Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

Kabrettpreis: Das Schwarze Schaf

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • News Events :: Messen | Kulturbörsen

    [zurück]

    3. Kinderkulturbörse in München

    Rund 200 Künstlergruppen auf der Börse vertreten

    Am 6. und 7. März 2002 findet in der Pasinger Fabrik die 3. Fachmesse der Kinderkultur statt.

    Rund 200 Künstler und Gruppen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland präsentieren sich auf 80 Ausstellungsständen und mit Kurzauftritten aus allen Sparten der Bühnenkunst: Musiker, Theaterleute, Figurentheater, Magier, Artisten, Clowns, Mitspieltheater und Spielaktionsgruppen.

    Verbände der Kinder- und Jugendkultur und Münchner Kultureinrichtungen ergänzen das Branchentreffen. Eine Besonderheit ist der Basler Musiker Walter Thöni, der eine  Geschichte rund um ein Trichter-Grammofon mit unzähligen Instumenten erzählt. Sein altes Trichter Grammofon begleitet ihn und spielt dabei mit einem Zahnstocher historische 78-Touren Platten ab. Da verblasst jede CD... - Zwei Tage voller Information, Unterhaltung und Abwechslung erwartet die Veranstalter(Innen) von Kinderprogrammen. 

    Weitere Details, Programmheft und Ausstellungskatalog bei: Kulturagentur Claudius Beck, Tel 07544 - 5093 0, Fax 07544 - 5093 22, eMail: claudiusbeck@web.de, www.kinderkulturboerse.net

    2002-03-15 | Nr. 34 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.