur Sozial-Satire), die hatten ein Buchantiquariat und das lief Sch.....Ihre Namen: ... [weiter lesen] 30.10.2012 - Szenen Regionen | Stuttgart

    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.